25.02.2013 07:50

Senden

China: Industriestimmung gibt deutlich nach - HSBC


    PEKING (dpa-AFX) - Die Stimmung in der chinesischen Industrie hat spürbar nachgegeben. Der von der Großbank HSBC erhobene Einkaufsmanagerindex sank von Januar auf Februar um 1,9 Punkte auf 50,4 Zähler, wie HSBC am Montag mitteilte. Es ist der tiefste Stand seit vier Monaten. Dennoch liegt die Kennzahl immer noch leicht über der Schwelle von 50 Punkten, die Wachstum von Kontraktion trennt. "Die chinesische Wirtschaft ist immer noch auf moderatem Erholungskurs", kommentierte Qu Hongbin, China-Chefvolkswirt bei HSBC. Er verwies darauf, dass der Index bereits seit mehreren Monaten über 50 Punkte liege./MNI/bgf/stb

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen