20.06.2012 11:02
Bewerten
 (0)

DGAP-Ad hoc: Procon Multimedia AG

DGAP-Adhoc: Wertberichtigung einer Beteiligung

PROCON MultiMedia AG / Schlagwort(e): Sonstiges

20.06.2012 11:02



Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Der Vorstand der Procon Multimedia Aktiengesellschaft, Hamburg, ('Gesellschaft') hat bei der Aufstellung des Jahresabschlusses der Gesellschaft zum 31. Dezember 2011 die Wertansätze der Beteiligungen überprüft und dabei bezogen auf die 100%ige Beteiligung an der Production Resource Group, S.A. Belgien ('PRG Belgien') eine Wertberichtigung vorgenommen. Die PRG Belgien befindet sich in einer Restrukturierung und deutlichen Verkleinerung und wird nach der Erwartung des Vorstands zukünftig keinen deutlichen Ergebnisbeitrag leisten. Der Vorstand hat die Beteiligung, die nach einer Kapitalerhöhung im Jahr 2011 im vorläufigen Jahresabschluss 2011 der Gesellschaft (Einzelabschluss der Gesellschaft nach HGB) und im vorläufigen Quartalsabschluss für das erste Quartal 2012 noch mit EUR 17.272.903,80 angesetzt war, um EUR 13.705.378,57 auf EUR 3.567.525,23 abgeschrieben.

Im vorläufigen Konzernabschluss (IFRS) schlägt sich die Wertberichtigung der bisher mit EUR 6.112.474,77 bilanzierten PRG Belgien mit einer Reduzierung der Geschäfts- und Firmenwerte um EUR 6.112.474,77 auf EUR 0,- nieder.


Dieser Sondereffekt wirkt sich auf die Umsatz- und Ergebnisplanung der Gesellschaft für das laufende Geschäftsjahr 2012 nicht aus. Die Wertberichtigung ist nicht liquiditätswirksam, sie belastet aber das Ergebnis der Gesellschaft und des Konzerns jeweils in voller Höhe. Für das Geschäftsjahr 2011 führt diese Abschreibung zu einer weiteren Verschlechterung des Jahresergebnisses von bisher minus EUR 11,7 Mio. auf minus EUR 25,6 Mio. gegenüber plus EUR 2,3 Mio. in 2010.

Der Vorstand

20.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: PROCON MultiMedia AG Bredowstr. 34 22113 Hamburg Deutschland Telefon: 040/670 886-0 Fax: 040/670 61 59 E-Mail: info@procon-online.de Internet: www.procon-online.de ISIN: DE0005122006 WKN: 512200 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu Procon Multimedia AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Procon Multimedia AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.11.2007PROCON unter der LupeExtraChancen
30.08.2007PROCON günstig bewertetExtraChancen
12.06.2007PROCON Top-Investment der WocheExtraChancen
28.11.2007PROCON unter der LupeExtraChancen
30.08.2007PROCON günstig bewertetExtraChancen
12.06.2007PROCON Top-Investment der WocheExtraChancen
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Procon Multimedia AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Procon Multimedia News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Procon Multimedia News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht schließt mit kleinem Verlust -- US-Börsen kaum verändert -- Im Wahljahr 2017 droht Euro-Krise 2.0 -- US-Arbeitslosenquote sinkt auf tiefsten Stand seit 2007 -- AIXTRON, SLM Solutions im Fokus

Vier Weltstädte wollen bis 2025 Dieselautos verbieten. Deutsche Bank stellt gewisse Kundenverbindungen ein. Italiens Wirtschaftsminister: Kein Finanzbeben nach Referendum. Eine schöne Bescherung: Doch wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Tim Cook antwortet per Mail auf Userbeschwerde zu Apple-AirPods.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Das Europaparlament hat ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Halten Sie diese Entscheidung für richtig?