aktualisiert: 29.02.2012 22:05

Senden

DAX rutscht zum Handelsende ins Minus -- Dow Jones und Nasdaq mit Verlusten -- Schlecker schließt Hälfte aller Filialen -- EZB teilt Banken 530 Milliarden Euro zu -- HOCHTIEF, Apple im Fokus


Bundesbankpräsident warnt EZB vor wachsenden Risiken. Großangelegte Durchsuchungen wegen Insiderhandels. Einbruch bei Gold und Silber. Abschreibungen ziehen Xing in die Verlustzone.

Termine vom 29.02.12:
- EU: Inflation Januar
- USA: MBA Zahl der Hypothekenanträge
- USA: Bruttoinlandsprodukt 4. Quartal (Preliminary)
- USA: Chicago Einkaufsmanagerindex Februar
- USA: US-Öllagerbestände (Woche)
- USA: Beige Book Januar
- Acta Holding ASAShs : Quartalszahlen
- All for One Midmarket AG: Quartalszahlen
- Archer Ltd.: Quartalszahlen
- Asian Bamboo AG: Jahresabschluss
- BE Semiconductor Industries N.V.: Quartalszahlen
- Bonduelle S.A.: Quartalszahlen
- CIE Automotive SA : Quartalszahlen
- Constellation Energy Partners LLC (B): Quartalszahlen
- Costco Wholesale Corp.: Quartalszahlen
- Edison International: Quartalszahlen
- EFG International AG: Jahresabschluss
- Erste Group Bank AG: Jahresabschluss
- Excel Trust Inc.: Quartalszahlen
- HOCHTIEF AG: Jahresabschluss
- Holcim Ltd. (I): Jahresabschluss
- Isra Vision AG: Quartalszahlen
- ITT Corp: Quartalszahlen
- Koninklijke DSM NV: Jahresabschluss
- LifeWatch AG: Jahresabschluss
- MAGIX AG: Quartalszahlen
- Merck KGaA: Jahresabschluss
- MLP AG: Jahresabschluss
- PETsMART Inc.: Quartalszahlen
- Repsol YPF S.A.: Quartalszahlen
- Schuler AG: Quartalszahlen
- Standard Chartered plc: Quartalszahlen
- Staples Inc.: Quartalszahlen
- Swiss Life Holding AG (N): Jahresabschluss
- Verbund AG (A): Jahresabschluss

DAX - Ernüchterung nach Dreijahrestender
Der DAX ging am Mittwoch um 0,46 Prozent leichter bei 6.856,08 Punkten aus dem Handel. Nachdem der Leitindex lange Zeit in der Gewinnzone notierte, gab er zum Tagesende deutlich ab. Weder der Dreijahrestender der EZB, noch die überwiegend guten US-Konjunkturdaten konnten den DAX stützen.

Der TecDAX blieb den ganzen Tag im Minus und schloss 0,5 Prozent schwächer bei 772 Zählern. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Kürzung der Solarförderung beschlossen und damit die Stimmung der Anleger gedrückt.


Kurz vor dem EU-Gipfel am morgigen Donnerstag gibt es neue Aussagen zu einer geplanten Aufstockung der Euro-Rettungsschirme ESM und EFSF. So rechnet Euro-Gruppen-Chef Juncker damit, das durch beide Instrumente eine Summe von 750 Milliarden Euro zur Verfügung stehen werden. Mit dieser Absicht wird Juncker in der Euro-Gruppe jedoch auf Widerstand treffen. So hält zum Beispiel die deutsche Bundesregierung an einer Obergrenze für beide Rettungsfonds von 500 Milliarden Euro fest.
Der DAX profitierte zur Eröffnung vor allem von der positiven Stimmung vor Bekanntgabe des zweiten EZB-Dreijahrestenders und stieg um 0,4 Prozent auf 6.915 Punkte. Die Europäische Zentralbank hat am späten Mittwochvormittag rund 530 Milliarden Euro an Liquidität an 800 Banken des Euroraums verteilt. Damit war der Kapitalbedarf der Institute größer als zuvor angenommen. An den Aktienmärkten sorgte dies zwischenzeitlich für einen leichten Gewinnrückgang.
Außerdem richtete sich der Blick der Anleger weiter auf Quartalszahlen. So gab HOCHTIEF bereits Auskunft über das vergangene Quartal und Geschäftsjahr. Bei dem Baukonzern steht für das Jahr 2011 ein Verlust von 160,3 Millionen Euro in den Büchern. Das Unternehmen hatte bereits im Januar angekündigt, tiefer als erwartet in die roten Zahlen zu rutschen.





