15.08.2012 14:14
Bewerten
 (0)

DGAP-News: Softline AG nach Kapitalherabsetzung

DGAP-News: Softline AG: Änderungen im Finanzressort

DGAP-News: Softline AG / Schlagwort(e): Personalie/Unternehmensrestrukturierung Softline AG: Änderungen im Finanzressort



15.08.2012 / 14:14

---------------------------------------------------------------------

* Martin Alexander Schaletzky übernimmt das Finanzressort * Christoph Harvey scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus * Wachstumskurs setzt sich weiter fort

Leipzig, 15. August 2012 - Bei der Softline AG (WKN A1CSBR) scheidet Christoph Harvey auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen zum 30.09.2012 aus dem Unternehmen aus. Das Finanzressort von Softline wird künftig von Martin Alexander Schaletzky als Vice President Finanzen und CFO geleitet. Schaletzky ist bereits seit mehreren Monaten beratend für Softline tätig und somit bestens mit dem Unternehmen vertraut. Er verfügt über langjährige Erfahrung im kaufmännischen Bereich von Unternehmen verschiedenster Branchen und über besondere Expertise bei Konzernstrukturen mit internationalem Hintergrund.

Christoph Harvey verlässt Softline nach mehr als vierjähriger Tätigkeit, nachdem er die Neupositionierung des Unternehmens im Cloud Umfeld entscheidend mitgeprägt hat, um eine neue berufliche Herausforderung in der IT-Branche anzunehmen. Bernd Wagner, CEO der Softline AG, wird das Unternehmen mit dem heutigen Tag als Alleinvorstand führen.


Bernhard von Minckwitz, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Softline AG: 'Ich danke Christoph Harvey für seinen wertvollen Beitrag beim Aufbau der ,neuen Softline' und wünsche ihm alles Gute. Gleichzeitig bin ich froh, dass wir mit Martin Schaletzky unmittelbar eine hervorragende Besetzung für unser Finanzressort verfügbar haben. Wir werden den Wachstumspfad der Softline AG in den kommenden Quartalen plangemäß fortsetzen und wollen dabei unverändert Umsatzsteigerungen und Profitabilität miteinander kombinieren. Zahlreiche Neukunden der vergangenen Monate bestätigen unsere hervorragende Marktpositionierung.'

Martin Alexander Schaletzky, designierter Vice President Finanzen und CFO der Softline AG: 'Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei der Softline AG. Ich bin davon überzeugt, dass wir unseren Wachstumskurs fortsetzen können.'

Kontakt: edicto GmbH Herr Axel Mühlhaus / Frau Peggy Kropmanns +49 69 905505-52 investors@softline-group.com Eschersheimer Landstr. 42 D-60322 Frankfurt

Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

15.08.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

181789 15.08.2012
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Softline AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Softline AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.10.2012Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
29.08.2012Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
20.07.2012Softline holdClose Brothers Seydler Research AG
23.04.2012Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
17.04.2012Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
25.10.2012Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
29.08.2012Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
23.04.2012Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
17.04.2012Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
15.06.2011Softline buyClose Brothers Seydler Research AG
20.07.2012Softline holdClose Brothers Seydler Research AG
08.03.2010Softline Kursziel 3 EURDoersam-Brief
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Softline AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

träger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?