27.12.2012 22:07
Bewerten
 (0)

DGAP-Ad hoc: MISTRAL Media AG

DGAP-Adhoc: MISTRAL Media AG: Vorstandsvertrag verlängert, Inhaberschuldverschreibungen zurückgekauft

MISTRAL Media AG / Schlagwort(e): Personalie/Anleihe

27.12.2012 22:07

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Der Vorstand der MISTRAL Media AG (ISIN DE000A1PHC13) gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat der MISTRAL Media AG heute beschlossen hat, den Vorstandsvertrag von Herrn Thomas Schäfers über den 31.12.2012 hinaus zu verlängern.

Des Weiteren gibt der Vorstand bekannt, dass die restlichen noch ausstehenden und zum 31.12.2012 fälligen Inhaber-Schuldverschreibungen der MISTRAL Media AG zurückgekauft wurden. Mit dem erfolgten Rückkauf sind somit alle im September 2011 ausgegebenen Inhaber-Schuldverschreibungen im Volumen von insgesamt 1,6 Mio. Euro vor Fälligkeit zurückgekauft worden.



Der Geschäftsanteil an der Pinguin Pictures GmbH ist heute am 27.12.2012 verkauft worden. Der Kaufpreis orientierte sich hierbei am Buchwert.

Die Aktien der MISTRAL Media AG werden ab dem 28. Dezember 2012 im Entry Standard der Börse Frankfurt gehandelt. Im Zuge der Notierungsaufnahme im Entry Standard der Börse Frankfurt wurde die Einbeziehung der Aktien aus der im April 2012 erfolgreich durchgeführten Kapitalerhöhung von 377.100 Euro auf 2.514.000,00 Euro beantragt.

Der Vorstand

27.12.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: MISTRAL Media AG Richmodstraße 31 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 1209 0694 Fax: +49 (0)221 1209 0692 E-Mail: info@mistral-media.de Internet: www.mistral-media.de ISIN: DE000A1PHC13 WKN: A1PHC1 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu MISTRAL Media AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MISTRAL Media AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene MISTRAL Media News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere MISTRAL Media News

Heute im Fokus

DAX schließt über 9.000 Punkten -- Dow im Minus -- Yellen will geldpolitischen Kurs beibehalten -- Deutsche Bank erwägt milliardenschweren Anleihenrückkauf -- Heidelberger Druck, Disney im Fokus

Zynga weiter in roten Zahlen. Cisco begeistert Anleger mit Quartalszahlen. Tesla vermeldet Verlust je Aktie - Papier im Plus. Twitter vermeldet klares Umsatzwachstum - Aktie dennoch im Sinkflug. Boeing streicht Stellen. United Internet größter Aktionär von Tele Columbus.
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?