16.05.2012 17:37
Bewerten
 (0)

DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA deutsch



Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Dr. Lipps Vorname: Ben Firma: Fresenius Medical Care Management AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA Stammaktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005785802 Geschäftsart: Ausübung von Optionen gegen Cash Settlement Datum: 17.05.2012 Kurs/Preis: 52,692998 Währung: EUR Stückzahl: 99600 Gesamtvolumen: 5248222,80 Ort: XETRA



Zu veröffentlichende Erläuterung:

Ausübung von Optionen auf Fresenius Medical Care-Aktien aus dem Aktienoptionsplan und Verkauf von Aktien (Cash Settlement)

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland ISIN: DE0005785802 WKN: 578580

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 16.05.2012

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

ID 15210

Nachrichten zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.02.2016Fresenius Medical Care kaufenIndependent Research GmbH
28.01.2016Fresenius Medical Care overweightMorgan Stanley
27.01.2016Fresenius Medical Care Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
26.01.2016Fresenius Medical Care kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.01.2016Fresenius Medical Care buyUBS AG
02.02.2016Fresenius Medical Care kaufenIndependent Research GmbH
28.01.2016Fresenius Medical Care overweightMorgan Stanley
27.01.2016Fresenius Medical Care Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
26.01.2016Fresenius Medical Care kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.01.2016Fresenius Medical Care buyUBS AG
19.01.2016Fresenius Medical Care HoldDeutsche Bank AG
23.11.2015Fresenius Medical Care NeutralUBS AG
18.11.2015Fresenius Medical Care NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.11.2015Fresenius Medical Care HoldWarburg Research
03.11.2015Fresenius Medical Care Equal weightBarclays Capital
16.12.2015Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
25.11.2015Fresenius Medical Care UnderweightBarclays Capital
09.11.2015Fresenius Medical Care UnderweightBarclays Capital
29.10.2015Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
15.09.2015Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt unter 9.000 Punkten -- Ölpreis tief im Minus -- Strafzinsen für Mittelstandskunden der Commerzbank -- VW will US-Autofahrer großzügig entschädigen -- Siemens im Fokus

VW muss Jahreszahlen bis Ende April vorlegen. Technologie-Aktien folgen der Talfahrt an der Nasdaq. Griechische Börse auf niedrigstem Stand seit 2012. Kalipreisverfall - 11 Fragen an K+S-Chef Norbert Steiner. Finanzaufsicht schließt Frankfurter Maple Bank. Credit-Suisse-Chef hat wohl Bonus-Halbierung beantragt.
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?