06.05.2013 12:23
Bewerten
(0)

DZ Bank - DAX: Allzeithoch im Visier

Gestützt von der EZB-Zinssenkung und positiven US-Arbeitsmarktdaten konnte der deutsche Blue Chip Index am Freitag nicht nur ein neues Bewegungshoch im laufenden Aufwärtstrend, sondern zugleich auch ein neues Jahreshoch um 8.130 Punkte etablieren. Der vollständige Triumph der "Bullen" am Aktienmarkt konnte jedoch noch nicht gelingen. Erst wenn das Allzeithoch um 8.152 Punkte nachhaltig durchbrochen wird, kann dadurch auch ein neues Investmentkaufsignal generiert werden.

Dieser Test steht somit aktuell auf der Tagesordnung. Gelingt der Durchbruch über das Allzeithoch wäre dies zugleich auch die Bestätigung der zyklentechnisch angedeuteten Etablierung einer Sommerrally. Mit der Herausbildung von neun aufeinander folgenden neuen Tageshochs in Folge zeigt sich gegenwärtig zwar eine dynamisch positive Trendbewegung beim DAX, jedoch steht einer fortgesetzten aufwärts gerichteten Bewegung mit dem "Anker" des Allzeithochs ein kurzfristig nicht zu unterschätzender Widerstandsbereich im Weg. Ein kurzfristiges „Luftholen“ um diese Marke herum ist dabei auch unter mittelfristigen Gesichtspunkten mehr als wünschenswert. Eine "pull back"-Bewegung, die auch unter das Hoch von Ende März um 8.075 Punkte reicht, sollte insgesamt als eine "gesunde" Basis für den laufenden Aufwärtstrend interpretiert werden.

Strategisch bietet sich, unabhängig vom Übergang in eine kurzfristige Gegenbewegung, mit dem Überwinden der mittelfristigen Abwärtstrendline in der vorletzten Woche die Chance, dass eine "Flaggen"-Konsolidierungsformation positiv aufgelöst wurde. Hierdurch hat der DAX auf Basis des 161,8%-Fibonacci-Retracements der Konsolidierungsbewegung sogar ein mittelfristiges Kurspotenzial bis 8.480 Punkte.

DAX:

1. Widerstand 8.152 / 2. Widerstand 8.480
1. Unterstützung 8.075 / 2. Unterstützung 7.870

Das Derivateportal der DZ BANK: Eniteo.de Kontakt: DZ BANK AG +49(0)69-7447-7035 wertpapiere@dzbank.de Eniteo.de

IMPRESSUM

Herausgeber: DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Platz der Republik, 60265 Frankfurt am Main Vorstand: Wolfgang Kirsch (Vorsitzender), Lars Hille, Wolfgang Köhler, Hans-Theo Macke, Albrecht Merz, Thomas Ullrich, Frank Westhoff Verantwortlich: Stefan Bielmeier, Leiter Research und Volkswirtschaft © DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main 2012 Nachdruck und Vervielfältigung nur mit Genehmigung der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main

Diese Publikation genügt nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalyse und auch nicht einem Verbot des Handels vor Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX fällt zurück -- Banken-Aktien legen zu: Positiver Fed-Stresstest treibt an -- Staples-Aktie schießt hoch: Übernahme voraus -- IPO: Delivery Hero holt sich fast eine Milliarde -- H&M im Fokus

Aurubis-Aktie steigt: Aurubis plant Umbau ohne Stellenstreichungen - Großakquisition möglich. DWS-Analyse - Höhere politische Stabilität stützt Europas Aktien. US-Gericht lässt nicht alle Anklagepunkte gegen VW zu. Draghi scherzt über Höhe der US-Leitzinsen.

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diese Unternehmen investiert Amazon
Welche Unternehmen profitieren von Jeff Bezos?
Diese Millionenbeträge verdienten die Sport-Stars in 2017
Diese Profis konnten ihren Kontostand 2017 deutlich verbessern
Die bestbezahlten Promis
Wer verdient am meisten?
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Qualitätsstandards
Diese Länder haben den höchsten Qualitätsstandard
mehr Top Rankings

Umfrage

Von wem lassen Sie sich bei Entscheidungen über Ihre Geldanlage beraten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
Lufthansa AG823212
Heidelberger Druckmaschinen AG731400
Amazon906866
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
VapianoA0WMNK
BMW AG519000