19.08.2012 12:00
Bewerten
(15)

Lanxess strebt in den DAX

DAX-Anpassung: Lanxess strebt in den DAX | Nachricht | finanzen.net
Die Aktie von Lanxess verfügt über gute Aufstiegschancen in den DAX
DAX-Anpassung
Zusammensetzung des DAX: Hält der Chemiespezialist die Position, muss Metro weichen.
€uro am Sonntag
von Lars Winter, Euro am Sonntag

Wenn am 5. September die Entscheidung über die Neubesetzung der deutschen Indizes fällt, könnte es im DAX gleich zu zwei Wechseln kommen. Während der Aufstieg des Autozulieferers Continental im Austausch gegen den Lkw-Hersteller MAN so gut wie sicher ist, hängt ein zweiter Austausch — der des Chemiekonzerns Lanxess gegen den Einzelhandelsriesen Metro — am seidenen Faden.

„Für Lanxess ist es mit Blick auf den Börsenwert des Streubesitzes noch eine enge Kiste“, sagt Silke Schlünsen, Indexexpertin bei der Close Brothers Seydler Bank. „Ob der Aufstieg im September gelingt, entscheidet sich wohl erst zum Schluss.“ Grundsätzlich gilt: Ein Nicht­indexwert, der sowohl bei der Kapitalisierung als auch beim Handelsvolumen auf Platz 30 oder besser rangiert, wird aufgenommen, sofern ein Indexmitglied in einem Punkt schlechter ist als Rang 35. Sowohl Metro mit Platz 38 beim Börsenwert und Rang 21 bei Ordervolumen als auch MAN (40/22) wäre nach Berechnung von Schlünsen aktuell disqualifiziert.

Im Gegenzug würden Continental (24/28) und Lanxess (30/29) die Aufstiegskriterien erfüllen. „Wenn Lanxess beim Börsenwert des Streubesitzes den aktuellen Platz 30 hält, wäre der Wechsel gesetzt“, sagt Schlünsen und verweist darauf, dass sich die Deutsche Börse bei ihrem Indexentscheid im DAX meistens an harten Fakten orientiert. Der DAX-Platz von Metro hängt also an Lanxess. Und dass der Chemikalienspezialist in den verbleibenden zehn Börsentagen noch einknickt, ist eher unwahrscheinlich.

Die Firma legte gute Zahlen vor und tourt gerade auf Roadshow durch die Lande. Zuletzt hatte die Aktie von Lanxess auf Basis des Schlusskurses von Freitag bei 60,80 Euro noch einen recht großen Puffer von fast fünf Euro, um nicht auf Platz 31 abzurutschen.

Anzeige

Nachrichten zu LANXESS AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LANXESS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:21 UhrLANXESS OutperformMacquarie Research
28.06.2017LANXESS buyKepler Cheuvreux
20.06.2017LANXESS buyDeutsche Bank AG
19.06.2017LANXESS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.06.2017LANXESS NeutralCredit Suisse Group
14:21 UhrLANXESS OutperformMacquarie Research
28.06.2017LANXESS buyKepler Cheuvreux
20.06.2017LANXESS buyDeutsche Bank AG
16.06.2017LANXESS buyDeutsche Bank AG
09.06.2017LANXESS kaufenDZ BANK
19.06.2017LANXESS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.06.2017LANXESS NeutralCredit Suisse Group
12.06.2017LANXESS NeutralUBS AG
09.06.2017LANXESS HoldBaader Bank
30.05.2017LANXESS HoldJefferies & Company Inc.
14.07.2016LANXESS UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
04.07.2016LANXESS UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.04.2016LANXESS UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.03.2016LANXESS SellGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2016LANXESS UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LANXESS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX wegen starkem Euro leichter -- Dow Jones stabil -- Walgreens bläst Rite Aid-Übernahme ab -- Positiver Fed-Stresstest treibt Banken an -- IPO: Delivery Hero holt sich fast 1 Mrd -- Staples im Fokus

US-Wachstum im ersten Quartal etwas stärker als angenommen. BMW will Elektroauto-Pionier Tesla ausbremsen. Bekommen nur 4 Millionen Kunden im September ihr neues iPhone? Aurubis-Aktie steigt: Aurubis plant Umbau ohne Stellenstreichungen - Großakquisition möglich.

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diese Unternehmen investiert Amazon
Welche Unternehmen profitieren von Jeff Bezos?
Diese Millionenbeträge verdienten die Sport-Stars in 2017
Diese Profis konnten ihren Kontostand 2017 deutlich verbessern
Die bestbezahlten Promis
Wer verdient am meisten?
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Qualitätsstandards
Diese Länder haben den höchsten Qualitätsstandard
mehr Top Rankings

Umfrage

Von wem lassen Sie sich bei Entscheidungen über Ihre Geldanlage beraten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
PAION AGA0B65S
BMW AG519000
EVOTEC AG566480
Heidelberger Druckmaschinen AG731400