03.12.2012 08:32
Bewerten
 (0)

DGAP-Ad hoc: GERRY WEBER International AG

DGAP-Adhoc: GERRY WEBER International AG: Gerhard Webers Vorstandsvertrag um ein weiteres Jahr verlängert

Gerry Weber International AG / Schlagwort(e): Personalie

03.12.2012 08:32

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc Mitteilung gemäß § 15 WpHG

Gerhard Webers Vorstandsvertrag um ein weiteres Jahr verlängert

(Halle/Westfalen, 3. Dezember 2012) Der Vorstandsvertrag von Gerhard Weber, Gründer und Vorstandsvorsitzender der GERRY WEBER International AG, wurde vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Der ursprünglich im Oktober 2013 auslaufende Vertrag wurde durch den Aufsichtsrat entsprechend bis Oktober 2014 fortgeschrieben.



Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Gerhard Weber stellt der Aufsichtsrat den fließenden Übergang auf die nächste Vorstands- und Führungsgeneration sicher. Gerhard Weber sagt dazu: 'Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/12 haben wir entscheidende Weichen für den weiteren Ausbau unseres Retail Geschäftes und die fortschreitende Internationalisierung gestellt. Diese Entwicklung werde ich in den nächsten beiden Jahren gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und dem Management weiterführen und meine Erfahrung und mein Wissen an unsere Mitarbeiter weitergeben.'

Gerhard Weber steht nun seit Gründung der Gesellschaft und damit seit fast 40 Jahren an der Spitze der GERRY WEBER Gruppe. Mit seiner unternehmerischen Vision, seiner Leidenschaft für Mode und seinem Mut zu innovativen Ideen hat er das Unternehmen zu einem international agierenden Modekonzern geführt. Gemäß seines Mottos, sich nie auf dem erreichten Erfolg auszuruhen und das Unternehmen stets weiter zu entwickeln, wird er die GERRY WEBER International AG auch zukünftig entscheidend mitprägen und die internationale Expansion vorantreiben.

Über GERRY WEBER

Mit seinen fünf starken Modemarken GERRY WEBER, GERRY WEBER EDITION, G.W., TAIFUN und SAMOON by GERRY WEBER ist die GERRY WEBER International AG eines der führenden deutschen Mode- und Lifestyle Unternehmen.

Seit unserer Gründung im Jahr 1973 hat sich das Unternehmen zu einem international agierenden Modekonzern mit weltweit mehr als 750 HOUSES of GERRY WEBER und Monolabel Stores, über 2.600 Shopflächen und erfolgreichen Marken-Onlineshops entwickelt. Der Konzern mit seinen weltweit nahezu 4.700 Mitarbeitern verfügt über Vertriebsstrukturen in mehr als 60 Ländern und zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten börsennotierten Modekonzernen in Deutschland. Die GERRY WEBER International AG ist im MDAX der Deutschen Börse gelistet.

Zulassung: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) ISIN: DE0003304101 WKN: 330410

Kontakt GERRY WEBER International AG Neulehenstraße 8 D - 33790 Halle/Westfalen

Investor Relations Claudia Kellert Tel.: +49 (0) 52 01-185 8422 E-mail: c.kellert@gerryweber.de

Presse Nina Lauterbach Tel.: +49 (0) 52 01-185 320 E-mail: n.lauterbach@gerryweber.de

03.12.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Gerry Weber International AG Neulehenstraße 8 33790 Halle/Westfalen Deutschland Telefon: +49 (0)5201 185-0 Fax: +49 (0)5201 5857 E-Mail: c.kellert@gerryweber.de Internet: www.gerryweber-ag.de ISIN: DE0003304101 WKN: 330410 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu GERRY WEBER International AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GERRY WEBER International AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.06.2016GERRY WEBER International verkaufenKepler Cheuvreux
16.06.2016GERRY WEBER International HaltenDZ-Bank AG
16.06.2016GERRY WEBER International HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.06.2016GERRY WEBER International verkaufenKepler Cheuvreux
15.06.2016GERRY WEBER International HaltenIndependent Research GmbH
26.01.2016GERRY WEBER International KaufDZ-Bank AG
30.10.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
14.09.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
14.09.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
11.09.2015GERRY WEBER International buyBaader Wertpapierhandelsbank
16.06.2016GERRY WEBER International HaltenDZ-Bank AG
16.06.2016GERRY WEBER International HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.06.2016GERRY WEBER International HaltenIndependent Research GmbH
15.06.2016GERRY WEBER International HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.06.2016GERRY WEBER International HaltenBankhaus Lampe KG
29.06.2016GERRY WEBER International verkaufenKepler Cheuvreux
15.06.2016GERRY WEBER International verkaufenKepler Cheuvreux
14.06.2016GERRY WEBER International SellBaader Wertpapierhandelsbank
09.06.2016GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
10.05.2016GERRY WEBER International VerkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GERRY WEBER International AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen markant höher -- S&P stuft Kreditwürdigkeit der EU herab -- Monsanto verlangt wohl deutlich mehr von Bayer -- LEONI, Deutsche Bank im Fokus

Osram-Finanzvorstand macht Rückzug wahr. Telekom baut Vorstand um. Mondelez interessiert sich für Hershey. Störungen im Vodafone-Kabelnetz. Britischer Notenbankchef signalisiert geldpolitische Lockerung. Auch in Spanien Razzia bei Google. Der Brexit wird die Briten wohl Milliarden kosten. JPMorgan: Schottland ist bis 2019 unabhängig und hat eine eigene Währung.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?