02.05.2012 14:01
Bewerten
 (0)

DGAP-DD: KUKA AG

DGAP-DD: KUKA Aktiengesellschaft deutsch



Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG



Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Seifert Vorname: Fritz Firma: KUKA Systems GmbH

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0006204407 Geschäftsart: Verkauf Datum: 26.04.2012 Kurs/Preis: 17,80 Währung: EUR Stückzahl: 450 Gesamtvolumen: 8010,00 Ort: Xetra


Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: KUKA Aktiengesellschaft Postfach 43 12 69 86072 Augsburg Deutschland ISIN: DE0006204407 WKN: 620440

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 02.05.2012

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

ID 15153

Nachrichten zu KUKA AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu KUKA AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.09.2015KUKA HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
27.08.2015KUKA buyOddo Seydler Bank AG
26.08.2015KUKA overweightBarclays Capital
13.08.2015KUKA buySociété Générale Group S.A. (SG)
12.08.2015KUKA HaltenIndependent Research GmbH
27.08.2015KUKA buyOddo Seydler Bank AG
26.08.2015KUKA overweightBarclays Capital
13.08.2015KUKA buySociété Générale Group S.A. (SG)
07.08.2015KUKA buyS&P Capital IQ
06.08.2015KUKA buyUBS AG
03.09.2015KUKA HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.08.2015KUKA HaltenIndependent Research GmbH
06.08.2015KUKA Equal-WeightMorgan Stanley
06.08.2015KUKA HoldCommerzbank AG
05.08.2015KUKA HoldOddo Seydler Bank AG
10.08.2015KUKA VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2015KUKA SellWarburg Research
05.08.2015KUKA VerkaufenDZ-Bank AG
31.07.2015KUKA ReduceHSBC
31.07.2015KUKA SellWarburg Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KUKA AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr KUKA AG Analysen

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen tiefrot ins Wochenende -- Zwiespältiger US-Arbeitsmarktbericht - Reicht das der Fed? -- Lufthansa-Chef sieht Aktionäre bei Streiks hinter sich -- BASF, Gazprom, RIB im Fokus

BMW-Finanzvorstand hält jahrelange Schwäche in China für möglich. Ölpreise nach US-Arbeitsmarktbericht auf Zickzackkurs. Tsipras schließt Koalition mit Sozialdemokraten nicht mehr aus. Vonovia ersetzt LANXESS im DAX. G20-Staaten bereiten sich auf Zinswende vor. Deutsche Industrie spürt Schwäche von China & Co.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die reichsten Deutschen

Deutsche Bank unter den Top 20

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?