05.05.2011 14:51
Bewerten
 (0)

DGAP-Ad hoc: CANCOM IT Systeme AG

DGAP-Adhoc: CANCOM verdoppelt EBITDA auf 4,8 Mio. Euro im Q1

CANCOM IT Systeme AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis



05.05.2011 14:51

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Jettingen-Scheppach, 05. Mai 2011 - Die CANCOM IT Systeme AG hat heute vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2011 veröffentlicht. Der IT-Dienstleister weist erneut einen deutlichen Umsatz- und Ergebnissprung gegenüber dem Vorjahr aus und konnte damit sogar das beste erste Quartal der Unternehmensgeschichte erzielen.

So steigerte die CANCOM Gruppe im ersten Quartal 2011 nach vorläufigen Zahlen ihren Konzernumsatz um 23,4 % auf 141,4 Mio. Euro nach 114,6 Mio. Euro im Q1/2010. Das organische Wachstum betrug damit im ersten Quartal 2011 22,3 %.


Das Konzern-EBITDA hat sich nach vorläufigen Zahlen mit 4,8 Mio. Euro im Q1/2011 gegenüber dem bereinigten Vorjahreswert in Höhe von 2,4 Mio. Euro verdoppelt.

Das bereinigte Konzern-EBIT verbesserte sich nach vorläufigen Zahlen um 111,1 % auf 3,8 Mio. Euro nach 1,8 Mio. Euro im Q1/2010.

CANCOM geht davon aus, dass das bereinigte EBITDA und das bereinigte EBIT geeignetere Kennzahlen für die Beurteilung der operativen Geschäftstätigkeit darstellen. Es wird beabsichtigt, dem Leser mit diesen Kennzahlen ein Bild der Ertragslage zu vermitteln, das im Zeitverlauf vergleichbarer und zutreffender informiert.

Ohne die Bereinigung (abzüglich bilanzielle Kaufpreiseffekte aus der Bürotex/SCC-Akquisition zuzüglich Abschreibung für immaterielle Vermögenswerte aus der Kaufpreisallokation) betrug das vorläufige Konzern-EBITDA nach den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres unverändert 4,8 Mio. Euro nach 3,1 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum, sowie das vorläufige Konzern-EBIT 3,1 Mio. Euro gegenüber 2,2 Mio. Euro im Q1/2010.

Der 3-Monatsbericht 2011 mit den endgültigen Zahlen für das erste Quartal wird am 12. Mai 2011 veröffentlicht und ist dann unter www.cancom.de abrufbar.





Kontakt: Beate Rosenfeld Corporate Communication Specialist

CANCOM IT Systeme AG Messerschmittstr. 20 89343 Jettingen-Scheppach Germany Tel.: +49 (0) 8225 / 996 1015 Fax: +49 (0) 8225 / 996 4 1015 mail to: beate.rosenfeld@cancom.de www.cancom.de







05.05.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: CANCOM IT Systeme AG Messerschmittstr. 20 89343 Jettingen-Scheppach Deutschland Telefon: +49-(0)8225/996-1000 Fax: +49-(0)8225/996-1033 E-Mail: info@cancom.de Internet: http://www.cancom.de ISIN: DE0005419105 WKN: 541910 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu CANCOM SE

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Trading-Idee
In den vergangenen drei Jahren erwies sich der Dezember für die CANCOM-Aktie stets als Monat mit besonders üppigen Kursgewinnen. Mit dem nachfolgenden Knsock-Out-Call können mutige Anleger auf eine Wiederholung der Erfolgsgeschichte setzen.
11.11.16
10.11.16
10.11.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu CANCOM SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2016CANCOM SE buyBaader Bank
14.11.2016CANCOM SE buyWarburg Research
14.11.2016CANCOM SE buyWarburg Research
11.11.2016CANCOM SE kaufenBankhaus Lampe KG
11.11.2016CANCOM SE HoldCommerzbank AG
17.11.2016CANCOM SE buyBaader Bank
14.11.2016CANCOM SE buyWarburg Research
14.11.2016CANCOM SE buyWarburg Research
11.11.2016CANCOM SE kaufenBankhaus Lampe KG
02.11.2016CANCOM SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.2016CANCOM SE HoldCommerzbank AG
01.11.2016CANCOM SE HoldCommerzbank AG
01.09.2016CANCOM SE HoldCommerzbank AG
15.08.2016CANCOM SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
11.08.2016CANCOM SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für CANCOM SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht über 11.200 Punkten ins Wochenende -- Coca-Cola kündigt Chefwechsel an -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- VW, AIXTRON, Zynga im Fokus

Orange spricht offenbar mit Vivendi über Kauf von Canal Plus. Coeure: EZB-Beschlüsse enthalten eine Warnung. Evonik kauft Kieselsäure-Geschäft von JM Huber. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Carl Zeiss Meditec legt zu.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
Jetzt durchklicken
In diesen Städten möchten die Deutschen leben
Jetzt durchklicken
Welche Ideen hält Google für die Zukunft bereit?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern wird der American Dream gelebt
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?