28.11.2012 12:21
Bewerten
 (13)

Chartanalyse: Infineon - Warten auf den Rally-Startschuss

Chart-Check
Auch wenn der Kurs von Infineon aktuell leicht schwächelt, steht die Börsenampel weiterhin auf grün. Gelingt der Anstieg über den Widerstand, wird es eine grandiose Rally geben.
€uro am Sonntag

von Karen Szola, Technische Analystin Euro am Sonntag

Nach dem Test des Unterstützungsbands zwischen 4,90 und fünf Euro im Oktober dieses Jahres startete Infineon zu einer imposanten Erholung, die den Widerstandsbereich bei 6,00/6,20 Euro zum Ziel hat. Zudem konnte Mitte November der seit dem Verlaufshoch vom Frühjahr bestehende Abwärtstrend nachhaltig nach oben überwunden werden.


Infineon: Tageschart, 12 Monate

Etabliert sich der Kurs nun oberhalb des Widerstandsniveaus bei 6,20 Euro, welches mit einem starken Kaufsignal verbunden ist, wäre mittelfristig ein Anstieg bis in den Bereich um acht Euro möglich. Anleger ziehen jedoch bei einem unerwarteten Kursverfall unter 4,90 Euro die Reißleine!

Empfehlung: Mit einem Call (ISIN: DE000CT68NT1) können risikobereite Anleger, die eine Aufwärtsbewegung der Aktie von Infineon erwarten, mit einem Hebel von 4,83 überproportional partizipieren. Der Einstieg in diese Long-Position bietet sich unter der Beachtung eines verlustbegrenzenden Stoppkurses des Basiswertes bei 4,90 beziehungsweise 5,00 Euro an. Im positiven Marktumfeld könnte sich auf längere Sicht ein Aufwärtspotenzial bis zum Jahreshoch um acht Euro ergeben.

Bildquellen: Mark III Photonics / Shutterstock.com

Nachrichten zu Infineon Technologies AG

  • Relevant
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Infineon Technologies AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.09.2016Infineon Technologies HoldS&P Capital IQ
28.09.2016Infineon Technologies buyCommerzbank AG
27.09.2016Infineon Technologies kaufenBankhaus Lampe KG
27.09.2016Infineon Technologies buyBaader Wertpapierhandelsbank
23.09.2016Infineon Technologies overweightJP Morgan Chase & Co.
28.09.2016Infineon Technologies buyCommerzbank AG
27.09.2016Infineon Technologies kaufenBankhaus Lampe KG
27.09.2016Infineon Technologies buyBaader Wertpapierhandelsbank
23.09.2016Infineon Technologies overweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2016Infineon Technologies buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.09.2016Infineon Technologies HoldS&P Capital IQ
21.09.2016Infineon Technologies NeutralUBS AG
19.09.2016Infineon Technologies NeutralBNP PARIBAS
13.09.2016Infineon Technologies NeutralBNP PARIBAS
23.08.2016Infineon Technologies NeutralBNP PARIBAS
05.09.2016Infineon Technologies ReduceOddo Seydler Bank AG
10.08.2016Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
09.02.2016Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
11.01.2016Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
17.12.2015Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon Technologies AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX im Sinkflug -- Deutsche-Bank-Kunden ziehen wohl Einlagen in Milliardenhöhe ab -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- QUALCOMM will NXP kaufen

Zerschlagung von Wells Fargo gefordert. Tesla: Autopilot schuldlos an Unfall auf deutscher Autobahn. Monopolkommission erwartet lange Prüfung von Bayers Monsanto-Kauf. Fed-Chefin: Ankauf von Aktien und Bonds könnte bei Abschwung helfen. va-Q-tec schlägt Aktien in der Mitte der Preisspanne los.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?