22:05 Uhr: Dow Jones und Nasdaq mit Verlusten
Nachdem positive Konjunkturdaten zur Wochenmitte für einen freundlichen Handelsauftakt gesorgt hatten, sind die wichtigsten Indizes an der Wall Street inzwischen knapp in die Verlustzone gerutscht. Auch das frische Geld für europäische Banken, dass die EZB heute für drei Jahre zu einem günstigen Zinssatz an die Finanzhäuser verteilt hat, sorgt bislang nicht für Begeisterung.
Für Aufregung sorgte am Dienstag eine Einladung des Elektronikriesen Apple an Journalisten. Nächsten Mittwoch will der Konzern ein neues Gerät der Öffentlichkeit vorstellen. Erwartet wird die dritte Version des Tablet-PCs iPad. Daneben musste der Industriekonzern ITT für sein viertes Quartal einen herben Verlust von rund einer halben Milliarde Dollar ausweisen. Gute Zahlen kamen hingegen vom größten US-Einzelhändler für Büroartikel, Staples. Der Konzern konnte Umsatz und Gewinn im vergangenen Quartal steigern.
Der Dow Jones schloss 0,4 Prozent tiefer bei 12.952 Punkten.
Der Nasdaq Composite fiel um 0,7 Prozent auf 2.967 Zähler zurück.



21:36 Uhr: Bundesbankpräsident warnt EZB vor wachsenden Risiken
Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat Mario Draghi, den Präsidenten der Europäischen Zentralbank, laut einem Zeitungsbericht vor den wachsenden Risiken im Eurosystem gewarnt. Zur Meldung


21:07 Uhr: Großangelegte Durchsuchungen wegen Insiderhandels
Strafverfolgungsbehörden verschiedener Länder sind mehreren Fällen von Börsenbetrug internationalen Ausmaßes auf der Spur. Am Mittwoch habe es in mehreren Orten Deutschlands, Europas und auch außerhalb Europas groß angelegte Durchsuchungen gegeben, sagte der Sprecher der Münchner Staatsanwaltschaft, Thomas Steinkraus-Koch. Zur Meldung


20:20 Uhr: First-Solar-Aktie: Überraschender Verlust im vierten Quartal
Der Solartechnikkonzern First Solar Inc. hat am Dienstagabend nach US-Börsenschluss die Geschäftszahlen für das vierte Quartal 2012 vorgelegt. Dabei musste das Unternehmen überraschend einen Verlust ausweisen. Zur Meldung


20:10 Uhr: Freenet 2011 mit Gewinnsteigerung - Nachbörslich im Plus
Der Mobilfunkanbieter Freenet hat das vergangene Jahr positiv abgeschlossen und sowohl Umsatz als auch den Gewinn steigern können. Die Aktionäre sollen an dem Ergebnis des Unternehmens mit einer Dividende von 1,00 Euro je Anteilsschein beteiligt werden, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Zur Meldung


20:05 Uhr: Ben Bernanke bremst Wall Street
Nachdem positive Konjunkturdaten zur Wochenmitte für einen freundlichen Handelsauftakt gesorgt hatten, sind die wichtigsten Indizes an der Wall Street inzwischen knapp in die Verlustzone gerutscht. Auch das frische Geld für europäische Banken, dass die EZB heute für drei Jahre zu einem günstigen Zinssatz an die Finanzhäuser verteilt hat, sorgt bislang nicht für Begeisterung.
Für Aufregung sorgte am Dienstag eine Einladung des Elektronikriesen Apple an Journalisten. Nächsten Mittwoch will der Konzern ein neues Gerät der Öffentlichkeit vorstellen. Erwartet wird die dritte Version des Tablet-PCs iPad. Daneben musste der Industriekonzern ITT für sein viertes Quartal einen herben Verlust von rund einer halben Milliarde Dollar ausweisen. Gute Zahlen kamen hingegen vom größten US-Einzelhändler für Büroartikel, Staples. Der Konzern konnte Umsatz und Gewinn im vergangenen Quartal steigern.
Der Dow Jones notierte gegen 20.00 Uhr mit 13.006 Punkte nahezu unverändert.
Der Nasdaq Composite reduzierte sich um 0,1 Prozent auf 2.984 Zähler.



19:49 Uhr: Einbruch bei Gold und Silber
Die Futures für Edelmetalle notieren schwächer. Der Kurs für eine Feinunze Gold (April-Kontrakt) verbilligt sich um 4,45 Prozent auf 1.705 Dollar. Die Feinunze Silber (April-Kontrakt) notiert 6,95 Prozent schwächer bei 34,55 Dollar. Zur Meldung


19:34 Uhr: Abschreibungen ziehen Xing in die Verlustzone - Wachstum hält an
Teure Abschreibungen haben das Karriere-Netzwerk Xing im vergangenen Jahr in die Verlustzone gezogen. Unter dem Strich stand ein Verlust von 4,6 Millionen Euro nach einem Gewinn von 7,2 Millionen ein Jahr zuvor, wie das im TecDax (TecDAX) notierte Unternehmen am Mittwochabend in Hamburg mitteilte. Zur Meldung


18:55 Uhr: Wige-Media übernimmt operatives Geschäft von MOOD AND MOTION
Das Medienunternehmen WIGE MEDIA AG übernimmt das operative Deutschland-Geschäft von MOOD AND MOTION AG. Zur Meldung


Bildquellen: iStock/fatido, iStock/JacobH, Keystone, iStock/JacobH, iStock/JacobH
Seite: 123456789...11

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

ANZEIGE

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
29.02.12Accretive Health Inc
Quartalszahlen
29.02.12Accuride Corp
Quartalszahlen
29.02.12Agasti Holding ASA
Quartalszahlen
29.02.12Aker ASAShs -A-
Quartalszahlen
29.02.12All for One Steeb AG
Quartalszahlen
29.02.12American Software Inc (A)
Quartalszahlen
29.02.12Amper SASHS
Quartalszahlen
29.02.12APG SGA S.A.
Jahresabschluss
29.02.12Archer Ltd.
Quartalszahlen
29.02.12AS Roma S.p.A.
Quartalszahlen
29.02.12Asian Bamboo AG
Jahresabschluss
29.02.12Atlantic Power Corp
Quartalszahlen
29.02.12BE Semiconductor Industries N.V.
Quartalszahlen
29.02.12Bonduelle S.A.
Quartalszahlen
29.02.12Cal Dive International Inc.
Quartalszahlen
29.02.12California Water Service Group
Quartalszahlen
29.02.12Casella Waste Systems Inc.
Quartalszahlen
29.02.12CenterPoint Energy Inc.
Quartalszahlen
29.02.12CIE Automotive SA
Quartalszahlen
29.02.12Constellation Energy Partners LLC (B)
Quartalszahlen
29.02.12Constellation Software IncShs
Quartalszahlen
29.02.12Costco Wholesale Corp.
Quartalszahlen
29.02.12Dycom Industries Inc.
Quartalszahlen
29.02.12Edgewater Technology
Quartalszahlen
29.02.12Edison International
Quartalszahlen
29.02.12EFG International AG
Jahresabschluss
29.02.12Elia System Operator SA-NV
Quartalszahlen
29.02.12Erste Group Bank AG
Jahresabschluss
29.02.12Excel Trust Inc.
Quartalszahlen
29.02.12Fabasoft AG
Quartalszahlen
29.02.12Finisar Corp
Quartalszahlen
29.02.12Gold Resource Corp.
Quartalszahlen
29.02.12Greif IncShs -B-
Quartalszahlen
29.02.12HOCHTIEF AG
Jahresabschluss
29.02.12Holcim Ltd. (I)
Jahresabschluss
29.02.12Isra Vision AG
Quartalszahlen
29.02.12ITT Corp
Quartalszahlen
29.02.12Koninklijke DSM NV
Jahresabschluss
29.02.12LifeWatch AG
Jahresabschluss
29.02.12MAGIX AG
Quartalszahlen
29.02.12Market Leader Inc
Quartalszahlen
29.02.12Martin Midstream Partners LPPartnership Units
Quartalszahlen
29.02.12Merck KGaA
Jahresabschluss
29.02.12Metrovacesa S.A.
Quartalszahlen
29.02.12MLP AG
Jahresabschluss
29.02.12National Express Group plc
Quartalszahlen
29.02.12Newcastle Investment CorpShs
Quartalszahlen
29.02.12NicOx S.A.
Quartalszahlen
29.02.12Oxford Resource Partners LP Partnership Units
Quartalszahlen
29.02.12PETsMART Inc.
Quartalszahlen
29.02.12Polarcus Ltd
Quartalszahlen
29.02.12Reliv International Inc.
Quartalszahlen
29.02.12REPSOL S.A
Quartalszahlen
29.02.12Safeguard Scientifics Inc
Quartalszahlen
29.02.12Sauer-Danfoss Inc.
Quartalszahlen
29.02.12Schuler AG
Quartalszahlen
29.02.12Sigma Designs Inc.
Quartalszahlen
29.02.12Sportingbet PLCShs
Quartalszahlen
29.02.12Standard Chartered plc
Quartalszahlen
29.02.12Staples Inc.
Quartalszahlen
29.02.12Swiss Life Holding AG (N)
Jahresabschluss
29.02.12The Restaurant Group PLCShs
Quartalszahlen
29.02.12Verbund AG
Jahresabschluss
29.02.12Weir Group PLCShs
Quartalszahlen

Wirtschaft

DatumWirtschaft
29.02.12
CH; KOF: Konjunkturbarometer Februar
29.02.12
CH; BFS: Geschäftsgang des Baugewerbes Q4 2011
29.02.12
03:30: AU; Einzelhandelsumsatz Januar
29.02.12
11:00: DE; ifo - Die Kredithürde
29.02.12
11:00: EU; Inflation Januar
29.02.12
13:00: US; MBA Zahl der Hypothekenanträge
29.02.12
14:30: US; Bruttoinlandsprodukt 4. Quartal (Preliminary)
29.02.12
15:45: US; Chicago Einkaufsmanagerindex Februar
29.02.12
16:30: US; US-Öllagerbestände (Woche)
29.02.12
20:00: US; Beige Book Januar
29.02.12
21:00: US; Agrarpreise Februar

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

21st Century Fox (B)21st Century Fox (B) Jahreschart
Agasti Holding ASA0,13
-3,76%
Agasti Jahreschart
Air Berlin plc1,75
0,52%
Air Berlin Jahreschart
All for One Steeb AG28,67
-2,16%
All for One Steeb Jahreschart
Apple Inc.409,39
7,35%
Apple Jahreschart
Archer Ltd.0,91
-0,66%
Archer Jahreschart
Asian Bamboo AG1,57
-0,94%
Asian Bamboo Jahreschart
AutoZone Inc.378,43
0,06%
AutoZone Jahreschart
Barclays plc3,06
0,39%
Barclays Jahreschart
Barclays PLCShs American Deposit.Receipts Repr.4 Shs12,16
1,75%
Barclays Jahreschart
BASF81,98
0,41%
BASF Jahreschart
BE Semiconductor Industries N.V.BE Semiconductor Industries Jahreschart
Bilfinger SE87,62
-1,13%
Bilfinger Jahreschart
BNP Paribas S.A.55,13
-0,13%
BNP Paribas Jahreschart
Bonduelle S.A.20,82
-1,88%
Bonduelle Jahreschart
BYD Co. Ltd.4,41
-1,94%
BYD Jahreschart
CIE Automotive SA 9,36
0,82%
CIE Automotive Jahreschart
Constellation Energy Partners LLC (B)1,81
2,37%
Constellation Energy Partners LLC (B) Jahreschart
Costco Wholesale Corp.82,73
1,15%
Costco Wholesale Jahreschart
Deutsche Bank AG31,93
-0,45%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Börse AG54,06
-0,78%
Deutsche Börse Jahreschart
Deutsche Lufthansa AG19,04
-0,58%
Deutsche Lufthansa Jahreschart
Deutsche Post AG27,23
0,55%
Deutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AG11,62
0,50%
Deutsche Telekom Jahreschart
DreamWorks Animation SKG Inc.19,58
-0,65%
DreamWorks Animation SKG Jahreschart
E.ON SE13,78
-0,86%
EON Jahreschart
Edison International40,75
-0,37%
Edison International Jahreschart
EFG International AG9,26
1,72%
EFG International Jahreschart
EnBW27,51
3,03%
EnBW Jahreschart
Erste Group Bank AG24,79
-0,13%
Erste Group Bank Jahreschart
Excel Trust Inc.12,56
0,00%
Excel Trust Jahreschart
First Solar Inc51,15
-1,81%
First Solar Jahreschart
Fraport AG53,01
-0,64%
Fraport Jahreschart
freenet AG24,67
0,33%
freenet Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.49,83
-0,10%
Fresenius Medical Care Jahreschart
General Motors24,65
-0,90%
General Motors Jahreschart
Google Inc.388,24
-0,61%
Google Jahreschart
