04.02.2013 12:54
Bewerten
 (0)

DGAP-Ad hoc: Aurubis AG

DGAP-Adhoc: Aurubis AG: Aurubis AG erzielte auf Basis des operativen Ergebnisses im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2012/13 ein Ergebnis vor Steuern i.H. v. 140 Mio. EUR (Vorjahr 86 Mio. EUR). Darin enthalten sind positive Sondereffekte i.H. v. 65 Mio. EUR.

Aurubis AG / Schlagwort(e): Sonstiges

04.02.2013 12:54

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Aurubis AG erzielte auf Basis des operativen Ergebnisses nach Aurubis Definition im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2012/13 ein Ergebnis vor Steuern i.H.v. 140 Mio. EUR (Vorjahr 86 Mio. EUR). Darin enthalten sind positive Sondereffekte i.H.v. 65 Mio. EUR.

Stichtagsbezogen niedrige Edelmetallbestände führten zu positiven Ergebniseffekten, die sich bei im Jahresverlauf erwartetem Bestandsaufbau wieder neutralisieren. Das um den Sondereffekt bereinigte operative Ergebnis vor Steuern liegt bei 76 Mio. EUR.



Das IFRS Ergebnis vor Steuern liegt bei 13 Mio. EUR (Vorjahr 213 Mio. EUR nach Anpassung gem. IAS 8) und ist im Wesentlichen durch sinkende Metallpreise begründet, während im Vorjahr steigende Preise zu positiven Ergebniseffekten geführt hatten.

04.02.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Aurubis AG Hovestrasse 50 20539 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 / 78 83 - 31 78 Fax: +49 (0)40 / 78 83 - 31 30 E-Mail: a.seidler@aurubis.com Internet: www.aurubis.com ISIN: DE0006766504 WKN: 676650 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu Aurubis AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aurubis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2016Aurubis kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.05.2016Aurubis HaltenIndependent Research GmbH
12.05.2016Aurubis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2016Aurubis buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2016Aurubis HaltenBankhaus Lampe KG
20.05.2016Aurubis kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.05.2016Aurubis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2016Aurubis buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2016Aurubis buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.05.2016Aurubis OutperformCredit Suisse Group
18.05.2016Aurubis HaltenIndependent Research GmbH
10.05.2016Aurubis HaltenBankhaus Lampe KG
10.05.2016Aurubis HoldBaader Wertpapierhandelsbank
28.04.2016Aurubis HaltenDZ-Bank AG
27.04.2016Aurubis HoldDeutsche Bank AG
16.12.2015Aurubis UnderweightMorgan Stanley
24.03.2015Aurubis UnderweightMorgan Stanley
10.02.2015Aurubis VerkaufenBankhaus Lampe KG
22.01.2014Aurubis verkaufenMorgan Stanley
08.10.2013Aurubis verkaufenMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aurubis AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX stabil -- Dow startet nahezu unverändert -- US-Wirtschaft besser als gedacht -- VW will wohl Milliarden in Batteriefabrik für E-Autos investieren -- SGL, Google und Oracle im Fokus

BMW ruft 120 000 Autos wegen Takata-Airbags zurück. Nach G7: Russland will Sanktionen gegen Westen bis 2017 verlängern. Razzia bei McDonald's in Frankreich. KUKA-Vorstand sieht Chancen im Übernahmeangebot aus China. Vestas stellt höhere Prognose in Aussicht. Gemeinsamkeiten bei Cyber-Bankraub in Bangladesch und Sony-Angriff.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?