03.01.2013 10:22
Bewerten
 (0)

China: Stimmung der Dienste-Einkaufsmanager hellt sich weiter auf

    PEKING (dpa-AFX) - In China hat sich die Stimmung der Einkaufsmanager im Bereich Dienstleistungen weiter aufgehellt. Der Stimmungsindikator sei im Dezember von 55,6 Punkten im Vormonat auf 56,1 Zähler gestiegen, teilte die China Federation of Logistics & Purchasing (CFLP) am Donnerstag mit. Es ist der dritte Anstieg in Folge und der höchste Wert seit August.

 

    Wert über der Expansionsschwelle von 50 Punkten werden als Hinweis auf Wachstum gedeutet. Nach einer Schwächephase kommt die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt offenbar wieder stärker in Schwung. Am Montag hatte die Großbank HSBC eine Stimmungsaufhellung im Verarbeitenden Gewerbe gemeldet./jkr/bgf

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX überspringt 11.500 Punkte -- Dow freundlich erwartet -- EZB: Leitzinsen bleibt auf Rekordtief -- EZB startet Anleihenkäufe am 9. März -- BMW, adidas, Zalando, Continental im Fokus

Fitschen erwartet neue Sparwelle bei Banken. Russland spricht besorgt von ersten US-Soldaten in der Westukraine. Allianz-Chefvolkswirt fordert QE-Rabatt für Bundesbank. Diamanten werden wohl in fünf Jahren knapp. Wer ist Giannis Varoufakis? - Ein Wirtschaftswissenschaftler wird Finanzminister.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?