02.09.2010 11:42
Bewerten
(0)

DGAP-News: Ecotel Communication AG

DGAP-News: Ecotel Communication ag: Neue Business-Flatrate für Mobilfunk

ecotel communication ag / Produkteinführung

02.09.2010 11:42

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

ecotel AllnetFlat Mobile ab 29,90 Euro netto pro Monat

Düsseldorf, 2. September 2010 Mit dem neuen Mobilfunktarif ecotel AllnetFlat Mobile können ecotel Kunden ab sofort unbegrenzt in alle nationalen Netze telefonieren, und das schon ab 29,90 Euro netto pro SIM-Karte im Monat. Die SIM-Karten sind dabei in drei Premium-Paketgrößen bestellbar und umfassen 3 Karten zu 149 Euro, 5 Karten zu 199 Euro oder 10 Karten zu 299 Euro jeweils netto pro Monat. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Vieltelefonierer im B2B-Markt, die ihre Kosten endlich in den Griff bekommen möchten. Denn für einen Aufpreis ab 5 Euro netto pro ISDN-Telefonanschluss kann der Kunde mit der ecotel companyMobile Option zudem kostenlos vom Festnetz zu seinen SIM-Karten telefonieren.



'Damit erhalten ecotel Kunden ein in dieser Form bisher einmaliges Konvergenz-Angebot, das durch die CompanyMobile Option auch im Festnetz für ein klares Einsparpotenzial sorgt. In Kombination mit unseren bundesweit verfügbaren Vollanschlüssen ist das ein absolutes Novum im B2B-Markt', ergänzt Achim Theis, Vorstand Marketing/Vertrieb. Volle Kostenkontrolle, Planungssicherheit sowie Transparenz für die mobile Business-Kommunikation stehen im Vordergrund. Der Geschäftskunden-Service von ecotel inklusive transparenter Rechnungsstellung, individueller Kostenstellen-Abrechnung etc. steht den zukünftigen AllnetFlat Mobile Kunden selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung.

Darüber hinaus können ecotel Kunden auch bei ihren Gesprächen ins Ausland kräftig sparen. So fallen für Gespräche ins Festnetz sämtlicher 27 EU-Länder sowie weiterer Wirtschaftsnationen (Schweiz, Türkei, Russland, Indien, China, Japan, Australien, USA, Kanada und Brasilien) lediglich 19 Cent netto pro Minute an.

Die ecotel AllnetFlat Mobile steht allen ecotel Neu- und Bestandskunden in Kombination mit den bundesweit verfügbaren Vollanschlüssen ab sofort zur Verfügung.

Über die ecotel communication ag:

Die an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notierte ecotel communication ag hat sich als bundesweit agierendes Telekommunikationsunternehmen auf drei Geschäftsbereiche spezialisiert.

Im Kernbereich 'Geschäftskundenlösungen' versorgt ecotel rund 30.000 Geschäftskunden mit einem integrierten Produktportfolio aus Sprach-, Daten- und Mobilfunklösungen. In diesem Geschäftsbereich werden die Aktivitäten des B2B Geschäftes der ecotel, der ADTG GmbH sowie der in 2009 auf die ecotel verschmolzene B2B-Bereich der nacamar GmbH zusammengeführt.

Im zweiten Geschäftsbereich 'Wiederverkäuferlösungen' vermarktet die ecotel Gruppe Vorprodukte an andere Telekommunikationsunternehmen und branchenfremde Vermarkter. Über moderne Enabling- und Vermittlungs-Plattformen erhalten diese Zugriff auf das gesamte Produktportfolio der ecotel, beispielsweise entbündelte Teilnehmer- und Breitbandanschlüsse oder Mobilfunklösungen. Zugleich erzielt die Gesellschaft mit diesem Geschäftsbereich hohe Verkehrsvolumina und damit eine Vertiefung der Wertschöpfung für den Kernbereich 'Geschäftskunden'. Neben dem Wholesale Geschäft der ecotel sind die i-cube GmbH und die mvneco GmbH diesem Bereich zugeordnet.

Im Bereich 'New Business' werden neue wachstumsstarke Geschäftsfelder und Nischen der operativ selbstständigen Tochtergesellschaften und Beteiligungen besetzt. Neben der easybell GmbH ist die nun ausschließlich auf das New Media Geschäft fokussierte nacamar GmbH Teil dieser eigenständigen Business Unit.

ecotel hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften aktuell ca. 200 Mitarbeiter.

Wirtschafts- und Finanzmedien Annette Drescher (Assistentin des Vorstandes) Tel.: 0211-55 007-740 Fax: 0211-55 007 5 740 E-Mail: presse@ecotel.de

Fachmedien Bernadette Loosen-Flanz (PR) Tel.: 0211-55 007-316 Fax: 0211-55 007 5 316 E-Mail: presse@ecotel.de



02.09.2010 11:42 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: ecotel communication ag Prinzenallee 11 40549 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (0)211 55 00 70 Fax: +49 (0)211 55 00 7 222 E-Mail: info@ecotel.de Internet: http://www.ecotel.de ISIN: DE0005854343 WKN: 585434 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in München, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Nachrichten zu ecotel communication ag

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ecotel communication ag

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2008ecotel haltenSES Research GmbH
12.02.2008ecotel Kursziel 15 EuroHot Stocks Europe
30.01.2008ecotel Aktie des TagesExtraChancen
26.10.2007ecotel DowngradeSES Research GmbH
23.05.2007ecotel kaufenSES Research
12.02.2008ecotel Kursziel 15 EuroHot Stocks Europe
30.01.2008ecotel Aktie des TagesExtraChancen
23.05.2007ecotel kaufenSES Research
14.05.2007ecotel kaufenEuro am Sonntag
05.03.2007ecotel kaufenSES Research
26.05.2008ecotel haltenSES Research GmbH
26.10.2007ecotel DowngradeSES Research GmbH
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ecotel communication ag nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene ecotel communication News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere ecotel communication News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich leichter -- Dow verliert -- VW-, Daimler-, BMW-Aktien verlieren kräftig: Deutsche Autoindustrie soll sich abgesprochen haben -- BYD, Tesla, Microsoft, eBay im Fokus

Siemens und Bombardier verhandeln über Eisenbahn-Joint Venture. Gazprom darf mehr Gas nach Deutschland pumpen. S&P stellt Griechenland bessere Bonität in Aussicht. Apple will mit Chinesen Autobatterien bauen: Unerwartete Konkurrenz für Tesla? Bill Gross warnt vor einem möglichen Wirtschaftskollaps. Warum Exxon jetzt plötzlich zum Umweltfreund wird. Bitcoin zurück auf Rekordkurs. General Electric verdient im zweiten Quartal weniger. Erneuter Ether-Diebstahl schreckt die Branche auf.

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sorglos die Koffer packen
In diesen europäischen Ländern kommt man voll auf seine Kosten
KW 28: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Enormer Stressfaktor
In diesen Ländern haben Arbeitnehmer den größten Stress
Die ärmsten Länder der EU
Hier ist das BIP schlechter als im Durchschnitt
Vor diesen Berufen macht die Digitalisierung keinen Halt
Diese Jobs sind besonders stark bedroht
Diese Millionenbeträge verdienten die Sport-Stars in 2017
Diese Profis konnten ihren Kontostand 2017 deutlich verbessern
Berufe die auch eine Rezession überstehen
Welche bieten am meisten Sicherheit?
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt eine Obergrenze für Flüchtlinge weiter ab. Sind Sie für eine solche Grenze?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Allianz840400
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610
BYD Co. Ltd.A0M4W9
adidas AGA1EWWW
Coca-Cola Co.850663