03.12.2012 08:32
Bewerten
(0)

DGAP-Ad hoc: GERRY WEBER International AG

DGAP-Adhoc: GERRY WEBER International AG: Gerhard Webers Vorstandsvertrag um ein weiteres Jahr verlängert

Gerry Weber International AG / Schlagwort(e): Personalie

03.12.2012 08:32

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc Mitteilung gemäß § 15 WpHG

Gerhard Webers Vorstandsvertrag um ein weiteres Jahr verlängert

(Halle/Westfalen, 3. Dezember 2012) Der Vorstandsvertrag von Gerhard Weber, Gründer und Vorstandsvorsitzender der GERRY WEBER International AG, wurde vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Der ursprünglich im Oktober 2013 auslaufende Vertrag wurde durch den Aufsichtsrat entsprechend bis Oktober 2014 fortgeschrieben.



Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Gerhard Weber stellt der Aufsichtsrat den fließenden Übergang auf die nächste Vorstands- und Führungsgeneration sicher. Gerhard Weber sagt dazu: 'Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/12 haben wir entscheidende Weichen für den weiteren Ausbau unseres Retail Geschäftes und die fortschreitende Internationalisierung gestellt. Diese Entwicklung werde ich in den nächsten beiden Jahren gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und dem Management weiterführen und meine Erfahrung und mein Wissen an unsere Mitarbeiter weitergeben.'

Gerhard Weber steht nun seit Gründung der Gesellschaft und damit seit fast 40 Jahren an der Spitze der GERRY WEBER Gruppe. Mit seiner unternehmerischen Vision, seiner Leidenschaft für Mode und seinem Mut zu innovativen Ideen hat er das Unternehmen zu einem international agierenden Modekonzern geführt. Gemäß seines Mottos, sich nie auf dem erreichten Erfolg auszuruhen und das Unternehmen stets weiter zu entwickeln, wird er die GERRY WEBER International AG auch zukünftig entscheidend mitprägen und die internationale Expansion vorantreiben.

Über GERRY WEBER

Mit seinen fünf starken Modemarken GERRY WEBER, GERRY WEBER EDITION, G.W., TAIFUN und SAMOON by GERRY WEBER ist die GERRY WEBER International AG eines der führenden deutschen Mode- und Lifestyle Unternehmen.

Seit unserer Gründung im Jahr 1973 hat sich das Unternehmen zu einem international agierenden Modekonzern mit weltweit mehr als 750 HOUSES of GERRY WEBER und Monolabel Stores, über 2.600 Shopflächen und erfolgreichen Marken-Onlineshops entwickelt. Der Konzern mit seinen weltweit nahezu 4.700 Mitarbeitern verfügt über Vertriebsstrukturen in mehr als 60 Ländern und zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten börsennotierten Modekonzernen in Deutschland. Die GERRY WEBER International AG ist im MDAX der Deutschen Börse gelistet.

Zulassung: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) ISIN: DE0003304101 WKN: 330410

Kontakt GERRY WEBER International AG Neulehenstraße 8 D - 33790 Halle/Westfalen

Investor Relations Claudia Kellert Tel.: +49 (0) 52 01-185 8422 E-mail: c.kellert@gerryweber.de

Presse Nina Lauterbach Tel.: +49 (0) 52 01-185 320 E-mail: n.lauterbach@gerryweber.de

03.12.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Gerry Weber International AG Neulehenstraße 8 33790 Halle/Westfalen Deutschland Telefon: +49 (0)5201 185-0 Fax: +49 (0)5201 5857 E-Mail: c.kellert@gerryweber.de Internet: www.gerryweber-ag.de ISIN: DE0003304101 WKN: 330410 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu GERRY WEBER AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GERRY WEBER AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.03.2017GERRY WEBER International HoldDeutsche Bank AG
17.03.2017GERRY WEBER International HoldKepler Cheuvreux
17.03.2017GERRY WEBER International NeutralOddo Seydler Bank AG
17.03.2017GERRY WEBER International ReduceCommerzbank AG
16.03.2017GERRY WEBER International VerkaufenDZ BANK
30.12.2016GERRY WEBER International kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.11.2016GERRY WEBER International kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.01.2016GERRY WEBER International KaufDZ-Bank AG
30.10.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
14.09.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
17.03.2017GERRY WEBER International HoldDeutsche Bank AG
17.03.2017GERRY WEBER International HoldKepler Cheuvreux
17.03.2017GERRY WEBER International NeutralOddo Seydler Bank AG
16.03.2017GERRY WEBER International HaltenIndependent Research GmbH
16.03.2017GERRY WEBER International HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.03.2017GERRY WEBER International ReduceCommerzbank AG
16.03.2017GERRY WEBER International VerkaufenDZ BANK
16.03.2017GERRY WEBER International Reduceequinet AG
16.03.2017GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
16.03.2017GERRY WEBER International SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GERRY WEBER AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt etwas fester -- Dow Jones am Ende im Plus -- AURELIUS will Dividende erhöhen -- SAP steigert Umsatz -- AIXTRON bestätigt Prognose -- Covestro mit Gewinnsprung -- Alcoa im Fokus

Uber stellt Pläne für fliegende Taxis vor. Unibail-Rodamco erhöht Umsatz leicht. Amazon, Google und eBay steigen aus - Ist das das Ende der Apple Watch?. Tesla-Aktie: Analysten kürzen Kursziele - der Grund ist besorgniserregend. McDonald's verdient trotz sinkender Umsätze mehr. Caterpillar erhöht Umsatzprognose 2017.

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Tops und Flops
So entwickelten sich die Rohstoffe im 1. Quartal 2017
Tops und Flops
So performten die DAX-Unternehmen im ersten Quartal 2017
Viel Geld bei wenig Stress
Diese relaxten Berufe werden gut bezahlt
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
Das machen Ex-Spitzensportler nach ihrer Karriere
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
AURELIUSA0JK2A
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
Nordex AGA0D655
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
SAP SE716460
BayerBAY001
BMW AG519000