18.12.2012 16:36
Bewerten
 (0)

DGAP-Ad hoc: IFM Immobilien AG

DGAP-Adhoc: IFM Immobilien AG: IFM verkauft Bürohochhaus 'Romeo & Julia'

IFM Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien/Verkauf

18.12.2012 16:36

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Frankfurt am Main, 18. Dezember 2012 - Die IFM Immobilien AG hat das Frankfurter Bürohochhaus 'Romeo & Julia' veräußert. Käufer ist die Schweizerische AFIAA Anlagestiftung für Immobilienanlagen im Ausland. Das Gebäude war 2006 von IFM unvermietet erworben und bis 2009 umfassend revitalisiert und neu am Markt positioniert worden; der aktuelle Vermietungsstand liegt bei rund 90 Prozent.

IFM Immobilien AG Der Vorstand

WICHTIGE HINWEISE: Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten oder in anderen Jurisdiktionen dar, in denen diese Beschränkungen unterliegen könnte. Wertpapiere dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem US-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') befreit. Die Wertpapiere der IFM Immobilien AG, auf die in dieser Veröffentlichung Bezug genommen wird, sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert und sind und werden weder in den Vereinigten Staaten noch anderswo öffentlich angeboten oder verkauft. Diese Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, die (i) qualifizierte Investoren im Sinne des Financial Services and Markets Act 2000 (in seiner jetzigen Fassung) sowie gegebenenfalls einschlägiger Durchführungsmaßnahmen sind; und/oder (ii) sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden; und/oder (iii) professionelle Erfahrung mit Investmentangelegenheiten haben, die unter die Definition von 'investment professionals' gemäß Artikel 19 (5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die 'Verordnung') fallen, oder Personen sind, die unter Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Verordnung fallen ('high net worth companies, unincorporated associations, etc.') oder die unter eine andere Ausnahme der Verordnung fallen (wobei alle Personen gemäß (i) bis (iii) zusammen als 'Relevante Personen' bezeichnet werden). Personen, die keine Relevanten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Mitteilung oder irgendeinem Teil ihres Inhalts handeln. Alle Investments und Investmentaktivitäten, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, stehen nur Relevanten Personen zur Verfügung und werden nur über Relevante Personen abgewickelt.



Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Holger Friedrichs Dr. ZitelmannPB. GmbH Rankestraße 17 10789 Berlin Tel: +49 (0) 30 72 62 76-157 Fax: +49 (0) 30 72 62 76-162 E-Mail: friedrichs@zitelmann.com

Unternehmenskontakt: IFM Immobilien AG Christine Astor Ulmenstraße 37-39 60325 Frankfurt T. +49 (0) 69 9686700-19 F. +49 (0) 69 9686700-25 welcome@ifm.ag, www.ifm.ag

18.12.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: IFM Immobilien AG Karl-Ludwig-Straße 2 69117 Heidelberg Deutschland Telefon: +49 (0)6221-434 098 0 Fax: +49 (0)6221-434 098 66 E-Mail: welcome@ifm.ag Internet: www.ifm.ag ISIN: DE000A0JDU97 WKN: A0JDU9 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu IFM Immobilien AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu IFM Immobilien AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.01.2013IFM Immobilien kaufenSRC Research GmbH
07.12.2012IFM Immobilien buyClose Brothers Seydler Research AG
04.10.2012IFM Immobilien holdClose Brothers Seydler Research AG
01.06.2012IFM Immobilien buyClose Brothers Seydler Research AG
28.11.2011IFM Immobilien buyClose Brothers Seydler Research AG
09.01.2013IFM Immobilien kaufenSRC Research GmbH
07.12.2012IFM Immobilien buyClose Brothers Seydler Research AG
01.06.2012IFM Immobilien buyClose Brothers Seydler Research AG
28.11.2011IFM Immobilien buyClose Brothers Seydler Research AG
18.11.2011IFM Immobilien buySRC Research GmbH
04.10.2012IFM Immobilien holdClose Brothers Seydler Research AG
17.07.2007IFM Immobilien holdneue märkte
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für IFM Immobilien AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

träger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?