Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

27.06.2013 13:49

Senden
CHEMIEWERTE SACKEN AB

Kursziele für BASF und LANXESS massiv gesenkt

BASF zu myNews hinzufügen Was ist das?


Eine Sektorstudie von JPMorgan hat Chemiewerte am Donnerstag deutlich belastet. Nach drei Jahren Rückenwind könnten die guten Zeiten für europäische Chemiekonzerne nun vorbei sein.

Dies schrieb Analyst Martin Evans. Im europäischen Branchentableau zählten Chemiewerte mit minus 0,78 Prozent dann auch zu den schwächsten Sektoren. Für BASF ging es zeitweise rund 3 Prozent nach unten. Die Spezialchemie-Titel von LANXESS sackten zwischenzeitlich sogar nahezu um 5 Prozent ab und setzten damit ihre Talfahrt der vergangenen Wochen fort. Mit einem Minus von rund 20 Prozent seit Anfang Juni ist LANXESS der schwächste DAX-Wert in dieser Periode. Der deutsche Leitindex stand am Donnerstagvormittag auf dem Niveau seines Vortagesschlusses.

HOHE GEWINNMARGEN NICHT VON DAUER

    Während der jüngsten Boomjahre habe die Branche von Sondereffekten profitiert, wie einem Lagerbestandsaufbau und knappen Kapazitäten, so Evans. Die hohen Gewinnmargen der Unternehmen seien, anders als vom Markt erwartet, aber nicht dauerhaft. Vor allem in Asien und dem Mittleren Osten stiegen die Kapazitäten für chemische Grundstoffe. Zusätzlich belasten könnte die Entwicklung der US-Konkurrenz. Diese könnte von dem in den USA günstig verfügbaren Erdgas profitieren und Kostenvorteile erzielen. Gleichzeitig sei der Spielraum für weitere umfangreiche Kostensenkungen begrenzt.

    Wegen dieser sich verschlechternden Geschäftsperspektiven dürften die teils hohen Bewertungen europäischer Chemietitel kaum Bestand haben, fuhr Evans fort. Daher stufte er die Papiere von LANXESS und BASF von "Neutral" auf "Underweight" ab. Auch die Kursziele reduzierte der Experte deutlich: Für BASF um 18 auf 58 Euro und für LANXESS um 21 auf 35 Euro.

BAADER: LANXESS VERKAUFEN

    Auch Analyst Norbert Barth von der Baader Bank äußerte sich verhalten zu LANXESS. Er sprach eine neue Verkaufsempfehlung aus und senkte das Kursziel ebenfalls deutlich auf 43 Euro. Es gebe keine Anzeichen einer Erholung im Geschäft mit künstlichem Kautschuk, schrieb der Experte in einer Studie. Auch auf Bewertungsseite sieht er keine Unterstützung für die Aktien. Ein fortgesetzte Kursschwäche könnte sogar den Verbleib im deutschen Leitindex gefährden.

    Zusätzlich zu den Analystenkommentaren setzten Nachrichten über chinesische Strafzölle auf Toluidine, ein Vorprodukt bei der Herstellung von Farbstoffen, die LANXESS-Titel unter Druck, sagte ein Händler.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Pedro Salaverría / Shutterstock.com

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

gaestle schrieb:
27.06.2013 14:02:34

Und weshalb kommt es ausgerechnet jetzt zu Insiderkäufen? Sind die Amis wirklich besser informiert oder steckt etwas anderes dahinter?

hagenvers schrieb:
27.06.2013 13:13:08

das Marktumfeld hat sich bestimmt innerhalb von wenigen Wochen total umgekehrt, diese Änderungen bei den Kurszielen sind vor allem einmal unseriös. Endweder man hat vorher übertrieben, oder man tut es jetzt.

wansik schrieb:
27.06.2013 12:56:46

Solchen Analysten muss man nicht unbedingt vertrauen. BASF hat schon jetzt ein lächerliches KGV 11,5. Ausserdem gibt es weltweit keinen nennenswerten Konkurrenten.

Hamtaro schrieb:
27.06.2013 12:35:24

Ja, Neh, ist klar. Eben erst BASF gekauft schon kommen die Analysten wieder mit ihren ..erfreulichen.. Kommentaren.

Kommentar hinzufügen
  • Relevant
    2
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16:21 UhrBASF kaufenBankhaus Lampe KG
11:31 UhrBASF NeutralNomura
16.04.14BASF kaufenDZ-Bank AG
14.04.14BASF overweightBarclays Capital
11.04.14BASF UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
16:21 UhrBASF kaufenBankhaus Lampe KG
16.04.14BASF kaufenDZ-Bank AG
14.04.14BASF overweightBarclays Capital
10.04.14BASF OutperformBNP PARIBAS
10.04.14BASF buyUBS AG
11:31 UhrBASF NeutralNomura
10.04.14BASF NeutralCredit Suisse Group
24.03.14BASF HoldJefferies & Company Inc.
07.03.14BASF HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
06.03.14BASF NeutralCitigroup Corp.
11.04.14BASF UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
02.04.14BASF SellGoldman Sachs Group Inc.
28.03.14BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.03.14BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.02.14BASF verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

BASF79,80
2,09%
BASF Jahreschart
LANXESS AG53,99
0,37%
LANXESS Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen