02.11.2012 07:56
Bewerten
 (0)

DGAP-Ad hoc: Beiersdorf AG

DGAP-Adhoc: Beiersdorf Aktiengesellschaft: Beiersdorf hebt Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2012 an

Beiersdorf Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung

02.11.2012 07:56

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Schlagwort: Umsatzentwicklung

Headline: Beiersdorf AG hebt Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2012 an

Die Beiersdorf Aktiengesellschaft, Hamburg, konnte in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2012 ihren Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,7% auf 4.566 Mio. EUR steigern. Bezogen auf den Unternehmensbereich Consumer liegt das Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr bei 3,7% (Umsatz von 3.816 Mio. EUR); für den Unternehmensbereich tesa beträgt das Umsatzwachstum 3,5% (Umsatz von 750 Mio. EUR). Das EBIT des Konzerns konnte auf 12,6% gesteigert werden.

Mit Blick auf das Gesamtjahr erwartet Beiersdorf nunmehr für den Konzern und die Bereiche Consumer und tesa jeweils eine Umsatzsteigerung von 3 - 4% (bisher: rund 3%). Bezüglich des EBIT geht Beiersdorf für den Konzern unverändert von einer Umsatzrendite von rund 12% aus.

Die Veröffentlichung des Zwischenberichtes für das dritte Quartal erfolgt am 2. November 2012 um 8:00 Uhr.

- Ende -



Kontakt: Corporate Communications Sven Jacobsen Tel.: +49 (40) 4909 2001 Fax: +49 (40) 4909 2516

Investor Relations Tel.: +49 (40) 4909 5000 Fax: +49 (40) 4909 18 5000

02.11.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Beiersdorf Aktiengesellschaft Unnastraße 48 20245 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 4909-0 Fax: +49 (0)40 4909-34 34 E-Mail: kontakt@Beiersdorf.com Internet: www.Beiersdorf.com ISIN: DE0005200000 WKN: 520000 Indizes: DAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Beiersdorf AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.08.2014Beiersdorf UnderperformBernstein Research
12.08.2014Beiersdorf buyWarburg Research
12.08.2014Beiersdorf kaufenDZ-Bank AG
12.08.2014Beiersdorf UnderweightBarclays Capital
12.08.2014Beiersdorf buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.08.2014Beiersdorf buyWarburg Research
12.08.2014Beiersdorf kaufenDZ-Bank AG
12.08.2014Beiersdorf buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2014Beiersdorf buyCitigroup Corp.
08.08.2014Beiersdorf buyUBS AG
11.08.2014Beiersdorf NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.08.2014Beiersdorf NeutralBNP PARIBAS
08.08.2014Beiersdorf HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.08.2014Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.08.2014Beiersdorf HoldCommerzbank AG
26.08.2014Beiersdorf UnderperformBernstein Research
12.08.2014Beiersdorf UnderweightBarclays Capital
08.08.2014Beiersdorf UnderperformCredit Suisse Group
07.08.2014Beiersdorf UnderperformBernstein Research
06.08.2014Beiersdorf UnderperformBernstein Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beiersdorf AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX startet freundlich -- Apple-Deal mit Kreditkartenfirmen für iPhone-Bezahldienst -- Iliad sucht Investoren für höheres T-Mobile-US-Gebot -- Samsung legt Schiffbaugeschäft und Anlagenbau zusammen

Deutscher Staat erzielt Milliarden-Überschuss. Deutsche Wirtschaft legt Rückwärtsgang ein. Verhandlungen über Kosten für Notstromreserve dauern an. Pilotengewerkschaft lässt Streiks bei Lufthansa offen. EU auf dem Weg zu neuen Sanktionen gegen Russland. SAP kann auf niedrigere Strafe im Streit mit Oracle hoffen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Beste Produktmarken

Welche Darstellerin verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Angesichts möglicher Streiks bei der Lufthansa und der Bahn werden die Forderungen nach einer gesetzlichen Lösung lauter. Wie stehen Sie dazu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen