07.08.2012 22:46
Bewerten
 (0)

Chiquita Brands: Umsatz- und Gewinnrückgang im zweiten Quartal

Cincinnati (www.aktiencheck.de) - Der amerikanische Nahrungsmittel- und Bananenproduzent Chiquita Brands International Inc. gab am Dienstag nach US-Börsenschluss bekannt, dass er im zweiten Quartal 2012 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen Rückgang verbuchen musste. Vor allem der dramatische Wertverfall des Euros hatte sich negativ auf das Ergebnis ausgewirkt.

Der Nettogewinn belief sich im Berichtszeitraum auf 6 Mio. US-Dollar bzw. 0,12 US-Dollar je Aktie, nach einem Nettogewinn von 78 Mio. US-Dollar bzw. 1,68 US-Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn wurde auf 12 Mio. US-Dollar bzw. 0,27 US-Dollar je Aktie beziffert. Der Umsatz ging von zuvor 870 Mio. US-Dollar auf 833 Mio. US-Dollar zurück.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 36 Cents je Aktie und einem Umsatz von 823,2 Mio. US-Dollar ausgegangen. Für das laufende dritte Quartal stellen sie einen Verlust je Aktie in Höhe von 28 Cents bei Erlösen von 691,3 Mio. US-Dollar in Aussicht.

Die Aktie von Chiquita Brands International schloss an der NYSE bei 5,28 US-Dollar (+3,33 Prozent). Nachbörslich zeigt das Papier keine Veränderung. (07.08.2012/ac/n/a)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Chiquita Brands International Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Chiquita Brands International Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.10.2014Chiquita Brands International HoldBB&T Capital Markets
20.09.2012Chiquita Brands International buyBB&T Capital Markets
08.04.2009Chiquita Brands neutralJanney Montgomery Scott
25.02.2009Chiquita Brands buyBB&T Capital Markets
16.01.2009Chiquita Brands neutralJanney Montgomery Scott
20.09.2012Chiquita Brands International buyBB&T Capital Markets
25.02.2009Chiquita Brands buyBB&T Capital Markets
04.08.2006Update Chiquita Brands International Inc.: OutperfWachovia Sec
30.09.2005Update Chiquita Brands International Inc.: Market JMP Securities
02.03.2005Update Chiquita Brands International Inc.: BuyBB&T Capital Markets
24.10.2014Chiquita Brands International HoldBB&T Capital Markets
08.04.2009Chiquita Brands neutralJanney Montgomery Scott
16.01.2009Chiquita Brands neutralJanney Montgomery Scott
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Chiquita Brands International Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Chiquita Brands International Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX gewinnt kräftig -- Xetra-Handel wieder aufgenommen -- BoJ lockert Geldpolitik -- Goldpreis fällt auf Vierjahrestief -- Citigroup, Lanxess, Starbucks, Groupon, LinkedIn im Fokus

Börsengang des spanischen Flughafenbetreibers Aena verschoben. Solarworld baut Fertigung in USA aus. Royal Bank of Scotland schafft Gewinn. GoPro-Aktie legt rund 18 Prozent zu. Sharp mit Gewinnrückgang. Deutschlands Einzelhandelsumsatz mit starkem Rückgang. Sony mit höherem Quartalsverlust.
In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?