12.09.2011 12:30
Bewerten
(0)

DGAP-News: RATIONAL AG

DGAP-News: RATIONAL AG: Neues SelfCooking Center(R) whitefficiency(R)

DGAP-News: RATIONAL AG / Schlagwort(e): Produkteinführung RATIONAL AG: Neues SelfCooking Center(R) whitefficiency(R)

12.09.2011 / 12:30

---------------------------------------------------------------------

RATIONAL AG: Neues SelfCooking Center(R) whitefficiency(R)

- HiDensityControl(R) - Der Quantensprung in der Garperfektion

- Efficient LevelControl(R) - Die intelligente Mischbeschickung



- 'My Display' - Die personalisierte Bedienoberfläche

Landsberg, 12. September 2011. Die RATIONAL AG, der Weltmarktführer in der Combi-Dämpfer-Technologie, schlägt mit dem neuen SelfCooking Center(R) whitefficiency(R) ein neues Kapitel in Sachen Effizienz und Genuss auf.

HiDensityControl(R) - Der Quantensprung in der Garperfektion

Mit der zukunftsweisenden Innovation, dem patentierten HiDensityControl(R), ist RATIONAL ein Quantensprung hinsichtlich der Garperfektion gelungen. Dank HiDensityControl(R) ist eine um 30 Prozent höhere Beladung als bei herkömmlichen Combi-Dämpfern möglich und dies bei gleich großem Garraum und einem um 20 Prozent geringeren Ressourcenverbrauch.

Mit HiDensityControl(R) hat sich das Anwendungsspektrum der neuen Geräte deutlich erweitert. Neben frischen Teigwaren, die jetzt mit der neu geregelten kraftvollen Dampferzeugung zubereitet werden können, zählt auch das Backen zu den besonderen Stärken des neuen SelfCookingCenter(R) whitefficiency(R). RATIONAL verstärkt damit seine Attraktivität auch für das weiter wachsende Marktsegment der Snack- und Backbetriebe.

Efficient LevelControl(R) - Die intelligente Mischbeschickung

Durch intelligente Mischbeschickungen mit dem neuen Efficient LevelControl(R) werden Speisen bis zu 30 Prozent schneller gegart. Jeder Einschub wird einzeln überwacht. Je nach Menge des Gargutes und je nachdem wie oft und wie lange die Tür offen steht, korrigiert Efficient LevelControl(R) die Garzeit, so dass alles immer auf den Punkt gegart wird.

'My Display' - Die personalisierte Bedienoberfläche

Die Bedienung des neuen SelfCookingCenter(R) whitefficiency(R) ist besonders einfach. Es lernt ständig dazu und passt sich dem individuellen Bedienverhalten automatisch an. Auf Wunsch kann die Bedienoberfläche maßgeschneidert werden. Nicht benötigte Funktionen werden vom Kunden einfach vom Display entfernt, dies macht das SelfCookingCenter(R) whitefficiency(R) selbst für Aushilfen auf Anhieb betriebssicher.

Reinigungsintelligenz durch CareControl

Einen erheblichen Effizienzzuwachs bringt das neue CareControl. Es erkennt den Verschmutzungs- und Pflegezustand und schlägt differenziert die genau passende Reinigungsstufe vor. Das spart zusätzlich bis zu 20 Prozent Energie, Wasser und Reiniger im Vergleich zum bisherigen System.

Technologischer Vorsprung weiter ausgebaut

Mit dem neuen SelfCookingCenter(R) whitefficiency(R) baut RATIONAL seinen Technologievorsprung gegenüber dem Wettbewerb weiter aus und erhöht so seine Attraktivität im Markt.

Ansprechpartner: RATIONAL Aktiengesellschaft Dr. Günter Blaschke Tel. (08191) 327-364 Fax (08191) 327-272 E-Mail: g.blaschke@rational-online.com www.rational-online.com

Redaktionshinweis:

Die RATIONAL-Gruppe ist der weltweite Markt- und Technologieführer für die thermische Speisenzubereitung in Profiküchen. Das 1973 gegründete Unternehmen beschäftigt über 1.100 Mitarbeiter, davon über 600 in Deutschland. Seit dem IPO im Jahr 2000 ist RATIONAL im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet und heute im MDAX vertreten.

Oberstes Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden stets den höchstmöglichen Nutzen zu bieten. Nach innen fühlt sich RATIONAL dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet, was seinen Ausdruck in den Grundsätzen für Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Führung und sozialer Verantwortung findet. Zahlreiche internationale Auszeichnungen belegen Jahr für Jahr das hohe Niveau der von RATIONAL geleisteten Arbeit.



Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

12.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: RATIONAL AG Iglinger Straße 62 86899 Landsberg a. Lech Deutschland Telefon: 0049 8191 327 364 Fax: 0049 8191 327 272 E-Mail: i.klinckmann@rational-online.com Internet: www.rational-online.com ISIN: DE0007010803 WKN: 701080 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 138928 12.09.2011

Nachrichten zu RATIONAL AG

  • Relevant
    5
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RATIONAL AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.07.2017RATIONAL HoldKepler Cheuvreux
19.07.2017RATIONAL HaltenDZ BANK
19.07.2017RATIONAL HoldHSBC
13.07.2017RATIONAL buyDeutsche Bank AG
12.07.2017RATIONAL HoldBaader Bank
13.07.2017RATIONAL buyDeutsche Bank AG
30.06.2017RATIONAL buyHSBC
05.05.2017RATIONAL buyHSBC
04.05.2017RATIONAL buyDeutsche Bank AG
06.04.2017RATIONAL buyDeutsche Bank AG
19.07.2017RATIONAL HoldKepler Cheuvreux
19.07.2017RATIONAL HaltenDZ BANK
19.07.2017RATIONAL HoldHSBC
12.07.2017RATIONAL HoldBaader Bank
11.07.2017RATIONAL HaltenIndependent Research GmbH
18.01.2017RATIONAL VerkaufenIndependent Research GmbH
04.08.2016RATIONAL VerkaufenIndependent Research GmbH
09.05.2016RATIONAL VerkaufenIndependent Research GmbH
04.05.2016RATIONAL SellBaader Wertpapierhandelsbank
15.04.2016RATIONAL SellBaader Wertpapierhandelsbank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RATIONAL AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht mit Verlusten ins Wochenende -- US-Börsen wenig verändert -- adidas verdoppelt Gewinnprognose -- Linde bestätigt Jahresziel -- Intel, Credit Suisse, BNP Paribas im Fokus

US-Wirtschaft wächst im 2. Quartal in etwa wie erwartet. ExxonMobil kann Gewinn fast verdoppeln. Inflation in Japan stabilisiert sich auf niedrigem Niveau weiter. Siltronic steigert Gewinn deutlich - Erhöhte Prognose bekräftigt. Santander verdient wie erwartet deutlich mehr. Nemetschek bleibt beim Ergebnisausblick vorsichtig.

Top-Rankings

KW 30: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

E-Autos: Kein Zwang zum Tesla-Kauf
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
So schnitten die DAX-Werte im ersten Halbjahr 2017 ab
Tops und Flops
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
adidas AGA1EWWW
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Porsche Holding SE VzPAH003
BMW AG519000
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Facebook Inc.A1JWVX