07.01.2013 12:34
Bewerten
 (0)

Dementi: Staatsfonds CIC verhandelt nicht über Daimler-Anteilskauf

China-Einstieg bei Daimler?
Der chinesische Staatsfonds CIC verhandelt nach Aussage informierter Personen nicht über den Kauf einer Beteiligung an dem deutschen Automobilbauer Daimler.
CIC spreche nicht über einen Anteilskauf, sagte eine mit der Situation vertraute Person, die damit einen anders lautenden Pressebericht zurückwies.

   Die Zeitung Financial Times hatte unter Berufung auf die chinesische Zeitung People's Daily geschrieben, CIC wolle einen Anteil von vier bis zehn Prozent an Daimler kaufen. Dafür müssten die Chinesen nach aktuellen Aktienkursen 1,8 bis 4,5 Milliarden Euro bezahlen. Der Aktienkurs von Daimler war am Montagmorgen in Folge des Medienberichtes um 1,9 Prozent gestiegen.

   Seitdem Ende 2011 erstmals Medien berichteten, Daimler habe eine Investmentbank mit der Ausarbeitung einer Transaktion beauftragt, wurde immer wieder darüber spekuliert, dass der Staatsfonds CIC ein potenzieller Investor sein könnte. Der Autobauer Daimler wünscht sich mehr langfristige Investoren im Aktionärskreis. Man wolle so attraktiv für potenzielle Investoren sein, "dass wir mehr langfristige Aktionäre für uns gewinnen. Dabei sind uns auch Investoren aus China willkommen", hatte Daimler-Chef Dieter Zetsche in einem Interview mit der Börsen-Zeitung erst vergangene Woche gesagt.

Dow Jones Newswires,  Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 04 59 AM EST 01-07-13

Bildquellen: Frank Gartner / Shutterstock.com

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Euro am Sonntag
Daimler meldet Rekorde bei Umsatz, Gewinn sowie Dividende, doch die Börse hadert mit dem Ausblick. Die Premiummarke wird aber auch 2016 kaum an Strahlkraft verlieren.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.02.2016Daimler buyBaader Wertpapierhandelsbank
09.02.2016Daimler overweightBarclays Capital
09.02.2016Daimler buySociété Générale Group S.A. (SG)
09.02.2016Daimler buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.02.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
09.02.2016Daimler buyBaader Wertpapierhandelsbank
09.02.2016Daimler overweightBarclays Capital
09.02.2016Daimler buySociété Générale Group S.A. (SG)
09.02.2016Daimler buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.02.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
08.02.2016Daimler neutralMorgan Stanley
08.02.2016Daimler NeutralBNP PARIBAS
04.02.2016Daimler HoldKepler Cheuvreux
03.02.2016Daimler NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
02.02.2016Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2015Daimler SellUBS AG
26.05.2015Daimler SellUBS AG
16.03.2015Daimler SellUBS AG
04.08.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
23.07.2014Daimler Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt schwach -- Wall Street nach volatilem Handel leicht rot -- Deutsche Bank betont Zahlungsfähigkeit -- Lufthansa: Zika-Virus und unsichere Weltwirtschaft belasten -- TUI, Henkel im Fokus

Deutsche Bank erwägt wohl miliardenschweren Anleihenrückkauf - Aktie steigt. Daimler ruft 840.000 Wagen wegen Airbags in den USA zurück. Weidmann: EZB wird wegen Öl wohl Inflationsprognose senken. Sparkurs hilft Coca-Cola-Gewinn auf die Sprünge. Aktieninstituts-Chefin: Einbruch beim DAX kein Grund zur Panik. Energie-Agentur erwartet 2016 keine Stabilisierung der Ölmärkte. Fast 200 Millionen Dollar schweres Aktien-Geschenk für Google-Chef. Brain beim Börsendebüt unter Druck.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?