24.09.2012 10:05
Bewerten
 (0)

DGAP-News: Continental AG

DGAP-News: Continental AG: Continental-Aktie ab heute wieder im Dax notiert

DGAP-News: Continental AG / Schlagwort(e): Sonstiges Continental AG: Continental-Aktie ab heute wieder im DAX notiert

24.09.2012 / 10:05

---------------------------------------------------------------------

- Aktie legt seit Jahresbeginn um mehr als 70 Prozent zu

Hannover, 24. September 2012. Die Aktie der Continental AG wird mit dem heutigen Handelsbeginn wieder im Top-Segment der Deutschen Börse notiert und ist damit nach gut vier Jahren wieder in die Klasse der umsatzstärksten börsennotierten Unternehmen in Deutschland zurückgekehrt. Dem internationalen Automobilzulieferer gelingt als erstem Unternehmen zum zweiten Mal der Wiederaufstieg in das deutsche Börsen-Oberhaus: Das Gründungsmitglied des DAX war im Jahr 2003 nach 15-jähriger Abstinenz erstmals zurückgekehrt, als die strategische Neuausrichtung als internationaler Automobilzulieferer erste Früchte trug.



Ab Anfang 2009 wurde Continental im MDAX gelistet, weil u.a. das Volumen der damals frei handelbaren Aktien mit knapp über zehn Prozent nicht mehr ausreichte, um die für die DAX-Mitgliedschaft nötigen Kriterien in Sachen Marktkapitalisierung und Handelsvolumen zu erfüllen. Die Marktkapitalisierung stieg seit Ende 2008 von 4,6 Milliarden Euro auf zuletzt über 16,8 Milliarden Euro. Das für die Indexauswahl relevante Handelsvolumen lag innerhalb der vergangenen zwölf Monate durchschnittlich über 9 Milliarden Euro. Damit waren die Kriterien für die DAX-Mitgliedschaft deutlich erfüllt.

Die Aktie des internationalen Automobilzulieferers legte seit Jahresbeginn um mehr als 70 Prozent auf 83,61 Euro zu. Aktienanalysten erwarten für die Continental-Aktie ein Kursziel von durchschnittlich 90 Euro, in der Spitze sind es sogar 126 Euro.

Continental gehört mit einem Umsatz von 30,5 Milliarden Euro im Jahr 2011 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Darüber hinaus ist Continental ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit rund 169.000 Mitarbeiter in 46 Ländern.



Dr. Felix Gress Leiter Hannes Boekhoff Leiter Unternehmenskommunikation Continental Medien Continental AG Vahrenwalder AG Vahrenwalder Straße 9 30165 Straße 9 30165 Hannover Telefon: +49 Hannover Telefon: +49 511 938-1485; 511 938-1278; Fax: -1016 E-Mail: Fax: -1055 E-Mail: prkonzern@conti.de corporate-media-relations@conti.de



Mediendatenbank im Internet: www.mediacenter.continental-corporation.com

Finanzberichte: www.continental-ir.de

Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

24.09.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Continental AG Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover Deutschland Telefon: +49 (0)511 938-1068 Fax: +49 (0)511 938-1080 E-Mail: ir@conti.de Internet: www.conti.de ISIN: DE0005439004 WKN: 543900 Indizes: DAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München; Terminbörse EUREX; Luxembourg, SIX Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 186155 24.09.2012
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Continental AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Continental AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.01.2015Continental NeutralUBS AG
27.01.2015Continental UnderperformBNP PARIBAS
27.01.2015Continental NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.01.2015Continental kaufenDZ-Bank AG
26.01.2015Continental buyCitigroup Corp.
26.01.2015Continental kaufenDZ-Bank AG
26.01.2015Continental buyCitigroup Corp.
21.01.2015Continental OutperformCredit Suisse Group
20.01.2015Continental buyDeutsche Bank AG
13.01.2015Continental kaufenDZ-Bank AG
29.01.2015Continental NeutralUBS AG
27.01.2015Continental NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.01.2015Continental NeutralUBS AG
13.01.2015Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.01.2015Continental HoldKepler Cheuvreux
27.01.2015Continental UnderperformBNP PARIBAS
26.01.2015Continental UnderperformBNP PARIBAS
08.05.2012Continental verkaufenIndependent Research GmbH
13.04.2012Continental verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
02.03.2012Continental verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Continental AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Continental AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Google übertrifft Vorjahresquartal -- Amazon macht mit höherem Umsatz weniger Gewinn -- Bei Air Berlin übernimmt der neue Chef Pichler

Britischer Telekomkonzern BT Group setzt im harten Wettbewerb weiter auf Sport. Rückrufe wegen Airbag-Desasters belasten Hondas Bilanz. Großaktionär steigt bei Aareal Bank aus. SMA will erste Prognosen zum wirtschaftlichen Verlauf 2015 geben. Bei Air Berlin übernimmt der neue Chef Pichler.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?