24.02.2013 17:51
Bewerten
 (0)

Bundesbank überweist weniger als erhofft an Schäuble - Zeitung

Von Hans Bentzien Die Deutsche Bundesbank hat 2012 zwar vermutlich mehr Gewinn als im Vorjahr gemacht, aber Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird laut einem Zeitungsbericht trotzdem weniger aus Frankfurt überwiesen bekommen als erhofft. Grund: Die Bundesbank erhöht erneut ihre Risikorückstellungen.

   Wie die Bild-Zeitung unter Berufung auf das Bundesfinanzministerium meldet, wird die Zahlung an den Bund voraussichtlich unter 1 Milliarde Euro liegen. Danach muss die Bundesbank wegen der Euro-Krise und den Finanzrisiken bei Geschäftsbanken erneut hohe Rückstellungen bilden.

   Offiziell sind im Bundesetat für das laufende Jahr 1,5 Milliarden Euro Einnahmen von der Bundesbank eingeplant. Bereits 2011 und 2012 hatte die Bundesbank ihre Überweisungen an den Bund wegen der Euro-Krise drastisch zurückgefahren.

   Im vergangenen Jahr hatte die Bundesbank ihre Rückstellungen um 4,1 Milliarden Euro erhöht und 643 Millionen an den Bund überwiesen.

   Die Europäische Zentralbank (EZB), deren größter Anteilseigner die Bundesbank ist, hat ihren Gewinn im vergangenen Jahr steigern können. Rund ein Viertel ihrer Nettozinseinnahmen entfiel auf ihre Bestände griechischer Staatsanleihen, von denen über 100 Millionen der Bundesbank zustehen. Während die Gewinne aus Staatsanleihen zurückgingen, stiegen die Einnahmen aus dem Kauf von Covered Bonds.

   Sowohl das Staatsanleihekaufprogramm SMP als auch das Programm zum Kauf von Covered Bonds sind im vergangenen Jahr eingestellt worden. Die Zentralbanken der Eurozone, die die Papiere im Auftrag der EZB gekauft haben, müssen diese bis zur Endfälligkeit halten.

   Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

   DJG/hab/flf

   (END) Dow Jones Newswires

   February 24, 2013 11:21 ET (16:21 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 11 21 AM EST 02-24-13

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt tiefrot -- Wall Street mit deutlichem Minus -- Zalando-Aktie schließt auf Ausgabepreis -- Rocket Internet - Emissionspreis bei 42,50 Euro -- HOCHTIEF, adidas im Fokus

US-Automarkt ist weiter nicht zu bremsen. Commerzbank gründet Risikokapital-Tochter für Investitionen in Startups. Bundesbank pocht auf Kompetenzen bei künftiger Bankenaufsicht. General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren. Volkswagen kämpft weiter mit Absatzflaute in USA. Südzucker fallen vor Quartalszahlen auf Mehrjahrestief. Streik kostet Lufthansa zweistelligen Millionenbetrag. Deutsche Post dreht an der Portoschraube.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: