13.12.2012 10:07
Bewerten
 (0)

Danone dreht wegen schwacher Nachfrage in Europa an den Kosten

    PARIS (dpa-AFX) - Der weltgrößte Jogurthersteller Danone (Groupe Danone) will angesichts der schleppenden europäischen Konjunktur die Kosten senken. In den nächsten zwei Jahren wollen die Franzosen in der Verwaltung 200 Millionen Euro einsparen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Besonders in Südeuropa hat es Danone schwer. Die Schuldenkrise drückt auf die Nachfrage der Verbraucher.

 

    Im Juni hatte Danone seine Margenziele gesenkt. Die operative Marge werde 2012 nicht mehr auf Vorjahresniveau erwartet, sondern um 0,5 Prozentpunkte darunter. An seinen Umsatzerwartungen hielt Danone damals hingegen fest. Weiterhin sollen die Erlöse auf gleicher Fläche um 5 bis 7 Prozent wachsen. In Asien, Amerika, Afrika und dem Nahen Osten sei das Geschäft robust genug, um die Schwäche in Westeuropa aufzufangen. Mitte Oktober bestätigte der Konzern die Prognosen./fn/jha/

 

 

Nachrichten zu Groupe Danone S.A.

  • Relevant2
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Operativer Gewinn klettert
Der französische Lebensmittelkonzern Danone hat sich mit Preiserhöhungen erfolgreich gegen sinkende Verkaufsmengen behauptet.
07:56 Uhr
Danone Profit More Than Doubles (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
07.07.16
Danone-WhiteWave Deal Negative for Mead Johnson (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
07.07.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Groupe Danone S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.07.2016Groupe Danone HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.07.2016Groupe Danone overweightMorgan Stanley
14.07.2016Groupe Danone HoldJefferies & Company Inc.
13.07.2016Groupe Danone HoldDeutsche Bank AG
12.07.2016Groupe Danone NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.07.2016Groupe Danone overweightMorgan Stanley
11.07.2016Groupe Danone OutperformBNP PARIBAS
08.07.2016Groupe Danone buyKepler Cheuvreux
08.07.2016Groupe Danone overweightBarclays Capital
05.07.2016Groupe Danone kaufenKepler Cheuvreux
25.07.2016Groupe Danone HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.07.2016Groupe Danone HoldJefferies & Company Inc.
13.07.2016Groupe Danone HoldDeutsche Bank AG
12.07.2016Groupe Danone NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.07.2016Groupe Danone HaltenIndependent Research GmbH
30.06.2016Groupe Danone UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.06.2016Groupe Danone SellGoldman Sachs Group Inc.
15.06.2016Groupe Danone UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.06.2016Groupe Danone SellGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2016Groupe Danone UnderweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Groupe Danone S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX volatil -- Anlagenbau drückt auf Linde-Bilanz -- VW steigert bereinigte Marge -- adidas erhöht Jahresprognose -- Dialog Semiconductor senkt Jahresumsatzprognose -- Facebook, GoPro im Fokus

Wie der Facebook-Chef in einer Stunde drei Milliarden Dollar reicher geworden ist. SÜSS Microtec erwartet weniger Aufträge. Apple hat eine Milliarde iPhones verkauft. Schneider Electric will rentabler werden. Nordex legt kräftig zu und erhöht Prognose. Danone profitiert von Preiserhöhungen und verbesserten Margen.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?