06.02.2013 11:11
Bewerten
 (0)

DER AKTIONÄR Online: Morphosys: Das Kursziel rückt näher

Das zum Jahresende 2012 erhöhte AKTIONÄR-Kursziel hat die Aktie des Antikörperspezialisten nahezu erreicht. Positive Analystenkommentare feuern die Bilderbuch-Rallye weiter an. Anzeige Die unglaubliche Rallye der Morphosys-Aktie setzt sich fort. Seit der Empfehlung zu Kursen um 18 Euro im August 2012 hat sich der Titel schon fast verdoppelt. Das AKTIONÄR-Kursziel von 35 Euro wurde heute so gut wie erreicht. Analysten euphorisch Immer mehr Analysten überarbeiten ihre Bewertungsmodelle für den TecDAX-Titel. Daniel Wendorff hat am Montag in einer Studie zur Gesundheitsbranche die Risikoabschläge für Werte aus den Bereichen Biotech, Pharma und Life Sciences reduziert und zugleich die Kursziele angehoben, im Schnitt um elf Prozent. Größter Profiteur dieser Überarbeitung war die Morphosys-Aktie. Ihr traut Wendorff jetzt ein um 30 Prozent höheres Potenzial zu. Sein neues Kursziel lautet 39 Euro. Heute meldet sich Elmar Kraus von der DZ Bank zu Wort. Er toppt Wendorff sogar noch und nennt ein neues Kursziel von 40 Euro (zuvor 30 Euro) für die Morphosys-Aktie. Kraus erwartet 2013 kurstreibende Nachrichten aus Eigenentwicklungen wie auch aus fortgeschrittenen Kundenprojekten. Das sei aber nicht alles. Der Analyst geht davon aus, dass die Chancen einer Morphosys-Übernahme durch Novartis nach einem Wechsel des Novartis-Verwaltungsratspräsidenten ,,deutlich gestiegen seien". Sein Votum für die Aktie bleibt ,,Kaufen".

Übernahme sehr unwahrscheinlich DER AKTIONÄR hält von den wieder aufkeimenden Übernahmegerüchten wenig. Morphosys-Vorstandsvorsitzender Dr. Simon Moroney hat in der Vergangenheit immer wieder betont, dass er eigenständig bleiben will. Mit Hinblick auf einen der wichtigsten Meilensteine der Firmengeschichte, der Auslizensierung von MOR103, erscheint ein Verkauf der Firma im Vorfeld auch wenig sinnvoll. Nach dem Verkauf der Forschungsantikörpersparte dürfte sich der Cashbestand auf rund 180 Millionen Euro belaufen. Damit ist Morphosys auch alleine für die kommenden Jahre mehr als gerüstet. Das AKTIONÄR-Kursziel wird überarbeitet. Im Real-Depot spekuliert DER AKTIONÄR bereits seit mehreren Wochen auf steigende Kurse bei dem TecDAX-Titel - mit Erfolg. Der Morphosysy-Turbo-Call notiert aktuell über 120 Prozent im Plus. Immer gut informiert Das Online-Real-Depot garantiert absolute Transparenz - es berücksichtigt sowohl Ordergebühren als auch die Abgeltungssteuer. Der kostenlose Newsletter informiert zeitverzögert per Email über alle Veränderungen im Depot. Mit dem SMS-Alarm hat DER AKTIONÄR einen weiteren Service im Angebot. Registrierte Nutzer werden über jede Transaktion realtime per SMS auf das Handy informiert. Für weitere Informationen zum DER AKTIONÄR Online-Real-Depot SMS-Alarm einfach hier klicken Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR Mehr Informationen, Nachrichten und Empfehlungen finden Sie im Internet unter www.deraktionaer.de

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter www.deraktionaer.de +++ (END) Dow Jones Newswires

   February 06, 2013 04:41 ET (09:41 GMT)- - 04 41 AM EST 02-06-13

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow Jones schließt schwächer -- VW meldet Gewinneinbruch -- Brexit-Anhänger holen in Umfrage auf -- Rocket Internet bremst Verluste bei Start-ups -- Salzgitter im Fokus

Eurokurs bröckelt etwas ab. Rekordhoch der Arbeitslosigkeit in Brasilien. Ölpreise legen etwas zu. Fast jeder dritte Deutsche wäre für einen EU-Austritt. Deutsche Bank-Chef: "Wir schreiben in diesem Jahr möglicherweise keinen Gewinn". Zalando will Gewinne auch in kommenden Jahren nicht ausschütten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Finanzprodukte, die speziell für sportliche Großereignisse (z.B. Fußball EM) aufgelegt wurden, für Sie interessant?