08.08.2012 11:35
Bewerten
 (0)

Continental eröffnet Public-Affairs-Büro in Brüssel

Hannover (ots) -

- Continental ernennt Desmond A. Collins zum Büroleiter

Der internationale Automobilzulieferer Continental gab heute bekannt, dass er zum 1. August 2012 sein neues Büro für Public Affairs in Brüssel, Belgien, eröffnet und Desmond A. Collins (56) zu dessen Leiter ernannt hat. Zu den dortigen Aufgaben zählen der Dialog mit den politischen und regulatorischen Einrichtungen in der europäischen Hauptstadt sowie die Vertretung der Interessen des Unternehmens mit seiner Rubber und Automotive Group.

"Mobilität und Transport sind wesentlicher Ausdruck unseres modernen Lebens. Dies beinhaltet besonders Aspekte der Nachhaltigkeit sowie Umweltbelange. Aus diesem Grund setzt sich unser Unternehmen in der EU jedes Jahr mit hunderten von rechtlichen und regulatorischen Fragen auseinander. Mit unserem neuen Büro können wir den zunehmend intensiveren Dialog zwischen Continental und den Regierungs- und Nicht-Regierungs-Institutionen in Brüssel ausbauen und bereichern", so Dr. Elmar Degenhart, Vorsitzender des Vorstands der Continental AG. "Wir sind davon überzeugt, dass wir zur öffentlichen Diskussion um Themen aus Mobilität und Verkehr umfassendes System-Know-how und Innovationswissen beitragen können. Wir haben uns deshalb entschieden, unsere Aktivitäten im Bereich Public Affairs über Brüssel hinaus auszuweiten. Daher werden wir demnächst auch ein zusätzliches Büro in Berlin eröffnen", fügte er hinzu.

Desmond A. Collins war über 30 Jahre lang in unterschiedlichen, leitenden Positionen im Marketing- und Vertriebsbereich bei Unternehmen für technische Ausrüstung und Reifenherstellung tätig. Bis vor Kurzem war er als Vice President European Communications am europäischen Hauptsitz des japanischen Reifenherstellers Bridgestone beschäftigt, wo er fünf Jahre lang für den Bereich Public Affairs verantwortlich zeichnete.

"Wir freuen uns sehr, Herrn Collins in unserem Team begrüßen zu können. Wir werden von seinem umfangreichen Wissen und seinen Erfahrungen bei politischen und regulatorischen Abläufen in der EU profitieren. Seine Ernennung zum Büroleiter ist nur ein Element einer umfassenden Public-Affairs-Strategie, die wir seit geraumer Zeit verfolgen und mit der wir stärkere Brücken zwischen Politik und Wirtschaft schlagen möchten", erläuterte Dr. Felix Gress, Leiter Unternehmenskommunikation & Public Affairs bei Continental in Hannover.

Die Anschrift des neuen Büros in Brüssel lautet:

Desmond A. Collins

c/o Continental Benelux S.A. Excelsiorlaan 61 1930 Zaventem, Belgien Telefon: +32 2 7102-384

Continental gehört mit einem Umsatz von 30,5 Milliarden Euro im Jahr 2011 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Darüber hinaus ist Continental ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit rund 169.000 Mitarbeiter in 46 Ländern.

Originaltext: Continental AG Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/22259 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_22259.rss2 ISIN: DE0005439004

Pressekontakt: Dr. Felix Gress Leiter Unternehmenskommunikation & Public Affairs Continental AG Vahrenwalder Str. 9 30165 Hannover Telefon: +49 511 938-1485 Fax: +49 511 938-1055 E-Mail: prkonzern@conti.de

Antje Lewe Pressesprecherin Media Relations Continental AG Vahrenwalder Str. 9 30165 Hannover Telefon: +49 511 938-1364 Fax: +49 511 938-1016 E-Mail: corporate-media-relations@conti.de

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Continental AG

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Continental AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.05.2016Continental HoldHSBC
17.05.2016Continental UnderperformBNP PARIBAS
17.05.2016Continental Equal weightBarclays Capital
17.05.2016Continental Equal weightBarclays Capital
13.05.2016Continental buyUBS AG
13.05.2016Continental buyUBS AG
10.05.2016Continental kaufenIndependent Research GmbH
10.05.2016Continental buyWarburg Research
10.05.2016Continental kaufenDZ-Bank AG
09.05.2016Continental kaufenDZ-Bank AG
25.05.2016Continental HoldHSBC
17.05.2016Continental Equal weightBarclays Capital
17.05.2016Continental Equal weightBarclays Capital
06.05.2016Continental HoldBaader Wertpapierhandelsbank
06.05.2016Continental HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
17.05.2016Continental UnderperformBNP PARIBAS
05.05.2016Continental UnderperformBNP PARIBAS
14.04.2016Continental UnderperformBNP PARIBAS
14.03.2016Continental UnderperformBNP PARIBAS
04.03.2016Continental UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Continental AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt in der Gewinnzone -- Dow im Minus -- Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien -- Allianz denkt über Aktienrückkauf nach -- Brent-Rohöl über 50 Dollar

Philips streicht mit Börsengang der Lichtsparte 750 Millionen Euro ein. Spaniens Wirtschaftsminister erwartet keine EU-Strafen wegen Defizit. VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik. Netflix plant Serie über 'El Chapo' - Anwalt droht mit Klage. Auch Porsche will Digitalgeschäft ausbauen. Zweitgrößtes US-IPO erfolgreich. Finanzermittler durchsuchen McDonald's. Ölpreise fallen. Heidelcement darf Italcementi unter Auflagen übernehmen. BMW-Chef will Vorstand umbauen.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?