15.03.2013 10:54
Bewerten
 (0)

DZ Bank: DAX - Allzeithoch zum Greifen nah

Nach dem teilweise recht lethargischen Handelsgeschehen in den vergangenen Handelstagen, welches in sehr engen Spannen seitwärts verlief, konnte der DAX gestern erneut ein Ausrufezeichen setzen. Zunächst gelang es ihm gleich zur Eröffnung, ein neues Bewegungshoch im intakten Aufwärtstrend zu etablieren. Im weiteren Verlauf konnte dieser dann einen Zählerstand von 8.060 Punkten erklimmen und zum ersten Mal seit dem 28. Dezember 2007 oberhalb der runden Tausendermarke schließen.

Damit bleibt unser bisheriges Szenario intakt, wonach ein Test der Allzeithochs bei 8.150 Punkten im weiteren Verlauf als wahrscheinlich erachtet werden muss. Dabei stellt das 161,8%-Fibonacci-Retracement der überwundenen Handelsspanne bei 8.080 Punkten das nächste Intraday-Zwischenziel dar.

Die Chancen, kurzfristig über das Allzeithoch hinauszuschießen, sehen wir als gering an, da das zuletzt wieder stark in den optimistischen Bereich gestiegene Investorensentiment für dieses Unterfangen ungeeignet sein dürfte. Auch die Zyklik, die in der nun beginnenden zweiten Märzhälfte zumindest die Etablierung eines Zwischentops anzeigt, stellt sich weiteren Kursavancen entgegen. Nicht zuletzt auch aufgrund der charttechnischen "Ankerfunktion" des Allzeithochs dürften Gewinnmitnahmen im weiteren Verlauf nicht überraschen.

Artikel empfehlen?

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- Winterkorn bleibt VW-Chef -- Balkanstaaten stellen Griechen-Banken unter Quarantäne -- Deutsche Bank, GE im Fokus

Obama lobt Kongress-Pläne zu Handelsabkommen TTIP. G20 kritisieren USA wegen IWF-Stimmrechtsblockade. Nächster Paukenschlag in Pharmaindustrie möglich: Teva erwägt Mylan-Kauf. Fresenius verhandelt über Zukauf in Israel. G20-Finanzminister optimistischer über Weltwirtschaft. Merkel sieht perspektivisch Freihandelszone mit Russland. Obama ermahnt Griechenland zu Reformen. US-Autobauer Ford investiert Milliarden in Mexiko. Auswärtiges Amt bringt Deutsche aus Jemen in Sicherheit.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die besten Flughäfen der Welt

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Die weltweiten Rüstungsausgaben sind 2014 das dritte Jahr in Folge gesunken. Sollte Deutschland diese Entwicklung 2015 mitmachen?