25.04.2012 08:19
Bewerten
 (0)

DGAP-Ad hoc: Dürr AG

DGAP-Adhoc: Dürr Aktiengesellschaft: DÜRR: Vorläufige Zahlen Q1 2012

Dürr Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis



25.04.2012 08:19

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Vorläufige Zahlen Q1 2012

Bietigheim-Bissingen, 25. April 2012 - Der Dürr-Konzern konnte seinen Auftragseingang im ersten Quartal 2012 um 22% auf 679,1 Mio. EUR steigern. Der Umsatz legte gegenüber dem ersten Quartal 2011 um 57% auf 562,4 Mio. EUR zu. Im ersten Quartal 2012 setzte sich die positive Geschäftsentwicklung in China und den anderen Emerging Markets fort, in Nordamerika konnte ebenfalls ein Großauftrag akquiriert werden. Der Auftragsbestand erreichte zum Quartalsende 2,25 Mrd. EUR und damit 718,6 Mio. EUR mehr als zum 31. März 2011. Das EBIT stieg von 9,8 Mio. EUR im Vorjahr auf 29,6 Mio. EUR und konnte damit mehr als verdreifacht werden. Die EBIT-Marge erreichte 5,3% (Q1 2011: 2,7%).


Die genannten Werte für Umsatz und EBIT übertreffen die Kapitalmarkterwartungen. Dürr bleibt für das Geschäftsjahr 2012 optimistisch und hält unverändert an seinem Ausblick fest: Auftragseingang und Umsatz sollen jeweils über 2 Mrd. EUR erreichen, die EBIT-Marge soll zwischen 5,5 und 6% liegen. Der vollständige Bericht über das erste Quartal wird am 10. Mai 2012 veröffentlicht.



Vorläufige Zahlen Dürr- Konzern in Mio. EUR Q1 2012 Q1 2011 1) ? in % Auftragseingang 679,1 557,0 +22 Auftragsbestand 2.247,9 1.529,3 +47 Umsatz 562,4 358,6 +57 EBIT (Ergebnis vor 29,6 9,8 +202 Finanzergebnis und Steuern) EBIT-Marge in % 5,3 2,7 +2,6 Prozentpunkte



1) Durch die Umgliederung der Zinsanteile der Pensionsrückstellungen wurde Q1 2011 angepasst.

Kontakt: Dürr AG Günter Dielmann/Mathias Christen Corporate Communications & Investor Relations Tel +49 7142 78-1785/-1381 Fax +49 7142 78-1716 E-Mail corpcom@durr.com

25.04.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Dürr Aktiengesellschaft Carl-Benz-Str. 34 74321 Bietigheim-Bissingen Deutschland Telefon: 07142 78-1785 Fax: 07142 78-1716 E-Mail: investor.relations@durr.com Internet: www.durr.com ISIN: DE0005565204 WKN: 556520 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Dürr AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dürr AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2016Dürr buyCommerzbank AG
27.07.2016Dürr buyOddo Seydler Bank AG
26.07.2016Dürr buyBaader Wertpapierhandelsbank
25.07.2016Dürr buySociété Générale Group S.A. (SG)
21.07.2016Dürr HoldKepler Cheuvreux
27.07.2016Dürr buyCommerzbank AG
27.07.2016Dürr buyOddo Seydler Bank AG
26.07.2016Dürr buyBaader Wertpapierhandelsbank
25.07.2016Dürr buySociété Générale Group S.A. (SG)
18.07.2016Dürr buyWarburg Research
21.07.2016Dürr HoldKepler Cheuvreux
14.07.2016Dürr NeutralUBS AG
05.07.2016Dürr HoldKepler Cheuvreux
20.05.2016Dürr HoldKepler Cheuvreux
11.05.2016Dürr HoldKepler Cheuvreux
13.07.2016Dürr SellDeutsche Bank AG
17.05.2016Dürr SellDeutsche Bank AG
26.02.2016Dürr SellDeutsche Bank AG
01.02.2016Dürr SellDeutsche Bank AG
23.11.2015Dürr SellDeutsche Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dürr AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt fest -- Dow kaum bewegt -- Fed: Leitzins unverändert -- Bayer reduziert Umsatzprognose -- Deutsche Bank-Gewinn bricht ein -- BASF mit schwachem Quartal -- PUMA, Apple, Twitter im Fokus

GoPro vermeldet deutlichen Umsatzrückgang. Facebook erfreut mit starkem Umsatzwachstum. Wirecard hält an Jahresprognose fest. SÜSS Microtec erwartet weniger Aufträge. Deutsche Börse steigert Nettogewinn. HOCHTIEF mit Gewinnsprung. Probleme mit Jumbo und Dreamliner reißen Boeing in die Verlustzone.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?