09.11.2012 20:39
Bewerten
 (0)

CENIT: Umsatz- und Ergebnisplus und Bestellung eines neuen Vorstandsmitglieds

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Das Softwareunternehmen Cenit AG veröffentlichte am Freitag sein Neun-Monats-Ergebnis und gab zudem eine Veränderung in seiner Unternehmensführung bekannt.

So wurde Matthias Schmidt vom CENIT-Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Februar 2013 für drei Jahre zum Vorstand bestellt. Schmidt wird in dieser Funktion die Verantwortung für die Bereiche Finanzen und Controlling sowie Personal übernehmen.

Zuvor hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass es seinen Umsatz in den ersten neun Monaten 2012 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11 Prozent auf 86,2 Mio. Euro steigern konnte. Das EBITDA wurde auf 7,5 Mio. Euro beziffert, nach 5,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBIT belief sich auf 5,6 Mio. Euro, nach zuvor 4,3 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie konnte somit von 0,36 Euro im Vorjahr auf nun 0,47 Euro gesteigert werden.

Das CENIT-Papier notierte in Frankfurt zuletzt 4,58 Prozent fester bei 6,70 Euro. Im Xetra legte das Papier 0,66 Prozent auf 6,58 Euro zu. (09.11.2012/ac/n/nw)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Cenit AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Cenit AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.04.2015Cenit KaufenGBC
11.03.2013Cenit kaufenequinet AG
12.02.2013Cenit kaufenDer Anlegerbrief
27.05.2011Cenit kaufenFuchsbriefe
13.08.2010Cenit kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
07.04.2015Cenit KaufenGBC
11.03.2013Cenit kaufenequinet AG
12.02.2013Cenit kaufenDer Anlegerbrief
27.05.2011Cenit kaufenFuchsbriefe
13.08.2010Cenit kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
19.08.2008CENIT investiert bleibenExtraChancen
02.06.2008CENIT dabeibleibenEuro am Sonntag
26.09.2006CENIT weiter im Depot behaltenHot Stocks Europe
16.05.2006CENIT haltenSES Research
05.05.2006CENIT Zielkurs von 38 Euro möglichDer Anlegerbrief
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Cenit AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Cenit AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?