19.11.2012 17:24
Bewerten
 (0)

DGAP-DD: ALNO AG

DGAP-DD: ALNO AG deutsch



Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG



Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Müller Vorname: Max Firma: Alno AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0007788408 Geschäftsart: Kauf Datum: 12.11.2012 Kurs/Preis: 1,039 Währung: EUR Stückzahl: 55000 Gesamtvolumen: 57149,66 Ort: Frankfurt


Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: ALNO AG Heiligenberger Straße 47 88630 Pfullendorf Deutschland ISIN: DE0007788408 WKN: 778840

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 19.11.2012

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

ID 16223
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu ALNO AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ALNO AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.02.2013ALNO haltenDer Anlegerbrief
30.07.2008ALNO Kursziel 7 EuroPrior Börse
22.03.2007ALNO Stoppkurs erhöhenDer Aktionär
06.11.2006ALNO Übernahmeangebot nicht interessant Nebenwerte Journal
23.10.2006ALNO Kauflimit 7,62 EuroFrankfurter Börsenbriefe
30.07.2008ALNO Kursziel 7 EuroPrior Börse
23.10.2006ALNO Kauflimit 7,62 EuroFrankfurter Börsenbriefe
11.09.2006ALNO kaufenDie Actien-Börse
05.07.2006ALNO Kursziel 8,50 EuroDer Aktionär
19.06.2006ALNO mit KurschancenDie Actien-Börse
19.02.2013ALNO haltenDer Anlegerbrief
22.03.2007ALNO Stoppkurs erhöhenDer Aktionär
06.11.2006ALNO Übernahmeangebot nicht interessant Nebenwerte Journal
18.10.2006ALNO haltenPrior Börse
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ALNO AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr ALNO AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Minus -- Dow schließt nach Fed-Zinsentscheid deutlich stärker -- Russische Regierung verkauft Devisen wegen Rubelverfall -- Samsung, Philips, Fed-Sitzung im Fokus

Fed stimmt Märkte auf kommende Zinserhöhung ein. Präsidentenwahl in Griechenland geht in die zweite Runde. Blackberry will mit dem 'Classic' alte Fans zurückgewinnen. Coeure: Breiter Konsens im EZB-Rat für zusätzliche Maßnahmen. Commerzbank fällt wegen Russland-Sorgen ans DAX-Ende. Obama unterzeichnet Haushalt.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?