18.12.2012 16:40
Bewerten
 (0)

DGAP-News: Schnigge Wertpapierhdlsbk. AG

DGAP-News: SCHNIGGE AG nimmt drei weitere Werte in den Telefonhandel auf

DGAP-News: SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG / Schlagwort(e): Sonstiges SCHNIGGE AG nimmt drei weitere Werte in den Telefonhandel auf

18.12.2012 / 16:40

---------------------------------------------------------------------

SCHNIGGE AG nimmt drei weitere Werte in den Telefonhandel auf

Düsseldorf, 18.12.2012 - Die SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG hat drei zusätzliche Gattungen in ihren Telefonhandel eingeführt. Aktionäre der Excalibur Capital AG (WKN 720420, Symbol P1C) sowie der innovation.punks AG (WKN A0LD66, Symbol 6PI) und Genussscheininhaber der Essential Invest GmbH & Co. KGaA (WKN 328718, Symbol ES3A) können mittels des außerbörslichen Telefonhandels von SCHNIGGE Anteile kaufen und verkaufen.

'Durch die neuen Listingregeln an vielen deutschen Börsen wird es für einige Gesellschaften schwierig, die börslichen Notierungen aufrecht zu erhalten. Unser Telefonhandel kann an dieser Stelle unkomplizierte und kostengünstige Abhilfe schaffen. Wir können in der Regel einen nahtlosen Übergang des Handels vom Zeitpunkt des Delistings an einer Börse zu unserem Telefonhandel gewährleisten.' fasst Norbert Empting, zuständiger Händler bei der SCHNIGGE AG, zusammen.



Die SCHNIGGE AG betreut den Telefonhandel bereits seit 20 Jahren und notiert dort aktuell 21 Werte, darunter Gattungen wie Gladbacher Bank und Nationalbank. Es wird darauf hingewiesen, dass der Telefonhandel in der Regel nicht über die gleiche Handelsliquidität verfügt wie ein börslicher Handel. SCHNIGGE stellt Preise auf Basis von Angebot und Nachfrage.

Über die SCHNIGGE AG: Die SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG ist für Emittenten, Banken und Anleger seit zwei Jahrzehnten ein verlässlicher Partner im Wertpapierhandel und den damit verbundenen Geschäftsbereichen Aktien- und Anleihenemissionen sowie Börsenlisting. Dabei betreut die Gesellschaft vor allem kleine bis mittlere Unternehmen, die klassisch dem Mittelstand zuzuordnen sind. Partnerschaftlich werden individuelle und maßgeschneiderte Kapitalmarktkonzepte entwickelt, die flexibel im Interesse des Kunden umgesetzt werden. Zu den weiteren Kerngeschäftsfeldern der SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG gehören unter anderem der Aktien- und Rentenhandel sowie Institutional Sales für Banken, Vermögensverwalter und Kapitalsammelstellen.

Daneben betreut die Gesellschaft mehr als 9.500 Orderbücher als Skontroführer/Spezialist an verschiedenen deutschen Börsen und fungiert als Designated Sponsor auf XETRA. Emittenten erhalten somit von der Konzeption bis zum späteren Handel eine Rundum-Betreuung bei Going- und Being Public Dienstleistungen durch die Bank. Dem Anleger ist die SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG vor allem durch verschiedene Innovationen im Wertpapierhandel bekannt geworden. So bietet die Gesellschaft im Vorfeld von IPOs bereits die Möglichkeit zum Handel dieser Papiere (Handel per Erscheinen). SCHNIGGE ist außerdem Erfinderin des börslichen Fondshandels, der den Anlegern die Möglichkeit eröffnet, sich bei Handel über die Börse den Ausgabeaufschlag zu ersparen und hat zudem die Bezugsrechtsvermittlung in Deutschland institutionalisiert. Die SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG ist unabhängig und Teil einer starken Finanzgruppe mit verschiedenen Versicherungen, Fondsgesellschaften und anderen Finanzdienstleistungsinstituten der Augur Capital Group. Die Gesellschaft ist selber seit über 10 Jahren im regulierten Markt börsennotiert.

Kontakt Florian Weber, Vorstand SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG Berliner Allee 10 40212 Düsseldorf Telefon: +49 (0) 211 13 86 10 Telefax: +49 (0) 211 326 328 E-Mail: contact@schnigge.de

Risikohinweis / Disclaimer: Die SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG weist darauf hin, dass Wertpapiergeschäfte sowohl im börslichen Handel als auch insbesondere im außerbörslichen Telefonhandel mit Risiken verbunden sind und selbst der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Der Interessent sollte daher nicht die von der SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG in dieser Mitteilung und auf der Homepage www.schnigge.de enthaltenen allgemeinen Informationen zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen, sondern sich zuvor von seiner Bank oder Sparkasse eingehend unter Berücksichtigung seiner individuellen Vermögens- und Anlagesituation persönlich beraten lassen. Im Einzelfall kann der Erwerb eines Wertpapiers an spezielle Voraussetzungen wie etwa die Staatsangehörigkeit gebunden sein. Entsprechende Hinweise finden sich im jeweiligen Wertpapierprospekt und können dort von jedem Interessenten nachgelesen werden.

Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

18.12.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG Berliner Allee 10 40212 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49-(0)211-1386-10 Fax: +49-(0)211-3263-28 E-Mail: contact@schnigge.de Internet: www.schnigge.de ISIN: DE000A0EKK20 WKN: A0EKK2 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 197356 18.12.2012
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Schnigge Wertpapierhdlsbk. AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Schnigge Wertpapierhdlsbk. AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Meistgelesene Schnigge Wertpapierhdlsbk News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Schnigge Wertpapierhdlsbk News

Heute im Fokus

DAX baut Verluste aus - TecDAX dreht ins Minus -- adidas-Aktie bester DAX-Wert - Gerüchte um Reebok-Verkauf -- SAP mit Gewinnwarnung -- METRO, Philips, Munich Re im Fokus

Französische Oddo übernimmt Handelshaus Seydler von Close Brothers. Sparkassen interessiert an Apples iPhone-Bezahldienst. Piloten weiten Streik bei Lufthansa aus. Skandale erschüttern Japans Regierung. Lufthansa-Piloten streiken Montag und Dienstag. Investoren wollen Reebok von adidas kaufen. Kreise: IBM wird verlustbringende Chipsparte los. Moody's senkt Daumen für Russland. Aareal Bank schließt Übernahmen nicht aus. Karstadt bekommt neuen Chef und steht vor drastischen Einschnitten.
Wo tankt man am teuersten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

In welchem Land findet man die höchsten Strompreise?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

AfD-Vorsitzender Bernd Lucke legt Frankreich angesichts seiner Probleme einen Austritt aus dem Euro nahe. Was halten Sie von dieser Aufforderung?