25.02.2013 18:18
Bewerten
 (0)

PPR sucht weiterhin nach neuem Chef für Puma

Dementi: PPR sucht weiterhin nach neuem Chef für Puma | Nachricht | finanzen.net
Dementi

Die Suche nach einem neuen Chef für den Sportartikelhersteller Puma ist noch nicht beendet.

Puma-Großaktionär PPR dementierte einen Bericht des manager magazins, wonach der norwegische Ex-Profifußballer und ehemalige Deichmann-Manager Björn Gulden neuer CEO des MDAX-Konzerns aus Herzogenaurach wird und schon einen Vertrag unterzeichnet hat.

   Von PPR hieß es nun, der Prozess zur Bestellung eines neuen CEO für die Puma AG dauere an und es sei noch kein Vertrag unterschrieben worden.

   Im Dezember 2012 hatte Puma die Abberufung des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Franz Koch bekannt gegeben. Der französische Luxusgüterkonzern PPR sucht seither nach einem neuen Spitzenmann für seine angeschlagene Sportartikeltochter.

   Das manager magazin hatte unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise berichtet, dass Gulden Koch beerben wird. Gulden ist derzeit Vorstandschef des dänischen Schmuckanbieters Pandora. Zuvor war der studierte Wirtschaftswissenschaftler von 2000 bis 2011 geschäftsführender Direktor des Schuhhändlers Deichmann. In den 90er Jahren verantwortete Gulden als Senior Vice President beim Puma-Rivalen Adidas das weltweite Geschäft mit Bekleidung und Accessoires.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com   DJG/mgo/jhe Dow Jones Newswires - Von Matthias Goldschmidt

Bildquellen: Puma

Nachrichten zu PUMA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PUMA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.11.2016PUMA SE HoldHSBC
17.11.2016PUMA SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2016PUMA SE VerkaufenIndependent Research GmbH
11.11.2016PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2016PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.07.2016PUMA SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2016PUMA SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2016PUMA SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.06.2014PUMA SE kaufenBankhaus Lampe KG
27.06.2013PUMA SE kaufenHSBC
27.11.2016PUMA SE HoldHSBC
17.11.2016PUMA SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.11.2016PUMA SE HoldCommerzbank AG
10.11.2016PUMA SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
26.10.2016PUMA SE HoldWarburg Research
11.11.2016PUMA SE VerkaufenIndependent Research GmbH
11.11.2016PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2016PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.11.2016PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
28.10.2016PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PUMA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht über 11.200 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen in Rekordlaune -- Coca-Cola kündigt Chefwechsel an -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- VW, AIXTRON, Zynga im Fokus

Volkswagen hat Beweismittel vernichtet. Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen zurück. Orange spricht offenbar mit Vivendi über Kauf von Canal Plus. Coeure: EZB-Beschlüsse enthalten eine Warnung. Evonik kauft Kieselsäure-Geschäft von JM Huber. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Carl Zeiss Meditec legt zu.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
Jetzt durchklicken
In diesen Städten möchten die Deutschen leben
Jetzt durchklicken
Welche Ideen hält Google für die Zukunft bereit?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern wird der American Dream gelebt
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?