22.01.2013 10:50
Bewerten
 (2)

Bundesbank: Gerüchte über Weidmann-Rücktritt "völlig abwegig"

Bundesbank-Dementi
Die Deutsche Bundesbank ist Gerüchten über einen angeblich bevorstehenden Rücktritt ihres Präsidenten Jens Weidmann entgegengetreten.
Ein Pressesprecher sagte auf Anfrage, diese Gerüchte seien "völlig abwegig". Kurz zuvor hatte der Euro in einer scharfen Bewegung gegenüber dem Dollar nachgegeben. Diese Bewegung fiel mit dem über Twitter verbreiteten Weidmann-Gerücht zusammen.

Dow Jones Newswires, Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 04 40 AM EST 01-22-13

Bildquellen: Deutsche Bundesbank
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen