26.02.2013 15:26
Bewerten
 (0)

Bayer erhöht Dividende überraschend auf 1,90 Euro

Deutliche Dividendenerhöhung
Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer will für das Geschäftsjahr 2012 die Dividende erhöhen - 25 Cents mehr als im Vorjahr sollen an die Aktionäre gehen.
Der Hauptversammlung am 26. April soll eine Zahlung von 1,90 Euro je Aktie vorgeschlagen werden, teilte die Bayer AG mit. Das sind 25 Cents mehr als im Vorjahr. Analysten hatten 1,85 Euro je Aktie prognostiziert. Der Vorschlag entspreche einer Ausschüttungssumme von 1,571 Milliarden Euro nach 1,364 Milliarden im Vorjahr, hieß es. Bayer legt die Jahresbilanz am Donnerstag vor.

   Analysten erwarten, dass Bayer die selbst gesteckten Ziele 2012 erreicht hat. Die Leverkusener haben eine Zunahme des währungs- und portfoliobereinigten Umsatzes um vier bis fünf Prozent auf 40 Milliarden Euro in Aussicht gestellt. Das bereinigte operative Ergebnis EBITDA soll im oberen einstelligen Prozentbereich wachsen, das bereinigte Ergebnis je Aktie sollte um etwa zehn Prozent steigen.

   Kontakt zum Autor: natali.schwab@dowjones.com DJG/nas/brb/mgo Dow Jones Newswires

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant1
  • Alle9
  • vom Unternehmen2
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.03.2015Bayer Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
26.03.2015Bayer NeutralUBS AG
25.03.2015Bayer kaufenDZ-Bank AG
23.03.2015Bayer NeutralBNP PARIBAS
17.03.2015Bayer Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
26.03.2015Bayer Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
25.03.2015Bayer kaufenDZ-Bank AG
17.03.2015Bayer Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
13.03.2015Bayer buyUBS AG
12.03.2015Bayer overweightJP Morgan Chase & Co.
26.03.2015Bayer NeutralUBS AG
23.03.2015Bayer NeutralBNP PARIBAS
12.03.2015Bayer HaltenIndependent Research GmbH
12.03.2015Bayer HoldCommerzbank AG
04.03.2015Bayer HoldCommerzbank AG
12.03.2015Bayer Reduceequinet AG
27.02.2015Bayer UnderweightBarclays Capital
26.02.2015Bayer Reduceequinet AG
23.02.2015Bayer Reduceequinet AG
13.02.2015Bayer UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Bayer Analysen

Heute im Fokus

DAX in Grün -- Dow um Nulllinie -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- Varoufakis vor Rücktritt? -- Air Berlin, Apple im Fokus

Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab. Blackberry schafft schwarze Quartalszahlen - Umsatz sinkt weiter. Umfrage: Drei Viertel lehnen Entschädigung Griechenlands ab. Salzgitter hält Dividende trotz neuerlichem Verlust stabil.
Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.