06.07.2012 17:01
Bewerten
 (0)

DIHK: In fast allen IHK-Berufen noch freie Lehrstellen

Berlin (www.aktiencheck.de) - In fast allen IHK-Berufen sind nach Angaben von Hans Heinrich Driftmann, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). noch Lehrstellen frei. Besonders gesucht: angehende Restaurant- und Hotelfachleute, Kaufleute im Einzelhandel, aber auch Fachinformatiker oder Bürokaufleute.

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) haben bis Ende Juni 190.492 neue Ausbildungsverträge registriert, das sind 3.706 oder 2 Prozent mehr als im Vorjahr. In Westdeutschland beträgt der Zuwachs 1,9 Prozent, in Ostdeutschland 2,6 Prozent. "Die Unternehmen sorgen vor", kommentiert Driftmann die Entwicklung.

Erfahrungsgemäß sind Ende Juni rund 50 Prozent der Neuverträge abgeschlossen. Wegen der großen Probleme, geeignete Bewerber zu finden, dürften in diesem Jahr viele Betriebe ihre Ausbildungsverträge früher abgeschlossen haben als gewöhnlich. Deshalb rechne er zum Ende des Jahres mit einer roten Null bei den Vertragszahlen im Vergleich zum Vorjahr, so Driftmann. (06.07.2012/ac/n/m)

Heute im Fokus

DAX um 11.600 Punkte -- Athener Börse weiter abgerutscht -- Beiersdorf wächst stärker -- KUKA und Norma bekräftigen Prognosen -- Société Générale, Disney im Fokus

Syriza-Partei dringt auf Einheit für Griechenland-Hilfspaket. Hannover Rück pirscht sich an Vorjahresgewinn heran. Niederländische Bank ING mit Gewinnsprung. Activision rückt mit "Call of Duty" weiter in die Gewinnzone vor. FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?