15.02.2013 18:50
Bewerten
(0)

DGAP-Ad hoc: AEVIS Holding S.A.

DRUCKEN
DGAP-Adhoc: AEVIS Holding SA - GSMN SA : Le Conseil d'administration de Genolier Swiss Médical Network confirme la reprise de l'Hôpital de la Providence.

AEVIS Holding SA / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Extra keyword

15.02.2013 18:50

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR ---------------------------------------------------------------------------



GSMN et la Providence tiendront un point de presse lundi 18 février 2013 à 15h30 à l'Hôpital de la Providence.

Le Conseil d'Administration de GSMN, réuni ce vendredi en séance extraordinaire, a décidé à l'unanimité de procéder à l'exécution de l'accord signé le 17 décembre 2012 entre GSMN et la Fondation de la Providence pour la reprise de l'établissement privé neuchâtelois. Le processus d'exécution prendra quelques semaines et débouchera sur la reprise de l'exploitation et de l'intégralité du personnel de la Providence par la société GSMN Neuchâtel SA à Neuchâtel, filiale à 100% de GSMN SA. Le management de GSMN sera présent toute la journée de lundi 18 février 2013 à Neuchâtel pour rencontrer les collaborateurs et médecins de la Providence, la presse et certaines autorités.


Pour toutes questions :

Service de presse GSMN presse@gsmn.ch Tél. +41 (0)22 366 99 87

Genolier Swiss Medical Network (GSMN) est le 2ème groupe de cliniques privées en Suisse, seul acteur helvétique présent dans les 3 régions linguistiques. Sa stratégie de croissance est axée sur l'élaboration d'un réseau national de cliniques avec une forte implantation régionale. L'objectif principal du GSMN est d'offrir des soins hospitaliers de première qualité aux patients suisses et étrangers. Le GSMN se distingue par ses services de qualité, la valeur de sa marque, l'environnement de travail agréable et une équipe de management entrepreneuriale et expérimentée. GSMN regroupe 10 établissements privés en Suisse, avec près de 1'000 médecins agréés et 2'000 collaborateurs. La révision de la Loi sur l'Assurance Maladie (LAMal) et le nouveau financement hospitalier vont accélérer le processus de consolidation des établissements hospitaliers en Suisse. GSMN veut s'inscrire dans cette mutation en offrant une alternative crédible au système public de santé. Genolier Swiss Medical Network SA est une filiale à 100% d'AEVIS Holding SA.

15.02.2013 Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EquityStory veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen. Die EquityStory Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300 börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit. Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter www.equitystory.ch/nachrichten

---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu AEVIS Holding S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AEVIS Holding S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene AEVIS News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere AEVIS News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

AEVIS Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX rutscht zum Wochenende unter 13.000 -- US-Börsen mit neuen Rekorden -- Daimler meldet operativen Gewinneinbruch -- Bitcoin klettert über 6.000 Dollar-Marke -- PayPal, Atlassian, Apple im Fokus

Evotec-Aktie bricht ein: Lakewood erhöht Leerverkaufsposition. Siemens Gamesa greift nach Gewinnwarnung durch. EU-Mitarbeiter untersuchen BMW-Büros wegen Kartellverdachts. General Electric verfehlt Gewinnerwartungen. Software AG bleibt hinter Erwartungen zurück. Austausch der Aktiengattung der Linde AG im DAX.

Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
KW 42: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 41: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die CDU hat rund zwei Prozentpunkte bei der Niedersachsen-Wahl verloren. Nun fordern Konservative Merkels Rücktritt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Allianz840400
EVOTEC AG566480
BASFBASF11
BYD Co. Ltd.A0M4W9
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
CommerzbankCBK100
Bitcoin Group SEA1TNV9
GeelyA0CACX