Hewlett-Packard (HP) Co.23,13
0,67%
Hewlett-Packard (HP) Jahreschart
HOCHTIEF AG67,02
0,03%
HOCHTIEF Jahreschart
Holcim Ltd. (I)65,31
-0,49%
Holcim Jahreschart
IBM Corp. (International Business Machines)137,85
-0,21%
IBM Jahreschart
International Consolidated Airlines Group S.A.5,05
0,96%
International Consolidated Airlines Group Jahreschart
Isra Vision AG53,40
2,63%
Isra Vision Jahreschart
ITT CorpITT Jahreschart
Joy Global Inc.44,44
0,72%
Joy Global Jahreschart
Koninklijke DSM NV50,63
1,63%
Koninklijke DSM NV Jahreschart
LifeWatch AG8,56
-0,49%
LifeWatch Jahreschart
MAGIX AG3,58
-0,67%
MAGIX Jahreschart
Merck KGaA119,00
-0,17%
Merck Jahreschart
Microsoft Corp.28,47
-0,48%
Microsoft Jahreschart
MLP AG4,82
0,77%
MLP Jahreschart
MOOD AND MOTION AG nach Kapitalherbsetzung0,05
0,00%
MOOD AND MOTION Jahreschart
Motors Liquidation Co. (ehem. General Motors GM)Motors Liquidation Jahreschart
MVV Energie AG22,10
-0,00%
MVV Energie Jahreschart
Office Depot Inc.3,02
-0,69%
Office Depot Jahreschart
Oracle Corp.28,28
-2,14%
Oracle Jahreschart
PETsMART Inc.48,77
0,14%
PETsMART Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)13,13
-1,94%
Peugeot Jahreschart
Peugeot SA (spons. ADRs)Peugeot Jahreschart
Porsche79,75
-0,32%
Porsche Jahreschart
Praktiker AG0,01
-7,14%
Praktiker Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media AG31,37
-0,13%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
REPSOL S.A19,04
0,00%
REPSOL SA Jahreschart
RWE AG St.26,98
-1,60%
RWE Jahreschart
RWE AG Vz.20,67
-3,05%
RWE vz Jahreschart
Ryanair Holdings plc (Spons. ADRS)43,77
6,35%
Ryanair Jahreschart
SAP AG57,36
-0,07%
SAP Jahreschart
SAP AGShs Sponsored American Deposit Receipt Repr 1 Sh57,22
-0,98%
SAP Jahreschart
SAP Systems Integration AG (SAP SI)SAP Systems Integration Jahreschart
Schuler AG23,15
1,31%
Schuler Jahreschart
Siemens AG97,46
-0,17%
Siemens Jahreschart
Singulus Technologies AG2,32
1,35%
Singulus Technologies Jahreschart
SOLON SESOLON Jahreschart
Standard Chartered plc15,98
0,81%
Standard Chartered Jahreschart
Staples Inc.8,87
1,49%
Staples Jahreschart
Starwood Hotels & Resorts Worldwide Inc55,72
-0,14%
Starwood HotelsResorts Worldwide Jahreschart
Swiss Life Holding AG (N)180,53
0,40%
Swiss Life Jahreschart
TAG Immobilien AG9,03
-0,32%
TAG Immobilien Jahreschart
Toshiba Corp.2,90
-2,42%
Toshiba Jahreschart
Verbund AG13,96
-1,53%
Verbund Jahreschart
Volkswagen AG Vz. (VW AG)196,05
0,15%
Volkswagen vz Jahreschart
Volkswagen St. (VW)190,00
-1,68%
Volkswagen St (VW) Jahreschart
Western Digital Corp.65,14
-2,78%
Western Digital Jahreschart
WIGE MEDIA AG1,23
0,82%
WIGE MEDIA Jahreschart
XING AG94,00
-1,32%
XING Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Feb 2012