23.11.2012 19:55
Bewerten
 (0)

Celesio: DocMorris-Verkauf in trockenen Tüchern

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Der Pharmagroßhändler Celesio AG darf seine Tochtergesellschaft DocMorris N.V. sowie die Marke DocMorris an die schweizerische Zur Rose AG verkaufen.

Wie das Schweizer Unternehmen am Freitag mitteilten, ist der Deal durch die zuständige Wettbewerbsbehörde genehmigt worden. Damit seien sämtliche Bedingungen für den Erwerb der niederländischen Versandapotheke erfüllt. Der Vollzug der Übernahme werde in den nächsten Tagen erwartet.

Ende Oktober hatte Celesio den Verkauf von DocMorris angekündigt. Demnach beläuft sich der Kaufpreis auf 25 Mio. Euro. Ursprünglich wollte der Pharmagroßhändler einen Verkaufspreis von 50 Mio. Euro erzielen. Zudem wurden durch den Verkauf zusätzliche außerplanmäßige Wertminderungen in Höhe von rund 30 Mio. Euro notwendig, die im Zwischenabschluss zum 30. September 2012 berücksichtigt wurden.

Die Aktie von Celesio schloss im Xetra-Handel bei 13,21 Euro (-3,05 Prozent). (23.11.2012/ac/n/d)

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Celesio AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.07.2014Celesio SellWarburg Research
08.07.2014Celesio SellWarburg Research
16.05.2014Celesio VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.05.2014Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
12.05.2014Celesio Holdequinet AG
14.10.2013Celesio kaufenDZ-Bank AG
09.10.2013Celesio kaufenDZ-Bank AG
08.10.2013Celesio kaufenDZ-Bank AG
08.10.2013Celesio kaufenCommerzbank AG
07.10.2013Celesio kaufenDZ-Bank AG
12.05.2014Celesio Holdequinet AG
18.03.2014Celesio Holdequinet AG
24.01.2014Celesio haltenDeutsche Bank AG
24.01.2014Celesio haltenDZ-Bank AG
16.01.2014Celesio haltenUBS AG
25.07.2014Celesio SellWarburg Research
08.07.2014Celesio SellWarburg Research
16.05.2014Celesio VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.05.2014Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
19.03.2014Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Celesio AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen