08.11.2012 10:16
Bewerten
 (0)

Daimler und Renault-Nissan besiegeln Nutzfahrzeug-Kooperation

   Von Nico Schmidt

   Daimler und der französisch-japanische Automobilhersteller Renault-Nissan haben ihre geplante Nutzfahrzeug-Kooperation endgültig besiegelt. Ab Anfang kommenden Jahres wollen sich die Partner gegenseitig mit leichten Lkw beliefern. Ein entsprechender Vertrag wurde unterzeichnet.

   Die japanische Nutzfahrzeug-Tochter der Stuttgarter, Fuso, wird Nissan mit dem "Fuso Canter" versorgen, der bei den Japanern den Modellnamen "NT450 Atlas" tragen wird. Fuso bietet künftig in Japan den "Fuso Canter Guts" an, der bei Nissan als "Atlas F24" bekannt ist. Der gegenseitige Lieferumfang beläuft sich zunächst auf 1.300 Einheiten.

   Mit der Kooperation wollen die Konzerne jeweilige Lücken im Modellportfolio füllen. Der Fuso Canter Guts werde das Portfolio bei Leicht-Lkw nach unten abrunden, sagte Albert Kirchmann, Präsident der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation. Außerdem sollen Entwicklungs- und Herstellungskosten sinken sowie Effizienz und Produktivität auf beiden Seiten steigen.

   Fuso spielt eine wichtige Rolle in den ambitionierten Wachstumsplänen des weltgrößten Lkw-Herstellers Daimler. Die Stuttgarter wollen bis zum Ende des Jahrzehnts 700.000 Nutzfahrzeuge verkaufen - fast zwei Drittel mehr als 2011. Der Absatz der Japaner soll dabei bis 2015 auf über 200.000 Einheiten jährlich zulegen. Im vergangenen Jahr waren es knapp 148.000. Zu diesem Zweck will Fuso künftig verstärkt neue Märkte und Segmente beackern.

   Daimler und Renault-Nissan hatten im Frühjahr 2010 eine weitreichende Kooperation angekündigt und sich wechselseitig mit gut 3,1 Prozent aneinander beteiligt, um die Allianz zu besiegeln. Die drei Konzerne arbeiten unter anderem bei Kleinwagen, Elektroantrieben, Vans und Motoren zusammen. Die Partner hatten zudem stets betont, dass es weitere Kooperationspotenziale gebe und diese ohne Tabus geprüft würden.

   Kontakt zum Autor: nico.schmidt@dowjones.com

   DJG/ncs/mgo

   (END) Dow Jones Newswires

   November 08, 2012 03:45 ET (08:45 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 03 45 AM EST 11-08-12

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.06.2016Daimler NeutralBNP PARIBAS
27.06.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2016Daimler buyOddo Seydler Bank AG
23.06.2016Daimler buyequinet AG
23.06.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
27.06.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2016Daimler buyOddo Seydler Bank AG
23.06.2016Daimler buyequinet AG
23.06.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
22.06.2016Daimler buyequinet AG
27.06.2016Daimler NeutralBNP PARIBAS
21.06.2016Daimler NeutralBNP PARIBAS
20.06.2016Daimler HaltenDZ-Bank AG
10.06.2016Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
03.06.2016Daimler NeutralCredit Suisse Group
12.06.2015Daimler SellUBS AG
26.05.2015Daimler SellUBS AG
16.03.2015Daimler SellUBS AG
04.08.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
23.07.2014Daimler Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Dow sehr fest -- Sägt Google mit neuem Produkt an Apples Thron? -- Ökonomen senken wegen Brexit deutsche Wachstumsprognosen -- Nike erhält weniger Bestellungen -- KUKA im Fokus

Wirecard steigt mit Zukauf in US-Markt ein. EU-27 beschließen nach Brexit "Nachdenkphase" bis September. EZB-Vizepräsident: Weitere Lockerung nur noch begrenzt möglich. Monsanto mit überraschend deutlichem Umsatz- und Gewinnrückgang. Bei adidas ist die Luft raus nach bisher starkem Jahr.
So hoch sind die Bundesländer verschuldet
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?