07.12.2012 09:44
Bewerten
 (0)

DAX-FLASH: Rutscht etwas ins Minus nach Erdbeben vor Japan

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax (DAX) ist am Freitag nach freundlicher Eröffnung mit 0,10 Prozent ins Minus gerutscht auf 7.527,00 Punkte. Händlern zufolge sorgt ein Erdbeben vor der Nordost-Küste Japans mit einer Tsunami-Warnung für etwas Unsicherheit. Börsianer warteten ohnehin auf den Arbeitsmarktbericht am Nachmittag aus den USA und ließen Vorsicht walten, so dass die Meldung teilweise für Gewinnmitnahmen genutzt werde. In den vergangenen drei Wochen ist der Leitindex um bis zu 600 Punkte oder fast neun Prozent nach oben gelaufen. Mitte November war er kurz unter 7.000 Punkte gesackt./fat/rum

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen