15.08.2013 08:21
Bewerten
 (0)

GSW Immobilien steigert Gewinn deutlich

Dank Zukäufen
Die Immobiliengesellschaft GSW hat im ersten Halbjahr dank Zukäufen und höherer Mieteinnahmen über zwei Drittel mehr verdient.
Auch das weitere Gewinnwachstum kommt zum Teil aus Akquisitionen: Der Berliner MDAX-Konzern übernahm Anfang August insgesamt rund 2.800 Wohnungen in der deutschen Hauptstadt, die sich ab dem kommenden Jahr auf das Ergebnis auswirken sollen.

   "Durch die Akquisitionen erwarten wir einen nachhaltig positiven Einfluss auf die operativen Margen und einen zusätzlichen FFO-Beitrag in Höhe von ca. 6,2 bis 6,6 Millionen Euro", erklärte Jörg Schwagenscheidt, der im Vorstand der GSW Immobilien AG unter anderem zuständig für den Bereich Akquisition ist.

   Der Konzerngewinn wuchs in den sechs Monaten per Ende Juni um fast 70 Prozent auf 42,5 Millionen Euro. Die in der Immobilienbranche übliche Ertragskennziffer Funds from Operations ohne Vertriebsergebnis (FFO I) legte um 30,4 Prozent auf ebenfalls 42,5 Millionen Euro zu. Der Verschuldungsgrad lag unverändert bei 53,8 Prozent.

   Das Ergebnis aus Vermietung und Verpachtung stieg dank einer höheren Nettokaltmiete und eines geringeren Wohnungsleerstandes um 16,3 Prozent auf 91,8 Millionen Euro.

   Aufgrund des weiterhin prosperierenden Berliner Wohnungsmarktes und des guten Bewirtschaftungsergebnisses hält der Vorstand an der Prognose für den FFO I von 73 bis 78 Millionen Euro für das Geschäftsjahr fest.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com    DJG/sha/mgo Dow Jones Newswires

Bildquellen: zstock / Shutterstock.com

Nachrichten zu GSW Immobilien AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GSW Immobilien AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.06.2014GSW Immobilien SellSociété Générale Group S.A. (SG)
06.02.2014GSW Immobilien haltenBankhaus Lampe KG
03.02.2014GSW Immobilien haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.01.2014GSW Immobilien kaufenBankhaus Lampe KG
27.12.2013GSW Immobilien haltenDZ-Bank AG
08.01.2014GSW Immobilien kaufenBankhaus Lampe KG
15.11.2013GSW Immobilien kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.11.2013GSW Immobilien kaufenCommerzbank AG
15.10.2013GSW Immobilien kaufenCommerzbank AG
09.10.2013GSW Immobilien kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.02.2014GSW Immobilien haltenBankhaus Lampe KG
03.02.2014GSW Immobilien haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.12.2013GSW Immobilien haltenDZ-Bank AG
09.12.2013GSW Immobilien haltenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.12.2013GSW Immobilien haltenBankhaus Lampe KG
19.06.2014GSW Immobilien SellSociété Générale Group S.A. (SG)
20.11.2013GSW Immobilien verkaufenBankhaus Lampe KG
19.11.2013GSW Immobilien verkaufenWarburg Research
23.08.2013GSW Immobilien verkaufenHSBC
12.04.2011GSW Immobilien nicht zeichnenWirtschaftswoche
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GSW Immobilien AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen schließen im Minus -- RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn -- GoPro-Umsatz bricht massiv ein -- Apple kooperiert mit SAP -- Murdochs News Corp mit Umsatzschwund

Evonik wohl unmittelbar vor Milliardenübernahme. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier. Absatz von Mercedes-Benz wächst im April zweistellig. Toshiba will mit neuem Chef Bilanzskandal hinter sich lassen. ArcelorMittal rutscht weiter ab - Hoffnung auf zweite Jahreshälfte.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?