25.11.2012 19:02
Bewerten
 (0)

Chefredakteur muss wegen Kate-Fotos gehen

    LONDON (dpa-AFX) - Der Chefredakteur der Zeitung "Irish Daily Star" ist wegen der Veröffentlichung von Oben-Ohne-Fotos von Kate Middleton (30) zurückgetreten. Michael O'Kane war im September suspendiert worden, nachdem die Fotos der Ehefrau von Prinz William beim Sonnenbaden im Garten einer Villa in Frankreich in dem irischen Blatt (Dublin) erschienen waren. Man sei nach Beratungen mit den Anteilseignern nun übereingekommen, dass O'Kane seinen Posten mit sofortiger Wirkung aufgibt, hieß es in einer Erklärung des Verlags vom Samstag. Die französische Zeitung "Closer" hatte als erstes Blatt die aus großer Entfernung gemachten Aufnahmen gedruckt. Britische Blätter hatten die Fotos nicht veröffentlicht./cro/DP/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow kaum bewegt -- Infineon kauft US-Konkurrent Rectifier -- Apple-Aktie klettert auf neues Allzeithoch -- BMW, Glencore, Commerzbank im Fokus

Air Berlin schafft Quartals-Nettogewinn. Moskau korrigiert Importverbot für einzelne Lebensmittel. Hertz-Aktie verbilligt sich um rund 12 Prozent. Steve Ballmer verlässt Microsoft. Bank of England nicht mehr geschlossen auf lockerem geldpolitischem Kurs. Iliad sucht Schulterschluss mit Tech-Riesen für Gebot für T-Mobile US.
Diese Models verdienten 2014 am meisten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

In welchen Disziplinen ist Deutschland Weltspitze?

Wer ist die reichste erfundene Gestalt?

Wer kickt am besten?

mehr Top Rankings
Laut Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig wirken befristete Jobs wie die Anti-Baby-Pille. Sind Sie auch dieser Meinung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen