23.11.2012 18:00
Bewerten
(0)

DGAP-Ad hoc: Leclanche SA

DRUCKEN
DGAP-Adhoc: Business update: Leclanché erhält Zwischenfinanzierung von 5 Millionen Euro zur Überbrückung bis zum Abschluss einer Kapitalmarkttransaktion

Leclanché SA / Schlagwort(e): Sonstiges

23.11.2012 18:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR ---------------------------------------------------------------------------



Leclanché

Pressemitteilung

Business update: Leclanché erhält Zwischenfinanzierung von 5 Millionen Euro zur Überbrückung bis zum Abschluss einer Kapitalmarkttransaktion

Yverdon-les-Bains, Schweiz, 23. November 2012 - Leclanché S.A. (SIX Swiss Exchange: LECN), spezialisiert auf die Produktion von grossformatigen Lithium Ionen Zellen und Energiespeicher Lösungen, gab heute bekannt, dass ihrer deutschen Tochtergesellschaft Leclanché GmbH eine Zwischenfinanzierung in Höhe von 5 Millionen Euro / 6 Millionen Schweizer Franken durch den Bruellan Corporate Governance Action Fund zur Verfügung gestellt wurde, um ihren kurzfristigen Finanzbedarf zu decken. Das Darlehen mit einer Laufzeit bis Ende März 2013 ist durch Anlagen der Leclanché GmbH besichert. Die Parteien haben vereinbart, dass der Darlehensgeber im Rahmen einer Kapitalerhöhung der Leclanché S.A. das Recht bekommen soll, das Darlehen in neu auszugebende Aktien der Leclanché S.A. zu vergleichbaren Konditionen zu wandeln. Ferner wird der Darlehensgeber Warrants mit einer Laufzeit von 3 Jahren erhalten, um Aktien der Leclanche SA zu erwerben.


Die Gesellschaft ist überzeugt, dass diese Zwischenfinanzierung den beiden Unternehmen die Möglichkeit gibt, den Betrieb bis Ende März 2013 fortzuführen. Zusätzlich zu einer Kapitalerhöhung, plant das Unternehmen, andere finanzielle oder strategische Alternativen zur Abdeckung des mittelfristigen Finanzbedarfs zu prüfen. Leclanché ist in diesem Zusammenhang derzeit in Verhandlungen mit verschiedenen potentiellen Partnern. Der erfolgreiche Ausgang der Verhandlungen ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.

Das Unternehmen entschied ferner, den Verwaltungsrat um einen Sitz zu verkleinern. Aus diesem Grund hat Herr Christoph Cleve entschieden, sein Mandat als Verwaltungsrat von Leclanché niederzulegen. Herr Cleve wurde am 16. April 2012 in den Verwaltungsrat gewählt. Der Verwaltungsrat dankt Herrn Cleve für seine aktive Mitarbeit in den vergangenen Monaten.

Über Leclanché S.A. Leclanché ist Spezialist für maßgeschneiderte Energiespeichersysteme. Die Strategie von Leclanché ist darauf ausgerichtet, seine Position als einer der führenden Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen und Anbieter von elektrischen Speicherlösungen für erneuerbare Energien in Europa auszubauen. Zunächst richtet sich die Priorität auf stationäre Heimspeicherlösungen für elektrischen Strom sowie die Expansion in die Märkte für stationäre, industrielle und netztechnische Stromspeicherlösungen. Durch die gezielte Beteiligung an Forschungskonsortien mit Fokus auf mobile Speicherlösungen positioniert sich Leclanché, auch die Möglichkeiten dieser neuen Märkte zu nutzen.

Durch eine einzigartige, patentierte Separator-Technologie, dem Kernelement ihrer Lithium-Ionen-Zellen und Fokus auf Lithium-Titanat-Technologie, ist Leclanché in der Lage, Zellen mit überdurchschnittlichen Sicherheitsmerkmalen und Lebensdauer in automatisierter Produktion herzustellen. Die neue Produktionsanlage für grossformatige Lithium-Titanat-Zellen wird eine installierte Gesamtkapazität von bis zu 1 Million Zellen oder 76 MWh pro Jahr haben.

Leclanché wurde 1909 in Yverdon-les-Bains gegründet. Durch die Integration eines Spin-Offs der Fraunhofer-Gesellschaft im Jahr 2006 entwickelte sich die Firma von einem traditionellen Batteriehersteller zu einem führenden Entwickler und Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen in Europa. Leclanché beschäftigt momentan rund 120 Mitarbeiter und ist an der SIX Swiss Exchange (LECN) kotiert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Yverdon-les-Bains (Schweiz) und einen Produktionsstandort in Willstätt (Deutschland). Mehr Informationen zu Leclanché unter: www.leclanche.com

Pressekontakt Leclanché:

Christophe Lamps, Dynamics Group S.A.: Telefonnummer: +41 79 476 26 87, cla@dynamicsgroup.ch

Pressekontakt Leclanché für Deutschland:

Markus Wieser, CNC AG: Telefonnummer: +49 89 599 458 114, markus.wieser@cnc-communications.com

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält mit Bezug auf die Geschäftstätigkeiten von Leclanché in die Zukunft gerichtete Aussagen, die beispielsweise aufgrund der Begriffe 'strategisch', 'beantragt', 'einführen', 'wird', 'geplant', 'erwartet', 'Verpflichtung', 'bestimmt', 'vorbereitend', 'plant', 'schätzt', 'zielt ab', 'könnte/würde', 'potentiell', 'erwartend', 'geschätzt', 'Antrag' oder ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden können oder aufgrund von ausdrücklichen oder impliziten Äusserungen betreffend die Aufstockung von Leclanchés Produktionskapazität, betreffend Anfragen für bestehende Produkte oder zukünftige Einnahmen von solchen Produkten, betreffend potentielle zukünftige Umsätze oder Einnahmen von Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche. Sie sollten damit keine übertriebenen Erwartungen verbinden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen reflektieren die gegenwärtige Ansicht von Leclanché betreffend zukünftiger Ereignisse und enthalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, welche zukünftige Resultate, Performance und Leistungen erheblich von den erwartenden abweichen lassen können. Es gibt weder eine Garantie, dass die Produkte von Leclanché eine bestimmte Ertragshöhe erzielen noch eine Garantie, dass Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche ein bestimmtes Finanzziel erreichen.

23.11.2012 Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EquityStory veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen. Die EquityStory Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300 börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit. Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter www.equitystory.ch/nachrichten

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Leclanché SA Av. des Sports 42 1400 Yverdon-les-Bains Schweiz Telefon: +41 (24) 424 65-00 Fax: +41 (24) 424 65-20 E-Mail: investors@leclanche.com Internet: www.leclanche.com ISIN: CH0110303119, CH0016271550 Valorennummer / WKN: A1CUUB, 812950 Börsen: SIX Ende der Mitteilung EquityStory News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu Leclanche (Leclanché SA)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Leclanche (Leclanché SA)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Leclanche (Leclanché SA) Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Asiens Börsen mit gemischten Vorzeichen -- Infineon will NXP als Marktführer bei Auto-Chips ablösen -- BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW -- Alno im Fokus

Philips steigert im dritten Quartal Gewinn dank guter Geschäfte in China. Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an. Jamaika-Gespräche: Optimismus, steinige Wege und erste Vorschläge. HelloFresh will mit Börsengang bis zu 357 Millionen Euro einnehmen. Merck & Co. streicht 1.800 Stellen im US-Vertrieb.

Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
KW 42: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 41: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die CDU hat rund zwei Prozentpunkte bei der Niedersachsen-Wahl verloren. Nun fordern Konservative Merkels Rücktritt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99
BYD Co. Ltd.A0M4W9
EVOTEC AG566480
Infineon AG623100
Siemens AG723610
Amazon906866
CommerzbankCBK100