Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

21.06.2012 14:43

Senden

DGAP-Ad hoc: Dürr AG

Dürr zu myNews hinzufügen Was ist das?


DGAP-Adhoc: Dürr Aktiengesellschaft: Nach starkem erstem Halbjahr erhöht Dürr die Prognose für das Gesamtjahr 2012

Dürr Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognoseänderung

21.06.2012 14:43

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Nach starkem erstem Halbjahr erhöht Dürr die Prognose für das Gesamtjahr 2012



21.06.2012 - Dürr AG - WKN 556520 / ISIN DE0005565204

Bietigheim-Bissingen, 21. Juni 2012 - Aufgrund der starken und besser als erwarteten Nachfrage aus der Automobilindustrie erhöht Dürr den Ausblick für Umsatz, Auftragseingang und Ergebnis im Gesamtjahr 2012. Beim Umsatz rechnet Dürr gegenüber dem Vorjahr nun mit einem Anstieg von 20% auf etwa 2,3 Mrd. EUR, zuvor wurden mindestens 2,0 Mrd. EUR erwartet. Die Erwartung für den Auftragseingang wurde von mindestens 2,0 auf 2,5 Mrd. EUR angehoben. Die EBIT-Marge soll 6,5% bis 7,0% erreichen, die ursprüngliche Prognose lag bei 5,5% bis 6,0%. Die Prognoseanhebung steht unter der Annahme, dass sich die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht stärker verschlechtern werden.

Die Geschäftszahlen für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2012 wird Dürr am 1. August 2012 vorlegen.



Neue Prognose 2012 Bisherige Prognose IST 2011 2012 Umsatz 2,3 Mrd. EUR >2,0 Mrd. EUR 1,92 Mrd. EUR Auftragseingang 2,5 Mrd. EUR >2,0 Mrd. EUR 2,69 Mrd. EUR EBIT-Marge 6,5% bis 7,0% 5,5% bis 6,0% 5,5%



Kontakt: Dürr AG Günter Dielmann/Mathias Christen Corporate Communications & Investor Relations Tel +49 7142 78-1785/-1381 Fax +49 7142 78-1716 E-Mail corpcom@durr.com

21.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Dürr Aktiengesellschaft Carl-Benz-Str. 34 74321 Bietigheim-Bissingen Deutschland Telefon: 07142 78-1785 Fax: 07142 78-1716 E-Mail: investor.relations@durr.com Internet: www.durr.com ISIN: DE0005565204 WKN: 556520 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dürr AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.04.14Dürr buyCommerzbank AG
17.04.14Dürr HoldWarburg Research
12.03.14Dürr buyKelper Cheuvreux
27.02.14Dürr kaufenClose Brothers Seydler Research AG
27.02.14Dürr haltenWarburg Research
22.04.14Dürr buyCommerzbank AG
12.03.14Dürr buyKelper Cheuvreux
27.02.14Dürr kaufenClose Brothers Seydler Research AG
25.02.14Dürr kaufenDZ-Bank AG
25.02.14Dürr kaufenCommerzbank AG
17.04.14Dürr HoldWarburg Research
27.02.14Dürr haltenWarburg Research
27.02.14Dürr haltenHSBC
27.02.14Dürr haltenDeutsche Bank AG
25.02.14Dürr haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.08.12Dürr verkaufenNational-Bank AG
10.10.05Dürr verkaufenBankhaus Lampe
18.08.05Dürr verkaufenBankhaus Lampe
17.05.05Dürr AG: VerkaufenBankhaus Lampe
22.04.05Dürr: VerkaufenBankhaus Lampe
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dürr AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Dürr AG59,30
0,08%
Dürr Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen