07.08.2012 22:46
Bewerten
 (0)

Chiquita Brands: Umsatz- und Gewinnrückgang im zweiten Quartal

Cincinnati (www.aktiencheck.de) - Der amerikanische Nahrungsmittel- und Bananenproduzent Chiquita Brands International Inc. gab am Dienstag nach US-Börsenschluss bekannt, dass er im zweiten Quartal 2012 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen Rückgang verbuchen musste. Vor allem der dramatische Wertverfall des Euros hatte sich negativ auf das Ergebnis ausgewirkt.

Der Nettogewinn belief sich im Berichtszeitraum auf 6 Mio. US-Dollar bzw. 0,12 US-Dollar je Aktie, nach einem Nettogewinn von 78 Mio. US-Dollar bzw. 1,68 US-Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn wurde auf 12 Mio. US-Dollar bzw. 0,27 US-Dollar je Aktie beziffert. Der Umsatz ging von zuvor 870 Mio. US-Dollar auf 833 Mio. US-Dollar zurück.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 36 Cents je Aktie und einem Umsatz von 823,2 Mio. US-Dollar ausgegangen. Für das laufende dritte Quartal stellen sie einen Verlust je Aktie in Höhe von 28 Cents bei Erlösen von 691,3 Mio. US-Dollar in Aussicht.

Die Aktie von Chiquita Brands International schloss an der NYSE bei 5,28 US-Dollar (+3,33 Prozent). Nachbörslich zeigt das Papier keine Veränderung. (07.08.2012/ac/n/a)

Nachrichten zu Chiquita Brands International Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Chiquita Brands International Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.10.2014Chiquita Brands International HoldBB&T Capital Markets
20.09.2012Chiquita Brands International buyBB&T Capital Markets
08.04.2009Chiquita Brands neutralJanney Montgomery Scott
25.02.2009Chiquita Brands buyBB&T Capital Markets
16.01.2009Chiquita Brands neutralJanney Montgomery Scott
20.09.2012Chiquita Brands International buyBB&T Capital Markets
25.02.2009Chiquita Brands buyBB&T Capital Markets
04.08.2006Update Chiquita Brands International Inc.: OutperfWachovia Sec
30.09.2005Update Chiquita Brands International Inc.: Market JMP Securities
02.03.2005Update Chiquita Brands International Inc.: BuyBB&T Capital Markets
24.10.2014Chiquita Brands International HoldBB&T Capital Markets
08.04.2009Chiquita Brands neutralJanney Montgomery Scott
16.01.2009Chiquita Brands neutralJanney Montgomery Scott
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Chiquita Brands International Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Chiquita Brands International News

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Chiquita Brands International Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt kräftig im Plus -- Wall Street auf Rekordhoch -- E.ON und RWE heben nach BVG-Urteil ab -- OPEC will weitere Förderstaaten zu Drosselung bewegen -- Uniper, innogy,BVB im Fokus

Novartis erwägt offenbar Verkauf von älteren Arzneien. Brexit-Unterhändler Barnier will Einigung mit London bis Oktober 2018. Allianz senkt laufende Verzinsung bei Lebensversicherungen. McDonald's behält angeblich Minderheitsanteil an China-Geschäft.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Folgen erwarten sie aus dem "No" der Italiener zur Verfassungsreform?