03.07.2012 10:55
Bewerten
 (0)

DGAP-DD: BASF

DGAP-DD: BASF SE deutsch



Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG



Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Engel, Dr. Vorname: Hans-Ulrich Firma: BASF SE

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie der BASF SE ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000BASF111 Geschäftsart: Kauf Datum: 29.06.2012 Kurs/Preis: 53,88 Währung: EUR Stückzahl: 2000 Gesamtvolumen: 107760,00 Ort: TRD

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: BASF SE Carl-Bosch-Straße 38 67056 Ludwigshafen Deutschland ISIN: DE000BASF111 WKN: BASF11

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 03.07.2012

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

ID 15621
Artikel empfehlen?
  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.08.2014BASF buyDeutsche Bank AG
26.08.2014BASF buyUBS AG
18.08.2014BASF NeutralCitigroup Corp.
15.08.2014BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2014BASF kaufenDZ-Bank AG
26.08.2014BASF buyDeutsche Bank AG
26.08.2014BASF buyUBS AG
12.08.2014BASF kaufenDZ-Bank AG
11.08.2014BASF buyUBS AG
30.07.2014BASF buyCommerzbank AG
18.08.2014BASF NeutralCitigroup Corp.
15.08.2014BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
25.07.2014BASF NeutralCredit Suisse Group
24.07.2014BASF HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
24.07.2014BASF HaltenIndependent Research GmbH
25.07.2014BASF SellGoldman Sachs Group Inc.
24.07.2014BASF SellS&P Capital IQ
22.07.2014BASF SellGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2014BASF SellGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2014BASF SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt knapp im Plus -- EU will Sanktionen gegen Russland verschärfen -- EU erlaubt E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig -- Audi, Lufhansa, Apple im Fokus

HOCHTIEF-Großaktionär ACS macht mehr Gewinn. WMF soll von der Börse. Großbritannien hebt Terrorwarnstufe auf 'ernst' an. Flugverbot über Vulkan wieder aufgehoben. Fiat: Chrysler-Fusion geht trotz Kapriolen am Aktienmarkt voran. Delticom-Aktie verliert rund 5 Prozent.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Beste Produktmarken

Welche Darstellerin verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Angesichts möglicher Streiks bei der Lufthansa und der Bahn werden die Forderungen nach einer gesetzlichen Lösung lauter. Wie stehen Sie dazu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen