26.02.2013 15:26
Bewerten
 (0)

Bayer erhöht Dividende überraschend auf 1,90 Euro

Deutliche Dividendenerhöhung
Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer will für das Geschäftsjahr 2012 die Dividende erhöhen - 25 Cents mehr als im Vorjahr sollen an die Aktionäre gehen.
Der Hauptversammlung am 26. April soll eine Zahlung von 1,90 Euro je Aktie vorgeschlagen werden, teilte die Bayer AG mit. Das sind 25 Cents mehr als im Vorjahr. Analysten hatten 1,85 Euro je Aktie prognostiziert. Der Vorschlag entspreche einer Ausschüttungssumme von 1,571 Milliarden Euro nach 1,364 Milliarden im Vorjahr, hieß es. Bayer legt die Jahresbilanz am Donnerstag vor.

   Analysten erwarten, dass Bayer die selbst gesteckten Ziele 2012 erreicht hat. Die Leverkusener haben eine Zunahme des währungs- und portfoliobereinigten Umsatzes um vier bis fünf Prozent auf 40 Milliarden Euro in Aussicht gestellt. Das bereinigte operative Ergebnis EBITDA soll im oberen einstelligen Prozentbereich wachsen, das bereinigte Ergebnis je Aktie sollte um etwa zehn Prozent steigen.

   Kontakt zum Autor: natali.schwab@dowjones.com DJG/nas/brb/mgo Dow Jones Newswires

Bildquellen: Bayer AG

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10:26 UhrBayer NeutralBNP PARIBAS
01.09.2015Bayer overweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2015Bayer Neutralequinet AG
01.09.2015Bayer buyCitigroup Corp.
01.09.2015Bayer NeutralUBS AG
01.09.2015Bayer overweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2015Bayer buyCitigroup Corp.
01.09.2015Bayer buyDeutsche Bank AG
31.08.2015Bayer kaufenIndependent Research GmbH
27.08.2015Bayer buyDeutsche Bank AG
10:26 UhrBayer NeutralBNP PARIBAS
01.09.2015Bayer Neutralequinet AG
01.09.2015Bayer NeutralUBS AG
01.09.2015Bayer HoldBaader Wertpapierhandelsbank
01.09.2015Bayer HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
29.07.2015Bayer UnderweightBarclays Capital
10.07.2015Bayer UnderweightBarclays Capital
30.04.2015Bayer UnderweightBarclays Capital
30.04.2015Bayer Reduceequinet AG
27.04.2015Bayer Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Bayer Analysen

Heute im Fokus

DAX verbucht Zuschläge -- Dow im Plus -- RWE-Kommunen lehnen Dividendenkürzung ab -- VW-Chef Winterkorn soll bis Ende 2018 verlängern -- Lufthansa drohen erneut Piloten-Streiks

Celesio möglicher MDAX-Absteiger - Hoffnung für Hella und PBB. Fitch stuft E.ON auf BBB+ herab. EU-Kommission erlaubt Shell Übernahme von Gasförderer BG Group. Sorge vor globaler Konjunkturschwäche drückt Asien-Börsen. US-Automarkt besser als erwartet: BMW, Daimler schaffen Kehrtwende. Milliarden-Investitionen sollen Indiens Wirtschaft ankurbeln.
Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?