31.01.2013 12:04
Bewerten
 (0)

Chinesische Investoren tun sich schwer in Europa

    PEKING (dpa-AFX) - Chinesische Investoren finden das Geschäftsklima in Europa schwierig. Nach einer neuen Studie, die die Europäische Handelskammer in China am Donnerstag in Peking vorlegte, wird die Europäische Union zwar als offener Markt empfunden, doch gibt es viele Hürden im Tagesgeschäft. Chinesische Unternehmen beklagten Probleme mit europäischen Arbeitsgesetzen oder der Bewilligung von Visa (Vivendi Universal) und Arbeitserlaubnissen für chinesische Mitarbeiter. Es gebe auch bürokratische Hürden und hohe Kosten. Das Verständnis vom europäischen Markt werde erschwert durch den Mangel an einheitlichen Vorschriften oder Steuergesetzen in den 27 EU-Staaten./lw/DP/hbr

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Vivendi Universal S.A. (Spons. ADRS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Vivendi Universal S.A. (Spons. ADRS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Vivendi Universal S.A. (Spons. ADRS) Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Meistgelesene Vivendi Universal News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Vivendi Universal News

Vivendi Universal Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- US-Börsen uneinheitlich -- Starkes Box-IPO: Erstkurs bei 20,20 Dollar -- Tele Columbus-Börsengang erfolgreich -- GE, Twitter im Fokus

Von der Leyen macht Airbus schwere Vorwürfe. EZB Coeure: Anleihekäufe nicht begrenzt. IPO: Aena geht am 11. Februar an die Börse. McDonald's plant weniger neue Filialen nach tristem Jahr. ifo-Chef Sinn kritisiert EZB-Anleihenprogramm.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Depot, Urlaub & Co: Sind Sie direkt von der Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro betroffen?