22.03.2013 19:45
Bewerten
 (2)

Fitch senkt Kreditausblick Großbritanniens auf negativ

Fitch senkt Kreditausblick Großbritanniens auf negativ
Bye, bye Triple-A
Die Ratingagentur Fitch sieht eine höhere Wahrscheinlichkeit für eine baldige Abwertung der Bonität Großbritanniens.
Die Kreditwächter senkten den Ausblick für das Land auf negativ. Noch hält Großbritannien die Spitzennote AAA, die wegen des schwachen Wachstumsausblicks aber wackelt.

   Die Entscheidung spiegelt laut Fitch die jüngsten Prognosen der Budgetbehörde OBR zu Wachstum und Staatsfinanzen wider, die am Mittwoch vorgelegt wurden. Demnach wird die Wirtschaft 2013 nur noch um 0,6 Prozent zulegen. Im Dezember ging die Behörde noch von einem Plus von 1,2 Prozent aus. Bis 2018 wird Schatzkanzler George Osborne außerdem 60 Milliarden Pfund mehr Schulden machen müssen als bisher geplant.

   Fitch wird nach eigenen Angaben Ende April seine Bonitätsnoten überdenken. Bei Moody's hat Großbritannien das begehrte Top-Rating bereits im Februar eingebüßt.

   Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/chg/bam

   (END) Dow Jones Newswires

   March 22, 2013 14:03 ET (18:03 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 03 PM EDT 03-22-13

Bildquellen: Luke Rajchert / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen