25.11.2012 19:02
Bewerten
 (0)

Chefredakteur muss wegen Kate-Fotos gehen

    LONDON (dpa-AFX) - Der Chefredakteur der Zeitung "Irish Daily Star" ist wegen der Veröffentlichung von Oben-Ohne-Fotos von Kate Middleton (30) zurückgetreten. Michael O'Kane war im September suspendiert worden, nachdem die Fotos der Ehefrau von Prinz William beim Sonnenbaden im Garten einer Villa in Frankreich in dem irischen Blatt (Dublin) erschienen waren. Man sei nach Beratungen mit den Anteilseignern nun übereingekommen, dass O'Kane seinen Posten mit sofortiger Wirkung aufgibt, hieß es in einer Erklärung des Verlags vom Samstag. Die französische Zeitung "Closer" hatte als erstes Blatt die aus großer Entfernung gemachten Aufnahmen gedruckt. Britische Blätter hatten die Fotos nicht veröffentlicht./cro/DP/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX um die Nulllinie -- Russland: Notenbank senkt Leitzinsen -- Amazon begeistert Börse trotz Gewinnrückgang - Aktie schießt hoch -- Google im Fokus

Einsparungen wirken 'wie Balsam für Seele' der SMA-Aktionäre. ADAC findlet IT-Sicherheitslücke bei BMW-Fahrzeugen. ThyssenKrupp noch nicht über den Berg. Eurozone: Inflation fällt auf tiefsten Stand seit Sommer 2009. Britischer Telekomkonzern BT Group setzt im harten Wettbewerb weiter auf Sport. Rückrufe wegen Airbag-Desasters belasten Hondas Bilanz.
Das sind die 5 Finalisten

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Wieviel verliert der Euro gegenüber den wichtigsten Währungen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?