08.02.2012 11:30
Bewerten
 (0)

DGAP-News: OHB AG

DGAP-News: OHB AG: OHB AG veröffentlicht vorläufige untestierte Ergebnisgrößen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 und gibt ersten Ausblick auf 2012

DGAP-News: OHB AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis OHB AG: OHB AG veröffentlicht vorläufige untestierte Ergebnisgrößen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 und gibt ersten Ausblick auf 2012

08.02.2012 / 11:30

---------------------------------------------------------------------

OHB AG veröffentlicht vorläufige untestierte Ergebnisgrößen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 und gibt ersten Ausblick auf 2012

- Die vorläufige Gesamtleistung steigt um 24% auf rund EUR 560 Mio. (Vorjahr: EUR 453 Mio.)

- Das vorläufige operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) steigt um 22% auf EUR 41 Mio. (Vorjahr: EUR 33,7 Mio.)



- Das vorläufige operative Ergebnis (EBIT) steigt um 19% auf EUR 27 Mio. (Vorjahr: EUR 22,7 Mio.)

- Weiteres Wachstum für 2012 erwartet

Bremen, 8. Februar 2012. Die OHB AG (Prime Standard, ISIN: DE0005936124) veröffentlicht heute anlässlich des 8. Capital Market Days des Konzerns traditionell erste vorläufige untestierte Ergebnisgrößen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011 und gibt einen ersten Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2012. Am Firmensitz in Bremen treffen sich heute Vorstand und weitere Experten aus den verschiedenen Unternehmensbereichen mit Analysten, Bankern, Investoren und Journalisten, um einen vertiefenden Einblick in die zukünftigen Projekte, jüngste Akquisitionen und aktuelle Entwicklungen der Luft- und Raumfahrt zu nehmen.

Die vorläufige konsolidierte Gesamtleistung 2011 steigt voraussichtlich um etwa 24% auf rund EUR 560 Mio., ein Plus von rund EUR 107 Mio. gegenüber dem Vorjahreswert. Das vorläufige operative Ergebnis EBITDA wird EUR 41 Mio. erreichen und damit den Vorjahreswert um mehr als EUR 7 Mio. übertreffen. Beim vorläufigen EBIT werden EUR 27 Mio. erzielt; dies entspricht einer Steigerung um rund 19 %. Die Ergebnisziele liegen damit im Rahmen des bisher gegebenen Ausblicks für 2011. Die Ergebnisse wurden mit einer Gesamtleistung von EUR 560 Mio. anstatt der ursprünglich avisierten EUR 600 Mio. erreicht.

Für das Geschäftsjahr 2012 erwartet der Vorstand einen weiteren Anstieg der konsolidierten Gesamtleistung des OHB-Konzerns um rund EUR 60 Mio. auf mehr als EUR 620 Mio. (+11 %), zu dem Wachstum sollen beide Unternehmensbereiche mit einer gegenüber 2011 gesteigerten Gesamtleistung beitragen. Die operativen Ergebnisgrößen EBITDA und EBIT sollen 2012 mit mehr als EUR 46 Mio. (+12 %) und mehr als EUR 30 Mio. (+11 %) die Vorjahreswerte ebenfalls übertreffen.

Der komplette und testierte Konzern-Jahresabschluss 2011 der OHB AG wird auf der kommenden Bilanzpressekonferenz am 15. März 2012 in Bremen und dem sich am selben Tag anschließenden Analystentreffen in Frankfurt am Main im Detail erläutert.

Kontakt: Investor Relations Michael Vér Tel.: +49 421 - 2020-727 Fax: +49 421 - 2020-613 E-Mail: michael.ver@ohb.de

Corporate Communications Steffen Leuthold Tel.: +49 421 - 2020-620 Fax: +49 421 - 2020-9898 E-Mail: steffen.leuthold@ohb.de

Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

08.02.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: OHB AG Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8 28359 Bremen Deutschland Telefon: +49 (0)421 2020 8 Fax: +49 (0)421 2020 613 E-Mail: ir@ohb.de Internet: www.ohb.de ISIN: DE0005936124 WKN: 593612 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 155738 08.02.2012

Nachrichten zu OHB SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
29.11.16
25.11.16
17.11.16
DGAP-News: OHB SE (EQS Group)
17.11.16
DGAP-News: OHB SE (EQS Group)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu OHB SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.02.2014OHB haltenCommerzbank AG
24.02.2014OHB kaufenBankhaus Lampe KG
11.11.2013OHB kaufenCommerzbank AG
01.11.2013OHB kaufenCommerzbank AG
24.09.2013OHB kaufenBankhaus Lampe KG
24.02.2014OHB kaufenBankhaus Lampe KG
11.11.2013OHB kaufenCommerzbank AG
01.11.2013OHB kaufenCommerzbank AG
24.09.2013OHB kaufenBankhaus Lampe KG
17.09.2013OHB kaufenCommerzbank AG
26.02.2014OHB haltenCommerzbank AG
05.09.2012OHB neutralHSBC
05.04.2012OHB neutralWestLB AG
21.02.2012OHB neutralWestLB AG
10.02.2012OHB neutralWestLB AG
18.04.2007OHB Technology verkaufenHamburger Sparkasse
06.10.2006OHB Technology verkaufenHamburger Sparkasse
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für OHB SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht über 11.200 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen in Rekordlaune -- Coca-Cola kündigt Chefwechsel an -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- VW, AIXTRON, Zynga im Fokus

Volkswagen hat Beweismittel vernichtet. Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen zurück. Orange spricht offenbar mit Vivendi über Kauf von Canal Plus. Coeure: EZB-Beschlüsse enthalten eine Warnung. Evonik kauft Kieselsäure-Geschäft von JM Huber. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Carl Zeiss Meditec legt zu.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
Jetzt durchklicken
In diesen Städten möchten die Deutschen leben
Jetzt durchklicken
Welche Ideen hält Google für die Zukunft bereit?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern wird der American Dream gelebt
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?