21.02.2013 22:15
Bewerten
 (0)

Bundestag beschließt Maßnahmen für zusätzliche Pflegekräfte

    BERLIN (dpa-AFX) - Um einem drohenden Pflegenotstand vorzubeugen, soll die Ausbildung dringend benötigter Fachkräfte erleichtert werden. Dieses Ziel verfolgt ein Maßnahmenbündel, das der Bundestag am Donnerstagabend einstimmig beschlossen hat. Damit wird etwa die dreijährige Umschulung wieder komplett von der Bundesagentur für Arbeit gefördert. Für Pflegehelfer mit entsprechender Erfahrung wird die Ausbildung auf zwei Jahre verkürzt. Der sogenannte Pflegepakt war im Dezember von Bund, Ländern und Verbänden vereinbart worden. Die Maßnahmen müssen nach dem Bundestag aber noch vom Bundesrat gebilligt werden./ax/DP/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen