06.03.2012 15:08
Bewerten
(0)

CEBIT/Wahlkarten und Hundekotbehälter: 'Apps für Deutschland' prämiert

    HANNOVER (dpa-AFX) - Stadtführer, Wahlkarten oder ein Überblick über die Kraftwerke im Land, allesamt gefüttert mit Daten aus öffentlicher Hand: Beim bundesweiten Programmierwettbewerb "Apps für Deutschland" sind solche Smartphone-Anwendungen ausgezeichnet worden. Ziel der Veranstaltung war es, Behörden zur Offenlegung von Daten zu bewegen und zu zeigen, welchen Nutzen diese bieten können. "Open Data ist mehr als Zeitgeist", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf am Dienstag bei der Preisverleihung auf der CeBIT in Hannover (bis 10. März). Den Wettbewerb richteten mehrere zivilgesellschaftliche Initiativen mit Unterstützung von Bitkom und den Städten Berlin und Berlin aus. Schirmherr war Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU).

 

    Bei den Einzelentwicklern gewann ein Team der Universität Koblenz- Landau, das mit seiner App LISA Informationen über eine Stadt bündelt und durchsuchbar macht. Nutzer sollen so auf einen Blick erkennen können, welche Straßen, Stadtteile oder Regionen für sie interessant sind. Bei den Unternehmen wurde der mobile Stadtführer Cityguide Bremen ausgezeichnet, der nützliche Informationen aus der Hansestadt aufbereitet - von den Ozonwerten über Bibliotheksdaten bis zu den Standorten von Hundekotbehältern.

 

    Die Jury zeichnete darüber hinaus Verwaltungen aus, die sich bei der Offenlegung von Daten besonders hervortun. Zudem prämierte sie Ideen für Apps, die aber noch nicht umgesetzt worden sind.

 

    Das wirtschaftliche Potenzial von Open Data sei groß, sagte Kempf. Eie Europäische Kommission spreche von einer "Goldmine aus öffentlichen Daten". Andere Länder seien bei der Offenlegung von Informationen aber weiter - etwa Großbritannien und Frankreich. Kempf lobte die verschiedenen zivilgesellschaftliche Initiativen in Deutschland, dies sich für Open Data einsetzen.

 

    Trotz des Wettbewerbs sei Open Data in Deutschland noch am Anfang, sagte Stefan Gehrke vom Open Data Network, das an dem Wettbewerb beteiligt war: "Das ist die erste große Veranstaltung, die bundesweit Aufmerksamkeit erregt." Auch Kommunen und Länder könnten durchaus zu Wettbewerben aufrufen und so ein Bewusstsein für das Thema schaffen. Der Vorsitzende der Initiative forderte zudem eine stärkere Unterstützung für die Open-Data-Plattform von Bund und Ländern, die 2013 online gehen soll: "Eine Ansage von oben würde die Umsetzung beschleunigen."/chk/DP/tw

 

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    3
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Business Insider
Die Wirtschaft wird von einer unheimlichen Bewegung gesteuert - Google und Apple sind der Beweis
Die Globalisierung gilt unter Ökonomen als richtige Strategie in der heutigen Welt: Offene Märkte sorgen dafür, dass sich beispielsweise die Gehälter rund um den Globus annähern.
11:29 Uhr
Why Apple and J.P. Morgan Are Chasing Venmo (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
24.06.17
Have Apple Watch Flaws Left an Opening for Fitbit? (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.06.2017Apple BuyMaxim Group
12.06.2017Apple buyUBS AG
12.06.2017Apple OutperformMacquarie Research
12.06.2017Apple buyCitigroup Corp.
07.06.2017Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
19.06.2017Apple BuyMaxim Group
12.06.2017Apple buyUBS AG
12.06.2017Apple OutperformMacquarie Research
12.06.2017Apple buyCitigroup Corp.
07.06.2017Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2017Apple neutralWells Fargo & Co
03.05.2017Apple Equal weightBarclays Capital
21.02.2017Apple HoldDeutsche Bank AG
01.02.2017Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
01.02.2017Apple Equal weightBarclays Capital
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX mit Gewinnen -- ifo-Index auf Allzeithoch -- Hedgefonds steigt bei Nestlé ein - Aktie gefragt -- Air Berlin-Aktie bricht ein: Lufthansa plant keine Übernahme -- Takata insolvent -- SLM im Fokus

Italien rettet Pleite-Banken mit Milliarden. BIZ sieht Weltwirtschaft vom Protektionismus bedroht. VW will eine Milliarde sparen. Harley-Davidson spricht offenbar mit Volkswagen über Ducati.

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
Nestlé SA (Nestle)A0Q4DC
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Scout24 AGA12DM8
Amazon.com Inc.906866
Lufthansa AG823212