04.06.2012 12:17
Bewerten
(0)

Commerzbank - Wunschdenken hilft nicht weiter

Chartbild Commerzbank: Commerzbank - Wunschdenken hilft nicht weiter | Nachricht | finanzen.net
Chartbild Commerzbank
DRUCKEN
Seit Anfang Februar befindet sich die Commerzbank-Aktie wieder im freien Fall. Dabei ist der Abwärtstrend aus charttechnischer Sicht nach wie vor sehr eindeutig.
Die seither unternommenen vielfältigen Versuche, das Chartbild schönzureden, erwiesen sich bisher allesamt als reines Wunschdenken. 


So gab es in den vergangenen Wochen etliche Kommentare, in denen von vermeintlichen Unterstützungszonen oder aber vom „überverkauften“ Zustand des Titels die Rede war. Diese Interpretationen griffen allerdings allesamt ins Leere. Und es ist eine Tatsache, dass gerade durch den fulminanten Anstieg im Januar eine Situation geschaffen wurde, in der zu keiner Zeit ein Niveau ausgebildet wurde, das als Unterstützungsbereich hätte dienen können. 


Welche Unterstützung?

Einzig das Niveau um 1,80 Euro hätte im März noch einen gewissen Halt bieten können. Spätestens Anfang April wurde aber auch diese Hoffnung hinfällig – und dass dieser Bereich schnell und nachhaltig unterboten wurde, stellte mehr als alles andere ein klares Verkaufssignal dar. 

Natürlich hat der heftige Rücksetzer der vergangenen Monate die meisten Marktteilnehmer überrascht – gerade auch angesichts der nicht zu leugnenden Fortschritte, die das Institut in Punkto Restrukturierung und Verbesserung der Eigenkapitalausstattung gemacht hatte. Allerdings tobt die Euro-Schuldenkrise zwischenzeitlich wieder mit ungebrochenener Vehemenz. Und es ist relativ unwahrscheinlich, das sich die Commerzbank-Aktie in einem solchen Umfeld spontan erholen kann – zumindest solang der Gesamtmarkt weiter signifikant unter Druck steht. 


Rückfall auf Allzeittief nicht mehr auszuschließen 

Das einzige echte Unterstützungsniveau für den Titel befindet sich nach wie vor bei 1,15 bis 1,20 Euro – und damit im Bereich um das Allzeittief vom November des vergangenen Jahres. Hier hat sich das Papier im Dezember und Januar auf überzeugende Weise stabilisieren können, bevor es dann anschließend zu seinem ansehnlichen Rebound ansetzte. 

Inzwischen ist es sehr wahrscheinlich, dass die Aktie nochmals bis in diesen Bereich zurückfällt. Sollte dabei dann selbst das Allzeittief bei 1,15 Euro nochmals unterboten werden, dann wäre dies ein erhebliches Warnsignal.

EMFIS.COM - Frankfurt 04.06.2012

Bildquellen: Julia Schwager/Commerzbank AG, iStock/kontrast-fotodesign
Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf CommerzbankDM6656

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10:51 UhrCommerzbank HoldDeutsche Bank AG
13.10.2017Commerzbank Neutralequinet AG
12.10.2017Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
28.09.2017Commerzbank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.09.2017Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
21.09.2017Commerzbank buyCitigroup Corp.
18.07.2017Commerzbank buyCitigroup Corp.
28.06.2017Commerzbank buyCitigroup Corp.
26.06.2017Commerzbank buyCitigroup Corp.
23.06.2017Commerzbank buyCitigroup Corp.
10:51 UhrCommerzbank HoldDeutsche Bank AG
13.10.2017Commerzbank Neutralequinet AG
12.10.2017Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
26.09.2017Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
18.08.2017Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
28.09.2017Commerzbank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.09.2017Commerzbank VerkaufenIndependent Research GmbH
03.08.2017Commerzbank Strong SellS&P Capital IQ
02.08.2017Commerzbank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.08.2017Commerzbank VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Vier Gewinneraktien der Autorevolution

Auf der diesjährigen IAA in Frankfurt wurde deutlich: Die Elektromobilität ist nicht mehr aufzuhalten. Alle großen Automobilhersteller stellen ihre Produktionslinien um. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- IPO: Neue Varta-Aktien wohl zu Höchstpreisen -- Goldman Sachs: Dieses Investment ist besser als Bitcoin -- BVB, Rio Tinto, Zalando, IBM im Fokus

PUMA-Aktie legt zu: Prognose nach kräftigen Zuwächsen erneut angehoben. HOCHTIEF legt Gegenangebot für Mautstraßen-Betreiber Abertis vor. Mitsubishi will Absatz kräftig steigern. Elon Musk macht ernst: Tesla versorgt Puerto Rico mit Strom. ASML erlöst mehr als angepeilt. Soros gibt angeblich Großteil seines Vermögens seiner Stiftung.

Top-Rankings

KW 41: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 41: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Siebenstelliges Jahresgehalt
In diesen Bundesländern leben die Bestverdiener

Umfrage

Die CDU hat rund zwei Prozentpunkte bei der Niedersachsen-Wahl verloren. Nun fordern Konservative Merkels Rücktritt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
Bitcoin Group SEA1TNV9
Millennial Lithium CorpA2AMUE
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
GeelyA0CACX
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Nordex AGA0D655